Jetzt läuft:
Lionel Richie
Dancing On The Ceiling
Home
Polizeiberichte

17.06.2022 · PI/VPI Hof

Meldungen der VPI Hof

Weiterer Fall: Ohne Haftpflichtversicherung unterwegs

A 9 / Berg. Erst am Dienstag berichtete die Hofer Verkehrspolizei von einem Fall, bei dem am Montag ein 5er BMW wegen fehlender Haftpflichtversicherung zwangsentstempelt werden musste. Am Donnerstagvormittag wurde ein weiterer Fall aufgedeckt, bei dem es ebenfalls um eine nicht mehr vorhandene Haftpflichtversicherung ging. Eine Streife der Bundespolizei stoppte auf der Rastanlage Frankenwald West einen Lkw mit Berliner Kennzeichen, der von einem 30 Jahre altem Mann aus dem Landkreis Dahme-Spreewald gelenkt wurde. Die Überprüfung ergab, dass der Lkw seit dem 12.04.2022 wegen fehlender Haftpflichtversicherung zur Zwangsentstempelung ausgeschrieben war. Zuständigkeitshalber verständigte die Bundespolizei die Verkehrspolizeiinspektion Hof zur Übernahme der weiteren Sachbearbeitung. Die eintreffende Streife kam der Ausschreibung nach und führte die Zwangsentstempelung durch. Die Zulassungsbescheinigung wurde eingezogen und der Fahrzeugschlüssel sichergestellt. Der Fahrzeugführer, der vom Fehlen der Versicherung seinen Angaben nach nichts wusste, wurde wegen einer Straftat nach dem Pflichtversicherungsgesetz zur Anzeige gebracht. Auch der Fahrzeughalter, der Onkel des Fahrers, wurde entsprechend angezeigt.

Unfall beim Überholen

A 93 / Selb. Zu einem Verkehrsunfall kam es am Donnerstagnachmittag kurz vor der Anschlussstelle Selb/West in Fahrtrichtung Hochfranken im Rahmen eines Überholvorgangs. Ein 69jähriger Audi-Fahrer aus Dresden befuhr die rechte der beiden Fahrspuren. Als ein Kleintransporter aus dem Vogtlandkreis dabei war, den Audi zu überholen, geriet der Audi plötzlich zu weit nach links und es kam zum seitlichen Zusammenstoß. Sowohl der Audi-Fahrer als auch der 42 Jahre alte Fahrer des Kleintransporters aus dem Erzgebirgskreis bleiben unverletzt. Am Audi entstand ein geschätzter Schaden in Höhe von ca. 5.000,00 €. Der Schaden am Fiat-Kleintransporter wurde mit ca. 4.000,00 € beziffert. Beide Unfallfahrzeuge waren an nach dem Unfall noch fahrbereit.

Unfallflucht im Baustellenbereich – Zeugen gesucht

A 9 / Münchberg. Gegen 15.25 ereignete sich am Donnerstag im Baustellenbereich kurz vor der Anschlussstelle Münchberg Nord in Fahrtrichtung München ein Verkehrsunfall, bei dem der Unfallverursacher nicht seinen gesetzlichen Pflichten nachkam und einfach weiter fuhr. Eine 33jährige Frau aus der Region Hannover fuhr mit ihrem VW-Bus auf dem linken der noch verbliebenen beiden Fahrstreifen. Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer war zu dieser Zeit mit einem Kleintransporter auf dem rechten Fahrstreifen unterwegs. In der baustellenbedingten Überleitung auf die Gegenfahrbahn geriet der Kleintransporter etwas nach links und es kam zum Zusammenstoß mit dem VW-Bus. Hierbei wurde der rechte Außenspiegel des VW-Busses beschädigt. Der Schaden wurde auf mehrere hundert Euro geschätzt. Die VW-Bus-Fahrerin blieb unverletzt. Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich bei der Verkehrspolizeiinspektion Hof unter Tel. 09281/704-803 zu melden.

Mit Joint erwischt

Münchberg / Autohof. Ein 22jähriger Münchner handelte sich am Donnerstag gegen 17.00 Uhr eine Anzeige nach dem Betäubungsmittelgesetz ein, weil er mit einem Joint erwischt wurde. Eine Streife der Hofer Verkehrspolizei kontrollierte den jungen Mann, der mit einem Fernreisebus unterwegs war, als der Bus eine Pause machte. Bei der Kontrolle kam ein fertig gedrehter Joint zum Vorschein, der sich in der Umhängetasche des Mannes befunden hatte. Die weitere Fahrt durfte der Mann nach Anzeigenaufnahme ohne Joint antreten.

Mit Marihuana in der Tasche unter Drogeneinfluss am Steuer

Münchberg / Autohof. Ein Kleintransporter Peugeot mit polnischer Zulassung geriet heute gegen 02.45 Uhr auf dem Autohof Münchberg in eine Kontrolle durch Beamte der Hofer Verkehrspolizei. Beim Fahrer, einem 23jährigen Polen, konnte eine geringe Menge Marihuana aufgefunden und beschlagnahmt werden. Weiterhin wurden bei dem Mann drogentypische Auffälligkeiten festgestellt. Ein von ihm freiwillig durchgeführter Drogenschnelltest bestätigte die festgestellten Auffälligkeiten. Der Test reagierte positiv auf THC, dem Wirkstoff von Cannabisprodukten, auf Amphetamin sowie auf Methamphetamin. Eine Blutentnahme sowie die Unterbindung der Weiterfahrt waren die Folge. Der Mann wurde wegen einer Straftat nach dem Betäubungsmittelgesetz sowie wegen der Drogenfahrt angezeigt. Für den ersten Verstoß einer Fahrt unter Drogeneinfluss sieht der Bußgeldkatalog eine Geldbuße in Höhe von 500,00 € zuzüglich Gebühren und Auslagen, zwei Punkte in Flensburg sowie ein einmonatiges Fahrverbot vor. Ein Wiederholungsfall erhöht das Bußgeld auf 1.000,00 € und zieht zwei Punkte sowie ein dreimonatiges Fahrverbot nach sich. Bei bereits mehreren im Fahreignungsregister eingetragenen Drogenfahrten beträgt das Bußgeld sogar 1.500,00 € mit drei Monaten Fahrverbot. Auch hier werden zwei Punkte dem Punktekonto in Flensburg gutgeschrieben.
Übersicht
Suchbegriff
29.06.2022 · PI Naila
29.06.2022 · PI Marktredwitz
29.06.2022 · PI Münchberg
28.06.2022 · PI Münchberg
28.06.2022 · PSt Rehau
28.06.2022 · PI/VPI Hof
28.06.2022 · PI Naila
27.06.2022 · Bundespolizei Selb
27.06.2022 · GPI Selb
27.06.2022 · PI/VPI Hof
27.06.2022 · PSt Rehau
24.06.2022 · PI Münchberg
24.06.2022 · GPI Selb
24.06.2022 · PI/VPI Hof
24.06.2022 · PI Naila
24.06.2022 · PSt Rehau
24.06.2022 · PI/VPI Hof

Meldungen der PI Naila

Gegenverkehr gerammt und weitergefahren

Geroldsgrün. Ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer schnitt Donnerstagabend gegen 17:30 Uhr im Serpentinenbereich der Kreisstraße zwischen Steinbach und Geroldsgrün die Kurve und fuhr einem entgegenkommenden Linienbus vorne links gegen den Unterfahrschutz. Dabei entstand ein Sachschaden von ca. 3.000,-- Euro. Ohne sich um die Angelegenheit zu kümmern fuhr der Unbekannte weiter. Die Polizeiinspektion Naila hat die Ermittlungen aufgenommen nun und bittet um sachdienliche Hinweise unter der Telefonnummer 09282/97904-0.

Meldungen der PI Münchberg

Pkw angefahren

Münchberg – Am Montag zwischen 15.15 Uhr und 16.00 Uhr wurde durch einen bisher unbekannten Fahrzeugführer ein geparkter Seat Ibiza angefahren. Dabei wurde die Fahrertür des Seat eingedrückt und zerkratzt. Der Seat war in der fraglichen Zeit zum einen in der Stammbacher Straße, am Parkplatz des Expert und zum anderen in der Theodor-Heuss-Straße am Parkplatz des dortigen Hagebaumarktes geparkt. Die Fahrerin des Seat stellte die Beschädigung erst zu Hause fest, als sie ihren Pkw abstellte. Am Seat entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 1000 Euro. Der unbekannte Fahrzeugführer entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Wer hat den Unfall beobachtet? Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Münchberg.

Über 50 Vandalismusschäden in den vergangenen sechs Monaten auf Bahnanlagen in Mainleus und Kulmbach

Bundespolizeiinspektion Selb bittet um Zeugenhinweise


Selb, 16. Dezember 2021


Kulmbach / Mainleus – Unbekannte Täter haben in den vergangenen sechs Monaten im Bereich der Bahnanlagen in Kulmbach und Mainleus über 50 Vandalismusschäden verursacht.

Bei den zahlreichen Farbschmierereien und Sachbeschädigungen handelt es sich um Straftaten, bei diesen inzwischen eine Schadenshöhe von mehreren Tausend Euro entstanden ist.


Die zuständige Selber Bundespolizei hat die Ermittlungen wegen Sachbeschädigungen aufgenommen.

Zeugenhinweise werden von der Bundespolizeiinspektion Selb unter der Telefonnummer: 09287 / 9651 -0 erbeten.

Meldungen der PI Naila

Mülleimer beschädigt

Naila. Ein bisher unbekannter Verkehrsteilnehmer stieß am Dienstagmorgen mit seinem Fahrzeug am Zentralparkplatz gegen einen Mülleimer. Dabei wurde der Mülleimer beschädigt und der Pfosten verbogen. Es entstand ein Schaden von ca. 200,-- Euro. Der Unfallverursacher fuhr anschließend davon, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern. An der Unfallstelle konnten Fahrzeugteile und Lackspuren von einem weißen Fahrzeug aufgefunden werden. Wer hat den Unfall in der Zeit zwischen 08:00 Uhr und 09:30 Uhr beobachtet? Die Polizeiinspektion Naila bittet unter der Telefonnummer 09282-97904-0 um Hinweise.
Webcam
30.06.2022 · 17:40 Uhr
Live-Blick auf die Hofer Altstadt
Webcam
Wetter
30.06.2022 · 17:40 Uhr
Das Wetter in Hof
Haben Sie Blitzer gesehen?
Haben Sie Blitzer gesehen?
Wissen, was läuft!
Was ist los im Fichtelgebirge?