Home
Polizeiberichte

11.11.2019 · PI/VPI Hof

Meldungen der VPI Hof

Mit 141 Sachen auf der B 303 unterwegs B 303 - Tröstau: Mit 141 bei zulässigen 100 km/h war ein Skoda-Fahrer aus dem Landkreis Wunsiedel am Sonntagabend auf der B 303 unterwegs. Pech für ihn, dass zu dieser Zeit die Verkehrspolizei eine Radarkontrolle durchführte. Der Bußgeldkatalog sieht dafür 120.- Euro und einen Punkt in Flensburg vor. Während der fünf Stunden Messzeit mussten 33 Verwarnungen und 12 Anzeigen erteilt werden.

Schlagring dabei A9 - Leupoldsgrün: Schleierfahnder der Hofer Grenzpolizeigruppe kontrollierten am Sonntagmittag einen polnischen Opel Vivaro auf der Parkplatz Lipperts. Die vier Insassen befanden sich auf dem Weg nach Frankfurt/Main. Ein 33-jähriger Mitfahrer hatte in seiner Hosentasche einen Schlagring aus Metall dabei. Da es sich um einen verbotenen Gegenstand handelt, beschlagnahmten die Fahnder den Schlagring und erstatteten Anzeige nach dem Waffengesetz.

Reifenbrand am Sattelzug A9 - Berg: Ein technischer Defekt dürfte ursächlich für einen LKW-Brand am Montagmorgen auf der A9 auf der Brücke der Deutschen Einheit gewesen sein. Am Ende der langen Gefällstrecke, kurz vor der Landesgrenze zu Thüringen, fing der Reifen der dritten Achse auf der linken Seite des Aufliegers Feuer. Der Fahrer konnte seine Zugmaschine noch abkuppeln, erlitt dabei aber eine Rauchgasvergiftung und musste ins Krankenhaus gebracht werden. Nachdem auf dem Spezialfahrzeug, einem sogenannten Innenlader, nur Betonteile geladen waren, konnte sich der Brand nicht weiter ausbreiten. Die Feuerwehren Berg und Köditz konnten den Brand schnell löschen. Die Autobahn musste wegen der starken Rauchentwicklung für die Dauer der Löscharbeiten in Richtung Berlin gesperrt werden. Nach gut 30 Minuten konnte der Verkehr zweispurig an der Havariestelle vorbeifließen. Die Bergung des beschädigten Aufliegers und der Ladung wird sich bis in die Nachmittagsstunden hinziehen. Der Gesamtschaden wird auf rund 20.000 Euro geschätzt.
Übersicht
Suchbegriff
02.07.2020 · PI Naila
02.07.2020 · PI Marktredwitz
02.07.2020 · GPI Selb
02.07.2020 · PI/VPI Hof
01.07.2020 · PI Naila
01.07.2020 · PI Wunsiedel
01.07.2020 · PI/VPI Hof
01.07.2020 · PI/VPI Hof
01.07.2020 · GPI Selb
01.07.2020 · PI Marktredwitz
30.06.2020 · PI Wunsiedel
30.06.2020 · PI/VPI Hof
30.06.2020 · PSt Rehau
30.06.2020 · PI Marktredwitz
30.06.2020 · PI Naila
30.06.2020 · PI Münchberg
29.06.2020 · PSt Rehau
29.06.2020 · Polizeipräsidium Oberfranken
29.06.2020 · PI/VPI Hof
29.06.2020 · PI Naila
29.06.2020 · PI Münchberg
29.06.2020 · GPI Selb
29.06.2020 · PI Marktredwitz
29.06.2020 · PI/VPI Hof
08.11.2019
Fahren ohne Versicherungsschutz

Münchberg – Am 07.11.2019, gegen 11.20 Uhr, kontrollierten Beamte der Polizeiinspektion Münchberg im Stadtgebiet einen Skoda Rapid, der von einem 27jährigen Münchberger gesteuert wurde. Bei der Kontrolle wurde festgestellt, dass der Versicherungsschutz des Pkw erloschen war. Der Pkw wurde vor Ort entstempelt. Den Fahrer erwartet eine Anzeige nach dem Pflichtversicherungsgesetz.
Webcam
05.07.2020 · 02:29 Uhr
Live-Blick auf die Hofer Altstadt
Webcam
Wetter
05.07.2020 · 02:29 Uhr
Das Wetter in Hof
Haben Sie Blitzer gesehen?
Haben Sie Blitzer gesehen?
Wissen, was läuft!