Home
Polizeiberichte

13.08.2020 · PI/VPI Hof

Meldungen der VPI Hof

Verkehrspolizei führt Großkontrolle auf der A 93 durch BAB A 93, Gemeinde Gattendorf; Die Hofer Verkehrspolizei führte am Mittwoch, von 10 bis 15 Uhr, eine Großkontrolle auf der A 93, am Parkplatz Bärenholz in Fahrtrichtung Norden durch. Dazu sperrte die Autobahnmeisterei Rehau die komplette Autobahn und leitete den gesamten Verkehr durch den Parkplatz. Insgesamt standen mehr als 30 Kontrollkräfte von unterschiedlichen Sicherheitsbehörden aus der Region bereit, um die langsam vorbeifahrenden Fahrzeuge zu selektieren und zur Kontrolle in vorbereitete Kontrollspuren zu leiten. Beteiligt waren Spezialisten für Lkw-Kontrollen, Schleierfahnder der Grenzpolizeigruppe, der Zoll, die Bundespolizei und auch Beamte der Polizeidienststellen aus dem Landkreis Wunsiedel und der Operativen Ergänzungsdienste aus Hof. In den fünf Stunden wurden insgesamt 81 Lastwagen und 20 relevante Personenwagen einer intensiveren Kontrolle unterzogen. Von den kontrollierten Lkw mussten 11 beanstandet werden, weil die Fahrer zu lange am Steuer saßen, zu schnell unterwegs waren oder keine gültige Transportgenehmigung vorweisen konnten. Gegen zwei Pkw-Fahrer mussten Strafverfahren eingeleitet werden, weil sie jeweils eine geringe Menge Marihuana in ihrem Reisegepäck mitführten. Zudem deckten Zollbeamte eine Steuerstraftat auf. Das Kontrollergebnis zeigt, dass es für die Sicherheitsbehörden angezeigt ist, immer wieder Verkehrsteilnehmer auf den hochfränkischen Fernstraßen unter die Lupe zu nehmen. Die Kontrolleure leisten damit einen Beitrag zur Verkehrssicherheit, indem beispielsweise übermüdete Lkw-Fahrer zur Pause gezwungen werden oder berauschte Autofahrer aus dem Verkehr gezogen werden. Die starke Präsenz bei der jüngsten Kontrolle beweist, dass die Verkehrspolizei als Initiator mit den Sicherheitsbehörden in der Region bestens vernetzt ist und damit die unterschiedlichen Kompetenzen gebündelt und gemeinsam zu Einsatz kommen können.

Mit Haftbefehl gesucht BAB A 9, Gemeinde Berg; Eine Streifenbesatzung der Hofer Verkehrspolizei nahmen in der vergangenen Nacht vom Mittwoch zum Donnerstag einen mit Haftbefehl gesuchten 36jährigen Mann fest. Kurz vor Mitternacht erregte bei den Verkehrspolizisten ein schwarzer Audi A 3 mit rumänischer Zulassung die Aufmerksamkeit. Sie leiteten den Audi auf der A 9, an der Anschlussstelle Berg, von der Autobahn um die Insassen zu kontrollieren. Dabei stellten die Beamten bei einer Überprüfung der Personalien der vier Insassen im Fahndungscomputer fest, dass der 36jährige Beifahrer von der Staatsanwaltschaft Oldenburg per Haftbefehl gesucht wird. Zudem fanden die Beamten einen weiteren Eintrag von der Staatsanwaltschaft Schwerin. Die Behörde dort ist interesseiert am aktuellen Aufenthalt des Mannes. Den konnten die Beamten auch gleich nach Schwerin melden, sie lieferten den 36jährigen nämlich aufgrund des Haftbefehles aus Oldenburg umgehend in die Justizvollzugsanstalt nach Hof ein.

Gewürze entpuppen sich als Marihuana BAB A 9, Rastanlage Frankenwald; Schleierfahnder der Hofer Grenzpolizeigruppe kontrollierten am Mittwoch, um 15.30 Uhr, den Fahrer eines blauen VW Golf, der am Brückenrestaurant an der Rastanalage Frankenwald in Richtung München parkte. Der 23jährige Berliner war auf der Fahrt nach Nürnberg und hatte an der Raststätte eine Pause eingelegt. Aufgrund der großen Hitze hatte der junge Mann seine Lebensmittel in eine Kühltasche gepackt, die im Fußraum auf der Beifahrerseite stand. In dieser Kühltasche war auch etwas in Stanniolpapier Eingewickeltes zu finden. Der 23jährige erklärte den Beamten, dass Gewürze darin seien. Tatsächlich fanden die Beamten in der Alufolie eine geringe Menge des „Gewürzes“ Marihuana, welches sie natürlich beschlagnahmen mussten. Der Berliner erhielt eine Anzeige wegen eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz.
Übersicht
Suchbegriff
17.09.2020 · PI Marktredwitz
17.09.2020 · PI/VPI Hof
17.09.2020 · PI Naila
17.09.2020 · PSt Rehau
17.09.2020 · PI/VPI Hof
17.09.2020 · GPI Selb
16.09.2020 · PI/VPI Hof
16.09.2020 · PI/VPI Hof
16.09.2020 · PI Naila
16.09.2020 · PI Wunsiedel
16.09.2020 · PI Marktredwitz
15.09.2020 · PI Wunsiedel
15.09.2020 · PI Marktredwitz
15.09.2020 · PI/VPI Hof
15.09.2020 · PI Naila
15.09.2020 · PI Münchberg
15.09.2020 · GPI Selb
15.09.2020 · PI/VPI Hof
14.09.2020 · PI Naila
14.09.2020 · PSt Rehau
14.09.2020 · PI/VPI Hof
14.09.2020 · PI Marktredwitz
14.09.2020 · GPI Selb
14.09.2020 · PI Münchberg
14.09.2020 · PI/VPI Hof
08.11.2019
Fahren ohne Versicherungsschutz

Münchberg – Am 07.11.2019, gegen 11.20 Uhr, kontrollierten Beamte der Polizeiinspektion Münchberg im Stadtgebiet einen Skoda Rapid, der von einem 27jährigen Münchberger gesteuert wurde. Bei der Kontrolle wurde festgestellt, dass der Versicherungsschutz des Pkw erloschen war. Der Pkw wurde vor Ort entstempelt. Den Fahrer erwartet eine Anzeige nach dem Pflichtversicherungsgesetz.
Webcam
19.09.2020 · 14:20 Uhr
Live-Blick auf die Hofer Altstadt
Webcam
Wetter
19.09.2020 · 14:20 Uhr
Das Wetter in Hof
Haben Sie Blitzer gesehen?
Haben Sie Blitzer gesehen?
Wissen, was läuft!