Home
Polizeiberichte

12.08.2020 · PI Marktredwitz

Meldungen der PI Marktredwitz

Flucht vor Verkehrskontrolle

Marktredwitz - Am 11.08.2020, gegen 23:30 Uhr, wurden Beamte der Polizeiinspektion Marktredwitz in der Rößlermühlstraße/ Friedenfelser Straße auf einen Motorradfahrer mit überhöhter Geschwindigkeit aufmerksam. Bei einer versuchten Anhaltung durch die Beamten, erhöhte der 18-jährige Fahrer die Geschwindigkeit nochmals und ergriff mit dem, vermutlich geliehenen Kraftrad die Flucht. Im Rahmen der darauf folgenden Fahndungsmaßnahmen griffen die Polizeibeamten den jungen Mann in Waldershof auf. Es stellte sich heraus, dass er über keine gültige Fahrerlaubnis für das benutzte Motorrad verfügt. Zudem wurde durch die Polizisten eine geringe Menge Amphetamine im Rucksack des Mannes aufgefunden. Durch die Polizeiinspektion Marktredwitz wurden Ermittlungen gegen den 18-Jährigen, u.a. wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis, eines Vergehens gegen das Betäubungsmittelgesetz, sowie eines Vergehens der Trunkenheit im Verkehr eingeleitet. Den Besitzer des Motorrades, welcher jedoch nicht mir vor Ort war, einen ebenfalls 18-Jahre jungen Mann und offensichtlich Freund des von der Polizei gestellten 18-Jährigen, erwartet zudem eine Anzeige wegen des Ermächtigens zum Fahren ohne Fahrerlaubnis.



E-Bike entwendet

Marktredwitz - Am 11.08.2020 meldete ein 37-jähriger Marktredwitzer, dass ein unbekannter Täter sein E-Bike aus dem Keller des u. a. von ihm bewohnten Mehrfamilienhauses in der Wielandstraße entwendet habe. Im Rahmen der Tatausführung sei das versperrte Kellerabteil des 37-Jährigen aufgebrochen worden. Der Wert des Rades betrage ca. 550,- €. Weiterhin sei durch das beschädigte Schloss ein Sachschaden von ca. 10,- € entstanden. Der Tatzeitraum wird vom 27.07.2020, 12:00 Uhr, bis zum 11.08.2020, 18:00 Uhr, vermutet. Die Polizei Marktredwitz ermittelt wegen des besonders schweren Falls des Diebstahls, zunächst gegen Unbekannt. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Marktredwitz unter der Telefonnummer 09231/9676-0 zu melden.



Radmuttern gelockert

Arzberg/ Oschwitz - Am 11.08.2020, teilte eine 32-jährige Arzbergerin mit, dass Radmuttern an ihrem PKW gelockert worden seien. Es seien alle Radmuttern des vorderen linken Reifens ihres schwarzen Skoda, Fabia, betroffen gewesen. Die 32-Jährige sei während der Fahrt auf das veränderte Fahrverhalten ihres Pkws aufmerksam geworden. Vor Eintritt einer Gefährdungslage habe sie die Situation erkannt und die Fahrt unterbrochen. Der Tatzeitraum wird vom 10.08.2020, 19:30 Uhr, bis zum 11.08.2020, 07:00 Uhr, eingegrenzt. Der PKW der Arzbergerin sei im Tatzeitraum auf der Straße, vor dem von ihr bewohnten Anwesen in Oschwitz, geparkt gewesen. Die Polizeiinspektion Marktredwitz ermittelt zunächst gegen Unbekannt, aufgrund eines Vergehens des gefährlichen Eingriffes in den Straßenverkehr. Zeugen werden gebeten, sich mit der ermittelnden Dienststelle unter der Telefonnummer 09231/9676-0 in Verbindung zu setzen.

Täter versucht Haustüren aufzuhebeln

Selb - Am 11.08.2020 teilte eine 51-jährige Anwohnerin der Polizeiinspektion Marktredwitz mit, Beschädigungen an den Haustüren ihres Wohnkomplexes in der Max-Planck-Straße festgestellt zu haben. Es konnten versuchte Einbruchsspuren an insgesamt drei Haustüren des Häuserblocks festgestellt werden. Nach aktuellen Erkenntnissen gelangten der oder die Täter nicht in die Gebäude. Der Tatzeitraum wird derzeit vom 05.08.2020 19:00 Uhr bis zum 06.08.2020, 08:30 Uhr, vermutet. Die Polizei Marktredwitz ermittelt wegen Vergehen von versuchten besonders schweren Fällen des Diebstahls, zunächst noch gegen Unbekannt. Zeugen werden gebeten, sich mit der ermittelnden Dienststelle unter der Telefonnummer 09231/9676-0 in Verbindung zu setzen.
Übersicht
Suchbegriff
17.09.2020 · PI Marktredwitz
17.09.2020 · PI/VPI Hof
17.09.2020 · PI Naila
17.09.2020 · PSt Rehau
17.09.2020 · PI/VPI Hof
17.09.2020 · GPI Selb
16.09.2020 · PI/VPI Hof
16.09.2020 · PI/VPI Hof
16.09.2020 · PI Naila
16.09.2020 · PI Wunsiedel
16.09.2020 · PI Marktredwitz
15.09.2020 · PI Wunsiedel
15.09.2020 · PI Marktredwitz
15.09.2020 · PI/VPI Hof
15.09.2020 · PI Naila
15.09.2020 · PI Münchberg
15.09.2020 · GPI Selb
15.09.2020 · PI/VPI Hof
14.09.2020 · PI Naila
14.09.2020 · PSt Rehau
14.09.2020 · PI/VPI Hof
14.09.2020 · PI Marktredwitz
14.09.2020 · GPI Selb
14.09.2020 · PI Münchberg
14.09.2020 · PI/VPI Hof
08.11.2019
Fahren ohne Versicherungsschutz

Münchberg – Am 07.11.2019, gegen 11.20 Uhr, kontrollierten Beamte der Polizeiinspektion Münchberg im Stadtgebiet einen Skoda Rapid, der von einem 27jährigen Münchberger gesteuert wurde. Bei der Kontrolle wurde festgestellt, dass der Versicherungsschutz des Pkw erloschen war. Der Pkw wurde vor Ort entstempelt. Den Fahrer erwartet eine Anzeige nach dem Pflichtversicherungsgesetz.
Webcam
18.09.2020 · 15:00 Uhr
Live-Blick auf die Hofer Altstadt
Webcam
Wetter
18.09.2020 · 15:00 Uhr
Das Wetter in Hof
Haben Sie Blitzer gesehen?
Haben Sie Blitzer gesehen?
Wissen, was läuft!