Home
Polizeiberichte

14.09.2020 · PI Marktredwitz

Meldungen der PI Marktredwitz

Haftbefehl vollstreckt

Marktredwitz.- Bei einer Verkehrskontrolle in der Nacht von Sonntag auf Montag an der Autobahnanschlußstelle A 93 Wunsiedel wurde bei einem 46 Jährigen Mann aus dem Nachbarland festgestellt, dass gegen ihn ein noch offener Haftbefehl der Staatsanwaltschaft Weiden wegen eines Drogendelikts besteht, den er gegen Zahlung von 1200 € abwenden hätte können. Da er aber die geforderte Summe nicht mitführte, wurde er verhaftet und muß die nächsten 40 Tage in der Justizvollzugsanstalt Hof verbringen.

Als sich die Beamten den 39 Jährigen Fahrer und Landsmann des Verhafteten näher anschauten, bemerkten sie eindeutige Anzeichen von Drogenkonsum, der auch durch einen Schnelltest bestätigt wurde. Die Folge war eine Blutentnahme, die Unterbindung der Weiterfahrt sowie eine Anzeigen wegen einer Drogenfahrt. Schließlich konnten die Beamten noch ermitteln, dass das geführte Fahrzeug mit tschechischer Zulassung auch nicht versichert ist, was eine weitere Anzeige wegen eines Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz nach sich zog. Die Fahrzeugschlüssel wurden sichergestellt und werden erst nach Nachweis einer bestehenden Pflichtversicherung wieder ausgehändigt.

Rentner mit EScooter ohne Versicherung unterwegs

Höchstädt.- Ein ungewöhnliches Bild bot sich einer Streifenbesatzung am Sonntag Abend in Höchstädt: ein 85 Jähriger Rentner aus dem Nachbarland war mit einem E-Scooter unterwegs! Allerdings fehlte an diesem das nötige Versicherungskennzeichen, so dass gegen den jung gebliebenen Senior eine Anzeige wegen eines Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz eingeleitet wurde und er seinen Roller nun schieben mußte.

Autofahrer wurde gewalttätig

Schirnding.- Schwache Nerven zeigte ein 54 Jähriger Mann aus Schirnding am Sonntag nachmittag , der sich über einen vor ihm fahrenden Pkw aus dem Zulassungsbereich Pegnitz aufregte. Da sich der 40 Jährige Fahrer aus Pegnitz aufgrund der Umleitungen im Bereich Schirnding und fehlender Ortskenntnisse unsicher im Strassenverkehr bewegte, sah sich der Einheimische genötigt, den Ortsfremden zum Anhalten zu verlassen und angesichts seins Fahrstils zu Beschimpfen. Dabei wurde er auch handgreiflich, langte dem Fahrer ins Gesicht und schlug aus Wut mit dem Fuß gegen den Pkw des Pegnitzers, so dass eine Blechbeule verursacht wurde. Die hinzugerufene Polizei ermittelt nun wegen Körperverletzung und Sachbeschädigung.
Übersicht
Suchbegriff
25.09.2020 · PI/VPI Hof
25.09.2020 · PI Marktredwitz
24.09.2020 · PI/VPI Hof
24.09.2020 · PI/VPI Hof
24.09.2020 · PI Naila
24.09.2020 · PI Marktredwitz
24.09.2020 · GPI Selb
23.09.2020 · PI Wunsiedel
23.09.2020 · PI/VPI Hof
23.09.2020 · PI Naila
23.09.2020 · GPI Selb
23.09.2020 · PI Marktredwitz
23.09.2020 · PI Münchberg
23.09.2020 · PI/VPI Hof
22.09.2020 · PI Wunsiedel
22.09.2020 · PI/VPI Hof
22.09.2020 · PI Wunsiedel
22.09.2020 · PI Naila
22.09.2020 · PSt Rehau
22.09.2020 · PI/VPI Hof
22.09.2020 · GPI Selb
22.09.2020 · PI Marktredwitz
21.09.2020 · PI Münchberg
08.11.2019
Fahren ohne Versicherungsschutz

Münchberg – Am 07.11.2019, gegen 11.20 Uhr, kontrollierten Beamte der Polizeiinspektion Münchberg im Stadtgebiet einen Skoda Rapid, der von einem 27jährigen Münchberger gesteuert wurde. Bei der Kontrolle wurde festgestellt, dass der Versicherungsschutz des Pkw erloschen war. Der Pkw wurde vor Ort entstempelt. Den Fahrer erwartet eine Anzeige nach dem Pflichtversicherungsgesetz.
Webcam
28.09.2020 · 13:16 Uhr
Live-Blick auf die Hofer Altstadt
Webcam
Wetter
28.09.2020 · 13:16 Uhr
Das Wetter in Hof
Haben Sie Blitzer gesehen?
Haben Sie Blitzer gesehen?
Wissen, was läuft!