Home
Polizeiberichte

10.02.2020 · PSt Rehau

Meldungen der PSt Rehau

Ladendieb ertappt

Rehau.- Am 07.02., gegen 17.0 Uhr, wurde ein 40jähriger Rehauer dabei ertappt, wie er in einem Verbrauchermarkt in der Berberstraße an einem Kinderbekleidungsstück das Etikett entfernte und an der Kasse dann dieses Teil im Wert von 17 Euro nicht bezahlte. Der Täter wurde nach der Kasse vom Personal angehalten und der Polizei übergeben. Nach Anzeigenaufnahme wegen Diebstahls konnte der Mann wieder entlassen werden.

Fahrraddieb ermittelt

Rehau.- Im Sommer vergangenen Jahres kam es zu mehreren Fahrraddiebstählen im Stadtgebiet. Dabei wurde auch ein in unmittelbarer Tatortnähe offensichtlich zurückgelassenes Rad sichergestellt. durch Auswertung gesicherter Spuren und entsprechende Recherchen durch die Ermittlungsbeamten der Pst Rehau, konnten nun einem 38jährigen Tschechen insgesamt vier der Fahrraddiebstähle nachgewiesen werden. Der Täter sitzt bereits wegen anderer Eigentumsdelikten in einer bayer. Justizvollzugsanstalt ein .

Scheiben eingeworfen

Schwarzenbach/S.- Am Sa, 07.02., zwischen 20.30 und 21.30 Uhr warfen bislang Unbekannte im leerstehenden Anwesen Marienstraße 24 mit Steinen mehrere Fenster ein. Außerdem wurde auch die Fassadenverkleidung durch Steinwürfe beschädigt. Der Sachschaden dürfte sich auf mind. 2.000 Euro belaufen. Hinweise zu den Tätern bitte an die Polizei in Rehau unter Tel.09283/8600.

Wahlplakate beschädigt

Rehau.- Vermutlich in der Nacht zum So., 09.02. wurden in der Schützen- u. Unlitzstraße zwei dort aufgestellte Wahlplakate der CSU, offensichtlich durch Fußtritte, beschädigt. Hinweise zu den Sachbeschädigungen bitte an die Rehauer Polizei.
Übersicht
Suchbegriff
14.02.2020 · PSt Rehau
12.02.2020 · PI Marktredwitz
12.02.2020 · GPI Selb
12.02.2020 · PI/VPI Hof
12.02.2020 · PI/VPI Hof
12.02.2020 · PI Naila
11.02.2020 · PI/VPI Hof
11.02.2020 · PI Marktredwitz
11.02.2020 · PI Wunsiedel
11.02.2020 · PI Münchberg
11.02.2020 · PSt Rehau
11.02.2020 · PI/VPI Hof
10.02.2020 · PI Wunsiedel
10.02.2020 · GPI Selb
10.02.2020 · PI Naila
08.11.2019
Fahren ohne Versicherungsschutz

Münchberg – Am 07.11.2019, gegen 11.20 Uhr, kontrollierten Beamte der Polizeiinspektion Münchberg im Stadtgebiet einen Skoda Rapid, der von einem 27jährigen Münchberger gesteuert wurde. Bei der Kontrolle wurde festgestellt, dass der Versicherungsschutz des Pkw erloschen war. Der Pkw wurde vor Ort entstempelt. Den Fahrer erwartet eine Anzeige nach dem Pflichtversicherungsgesetz.
Webcam
16.02.2020 · 23:06 Uhr
Live-Blick auf die Hofer Altstadt
Webcam
Wetter
16.02.2020 · 23:06 Uhr
Das Wetter in Hof
Haben Sie Blitzer gesehen?
Haben Sie Blitzer gesehen?
Wissen, was läuft!