Home
Polizeiberichte

17.07.2019 · PI/VPI Hof

Meldungen der VPI Hof

Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt A 9, Gemeinde Gefrees. Am Dienstagnachmittag ereignete sich auf der A 9, in Fahrtrichtung Norden, kurz nach der Anschlussstelle Gefrees, ein Verkehrsunfall zwischen einem Motoradfahrer und einem Pkw. Der 54- jährige Fahrer des Kraftrades war von der mittleren auf die linke Fahrspur gewechselt und war dort von dem von Hinten herannahenden 59 Jahre alten Fahrer eines Pkw Mercedes erfasst worden. Der Fahrer des Motorrades musste mit schweren Rückenverletzungen, durch den Rettungshubschrauber, in Klinikum nach Bayreuth verbracht werden, der Pkw- Fahrer blieb unverletzt. An den beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 4500 Euro. Die Feuerwehren Gefrees und Marktschorgast, sowie das THW Kulmbach waren im Einsatz. Die Autobahnmusste für etwa 30 Minuten gesperrt werden.

Pkw- Fahrer nutzt Rettungsgasse zum Zwecke des schnelleren Vorankommens A 93, Gemeinde Schönwald. Am Dienstagabend ereignete sich auf der A 93, in Fahrtrichtung Norden, ein Verkehrsunfall. Ein 30- jährige Frau war mit ihrem Pkw Mazda nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und in die rechte Schutzplanke gekracht. Mit im Auto saß ihr Sohn. Glücklicherweise wurde beim Unfall niemand verletzt. Am Fahrzeug und der Schutzplanke entstand insgesamt ein Sachschaden von etwa 7500 Euro. Während der Unfallaufnahme musste die Autobahn wegen Reinigungsarbeiten für etwa 30 Minuten gesperrt werden. Die Rettungsgasse wurde durch die Verkehrsteilnehmer vorbildlich gebildet. Ein 44- jähriger Mann aus Berlin war allerdings der Meinung diese Gasse zum Zwecke seines schnelleren Fortkommens nutzen zu müssen und fuhr durch die Rettungsgasse bis zur Unfallstelle durch, wo er wurde durch die Polizeibeamten in Empfang genommen wurde. Auf ihn wartet nun ein empfindliches Bußgeld.

Polizei stoppt gefährlich fehlbeladenen Sattelzug A 9, Gemeinde Berg. Am Dienstagmittag stoppten Beamte der Hofer Verkehrspolizei den 32 Jahre alten, rumänischen Fahrer eines Sattelzuges. Bei der Kontrolle stellte sich zum einen heraus, dass der Fahrer mit 102 km/h auf der Autobahn gefahren war, erlaubt wären 80 km/h gewesen. Bei der Überprüfung der Ladung stellten die Beamten zudem fest, dass die 36 geladenen Palettenboxen so schlecht gestapelt und gesichert waren, dass sie ohne weiteres hätten umfallen können. Da dies eine erhebliche Gefährdung für den Straßenverkehr darstellte, wurde die Weiterfahrt bis zur ordentlichen Sicherung der Ladung untersagt. Der Mann musste zudem vor Ort ein Bußgeld in dreistelligen Höhe zahlen.

Polizei führt Geschwindigkeitskontrollen durch Gemeinde Döhlau. Die Verkehrspolizeiinspektion Hof führte am Dienstag in Kautendorf Geschwindigkeitsmessungen durch. Im Messzeitraum von 5 Stunden wurden insgesamt 61 Fahrzeugführer beanstandet, auf die teils ein empfindliches Bußgeld wartet. Tagesschnellster war ein Pkw mit 81 km/h, bei erlaubten 50 km/h.
Übersicht
Suchbegriff
22.08.2019 · PI/VPI Hof
22.08.2019 · PI Marktredwitz
21.08.2019 · PI/VPI Hof
21.08.2019 · PI Naila
21.08.2019 · PI Wunsiedel
21.08.2019 · PI/VPI Hof
21.08.2019 · PI Münchberg
20.08.2019 · PI Marktredwitz
20.08.2019 · PI Naila
20.08.2019 · PI/VPI Hof
20.08.2019 · PI Münchberg
20.08.2019 · PSt Rehau
19.08.2019 · PI Wunsiedel
19.08.2019 · PI Marktredwitz
19.08.2019 · PI Naila
19.08.2019 · PI/VPI Hof
19.08.2019 · PI/VPI Hof
19.08.2019 · PSt Rehau
19.08.2019 · PI Münchberg
Webcam
25.08.2019 · 11:36 Uhr
Live-Blick auf die Hofer Altstadt
Webcam
Wetter
25.08.2019 · 11:36 Uhr
Das Wetter in Hof
Haben Sie Blitzer gesehen?
Haben Sie Blitzer gesehen?
Wissen, was läuft!