Home
Polizeiberichte

21.06.2021 · PSt Rehau

Meldungen der PSt Rehau

Diebstähle im Freibad

Rehau. Freitag, gegen 12.30 Uhr, bemerkten zwei junge Männer, dass sich jemand an ihren abgelegten Sachen zu schaffen gemacht hat, während sie im Wasser waren. Einem 17-Jährigen wurde Tabak aus seinem Rucksack sowie Fingerschmuck und Bargeld aus seinem Geldbeutel entwendet. Einem 16-Jährigen fehlten elf Euro Bargeld aus seinem Geldbeutel. Hinweise von Zeugen nimmt die Polizeistation Rehau entgegen.

Fensterscheibe eingeschlagen

Schwarzenbach a. d. Saale. Am Samstag, zwischen 05.00 und 18.30 Uhr schlug ein unbekannter Täter ein Loch in die Fensterscheibe unterhalb des Terrassendachs des Edeka-Marktes. Der Sachschaden beträgt 5.000 Euro. Die Polizeistation Rehau bittet um Zeugenhinweise.

Unfallflucht am Queliitzsee

Döhlau-Tauperlitz. Am Samstagabend, gegen 19.30 Uhr, fuhr ein blauer VW Polo, besetzt mit mehreren jungen Leuten, rückwärts gegen einen auf dem Parkplatz vor der Tennishalle abgestellten schwarzen Opel Corsa. Am Opel entstand ein Sachschaden von ca. 1.000 Euro. Am Polo dürfte der hintere rechte Koflügel zerkratzt sein. Hinweise bitte an die Polizeistation Rehau.
Übersicht
Suchbegriff
02.08.2021 · GPI Selb
30.07.2021 · PI Wunsiedel
30.07.2021 · PI Marktredwitz
30.07.2021 · PI/VPI Hof
30.07.2021 · PI/VPI Hof
30.07.2021 · PI Münchberg
30.07.2021 · Polizeipräsidium Oberfranken
29.07.2021 · PI/VPI Hof
29.07.2021 · PI Münchberg
29.07.2021 · PI Münchberg
29.07.2021 · PI Naila
29.07.2021 · GPI Selb
29.07.2021 · PI/VPI Hof
28.07.2021 · PI Marktredwitz
28.07.2021 · PI Naila
28.07.2021 · PI/VPI Hof
28.07.2021 · PI/VPI Hof
28.07.2021 · GPI Selb
27.07.2021 · PI/VPI Hof
27.07.2021 · GPI Selb
27.07.2021 · PI Marktredwitz
08.11.2019
Fahren ohne Versicherungsschutz

Münchberg – Am 07.11.2019, gegen 11.20 Uhr, kontrollierten Beamte der Polizeiinspektion Münchberg im Stadtgebiet einen Skoda Rapid, der von einem 27jährigen Münchberger gesteuert wurde. Bei der Kontrolle wurde festgestellt, dass der Versicherungsschutz des Pkw erloschen war. Der Pkw wurde vor Ort entstempelt. Den Fahrer erwartet eine Anzeige nach dem Pflichtversicherungsgesetz.