Home
Polizeiberichte

14.02.2020 · PI/VPI Hof

Meldungen der PI Hof

Erst Stress mit Freundin, dann Widerstand gegen Polizeibeamte HOF. Ein Streit zwischen einem Paar aus Hof endete für den 36-jährigen Mann in der Zelle. Die Polizei ermittelt unter anderem wegen Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte und Bedrohung. Am Donnerstagabend kam sich gegen 20.45 Uhr ein Paar in der Alsenberger Straße im wahrsten Sinne des Wortes in die Haare. Der 36-Jährige zog seine 40-jährige Freundin an den selbigen und warf sie zu Boden. Als die zu Hilfe gerufene Polizei an der Wohnung eintraf, war die Frau bereits geflüchtet. Es konnte lediglich ihr aufbrausender Freund angetroffen werden. Bei seiner Befragung wurde dieser immer aggressiver, weshalb ihm die Polizisten den Gewahrsam erklärten. Bei der Festnahme wehrte sich der 36-jährige Mann aus Hof derart, dass die Beamten ihn fesseln mussten. Dagegen wehrte er sich ebenfalls und versuchte, die Polizisten mit der Faust zu schlagen. Er verfehlte sie jedoch und wurde zu Boden gebracht. Da sich der Mann immer noch wehrte, legten ihn die Einsatzkräfte nicht nur Handschellen, sondern auch Fußfesseln an und brachten ihn anschließend zur Dienststelle. Auf dem Weg dorthin betitelte er die Beamten mit diversen Kraftausdrücken und bedrohte sie. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von einem Promille, weshalb die Staatsanwaltschaft Hof eine Blutentnahme anordnete. Danach verbrachte er den Rest der Nacht in der Zelle. Der 36-Jährige wird sich nun wegen einer Vielzahl an Verstößen gegen das Strafgesetzbuch verantworten müssen. Zwei verletzte nach Unfall HOF. Zwei verletzte Personen und Sachschaden in Höhe von zirka 20.000 Euro und sind die Folge eines Verkehrsunfalls am Donnerstagnachmittag in Hof. Gegen 16.25 Uhr befuhr eine 19-jährige Frau mit ihrem Mazda die Wunsiedler Straße in Richtung Oberkotzau. Als sie nach links auf die Bundesstraße 15 auffahren wollte, übersah sie den Skoda Okatvia einer 56-jährigen Frau aus dem Landkreis Hof. Bei dem Zusammenstoß verletzten sich beide Frauen leicht und mussten zur medizinischen Behandlung ins Klinikum Naila gebracht werden. Die beiden nicht mehr fahrbereiten Fahrzeuge brachte ein Abschleppunternehmen von der Unfallstelle.
Übersicht
Suchbegriff
07.04.2020 · PI Marktredwitz
07.04.2020 · PI Naila
07.04.2020 · PI/VPI Hof
07.04.2020 · GPI Selb
07.04.2020 · PI Münchberg
07.04.2020 · PI/VPI Hof
06.04.2020 · PI Marktredwitz
06.04.2020 · PI/VPI Hof
06.04.2020 · GPI Selb
06.04.2020 · PI/VPI Hof
06.04.2020 · PI Wunsiedel
06.04.2020 · PI/VPI Hof
06.04.2020 · PSt Rehau
06.04.2020 · PI Münchberg
03.04.2020 · PI Marktredwitz
03.04.2020 · PI/VPI Hof
03.04.2020 · GPI Selb
03.04.2020 · PI Naila
03.04.2020 · PI/VPI Hof
02.04.2020 · PI/VPI Hof
02.04.2020 · PI Naila
02.04.2020 · PI Marktredwitz
02.04.2020 · PI Wunsiedel
02.04.2020 · PI Münchberg
02.04.2020 · GPI Selb
08.11.2019
Fahren ohne Versicherungsschutz

Münchberg – Am 07.11.2019, gegen 11.20 Uhr, kontrollierten Beamte der Polizeiinspektion Münchberg im Stadtgebiet einen Skoda Rapid, der von einem 27jährigen Münchberger gesteuert wurde. Bei der Kontrolle wurde festgestellt, dass der Versicherungsschutz des Pkw erloschen war. Der Pkw wurde vor Ort entstempelt. Den Fahrer erwartet eine Anzeige nach dem Pflichtversicherungsgesetz.
Webcam
08.04.2020 · 13:34 Uhr
Live-Blick auf die Hofer Altstadt
Webcam
Wetter
08.04.2020 · 13:34 Uhr
Das Wetter in Hof
Haben Sie Blitzer gesehen?
Haben Sie Blitzer gesehen?
Wissen, was läuft!