Home
Polizeiberichte

08.11.2019 · PI/VPI Hof

Meldungen der PI Hof

Autofahrer durch Laser geblendet HOF. Ein Taxifahrer wurde Freitagnacht in der Moltkestraße durch einen Laserpointer geblendet. Die Polizei Hof nahm Ermittlungen wegen Gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr auf. Am Freitag gegen 01:17 Uhr befuhr ein 61-jähriger Taxifahrer die Moltkestraße in Richtung Königstraße. Dort wurde von einem Unbekannten mittels eines grünen Laserpointers geblendet. Glücklicherweise kam es dadurch nicht zu einem Unfall. Jedoch nahmen die eintreffenden Polizeibeamten eine Strafanzeige auf. Daher suchen die Polizisten weitere Zeugen, die unter der Tel.-Nr.: 09281/704-0 ergänzende Angaben machen können.

Fahrradfahrer unter Alkoholeinfluss HOF - Unter dem Einfluss von Alkohol fuhr am frühen Freitagmorgen ein 19-jähriger mit seinem Fahrrad in Oberkotzau umher. Er muss nun mit einer Strafanzeige wegen Trunkenheit im Verkehr rechnen. Gegen 00:35 Uhr hielten zwei Hofer Polizisten den 19-Jährigen aus Hof und dessen 18-jährigen Begleiter mit ihren Fahrrädern an, da sie keinerlei Beleuchtung an ihren Zweirädern hatten. Im Rahmen der Überprüfung stellten die Beamten bei dem Älteren Alkoholgeruch fest. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2 Promille. Anschließend musste er sich einer Blutentnahme im Sana-Klinikum unterziehen. Seinen Drahtesel durfte er anschließend nach Hause schieben.

Fahren ohne Führerschein HOF - Wegen Fahrens ohne Führerschein ermitteln Hofer Polizeibeamte gegen einen 30-jährigen Peugeot-Fahrer aus Selb. Er muss nun mit einer weiteren Strafanzeige rechnen. Am Donnerstagabend gegen 22 Uhr kontrollierten Beamte der Polizeiinspektion Hof den Peugeot-Fahrer und konnten im Rahmen der Verkehrskontrolle feststellen, dass gegen den Mann ein rechtskräftiges Fahrverbot vorlag. Anschließend wurde sein Führerschein sichergestellt. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen Fahrens trotz Fahrverbot.

Graffiti-Sprüher auf frischer Tat erwischt HOF. Aufgrund der Mitteilung eines aufmerksamen Zeugen konnten am Donnerstagnachmittag zwei Graffiti-Sprayer auf frischer Tat ertappt werden. Beamte der Hofer Polizei nahmen Ermittlungen wegen Sachbeschädigung auf. In schwarzer Farbe besprühten die beiden Jugendlichen im Alter 13 Jahren am Donnerstagnachmittag um 16:50 Uhr die Wand der Unterführung im Windmühlenweg mit schwarzer Farbe. Durch die Mitteilung des aufmerksamen Zeugen konnten Beide auf frischer Tat von den eintreffenden Polizisten gestellt werden. Die beiden Jugendlichen wurden zur Dienststelle gebracht und befragt. Dabei gab einer der 13-Jährigen an, auch für weiter Graffitischmierereien im Stadtgebiet verantwortlich zu sein. Anschließend wurden sie ihren Eltern übergeben.
Übersicht
Suchbegriff
11.11.2019 · GPI Selb
11.11.2019 · PI Münchberg
11.11.2019 · PSt Rehau
11.11.2019 · PI Naila
11.11.2019 · PI/VPI Hof
11.11.2019 · PI/VPI Hof
08.11.2019 · VPI Bayreuth
08.11.2019 · GPI Selb
08.11.2019 · PI Naila
08.11.2019 · PI Marktredwitz
07.11.2019 · PI Münchberg
07.11.2019 · PI/VPI Hof
07.11.2019 · PI Marktredwitz
07.11.2019 · PI Naila
06.11.2019 · PI Marktredwitz
06.11.2019 · PI Wunsiedel
06.11.2019 · PI/VPI Hof
06.11.2019 · PI Naila
06.11.2019 · GPI Selb
06.11.2019 · PI/VPI Hof
08.11.2019
Fahren ohne Versicherungsschutz

Münchberg – Am 07.11.2019, gegen 11.20 Uhr, kontrollierten Beamte der Polizeiinspektion Münchberg im Stadtgebiet einen Skoda Rapid, der von einem 27jährigen Münchberger gesteuert wurde. Bei der Kontrolle wurde festgestellt, dass der Versicherungsschutz des Pkw erloschen war. Der Pkw wurde vor Ort entstempelt. Den Fahrer erwartet eine Anzeige nach dem Pflichtversicherungsgesetz.
Webcam
13.11.2019 · 08:31 Uhr
Live-Blick auf die Hofer Altstadt
Webcam
Wetter
13.11.2019 · 08:31 Uhr
Das Wetter in Hof
Haben Sie Blitzer gesehen?
Haben Sie Blitzer gesehen?
Wissen, was läuft!