Home
Polizeiberichte

14.02.2020 · PI Marktredwitz

Meldungen der PI Marktredwitz

Versuchter Einbruch

Selb: Ein dunkel gekleideter Mann wurde kurz nach Mitternacht beim Pfarrbüro in der Pfarrstraße beobachtet, der sich beim Eintreffen der Polizei entfernte. Bei der Kontrolle des Verdächtigen fanden die Polizeibeamten bei ihm einen Schraubenzieher und eine Taschenlampe. Außerdem trug er Handschuhe. Da an verschiedenen Türen Hebelspuren feststellbar waren, besteht der dringende Verdacht, dass der 47jährige Einheimische dort einbrechen wollte. Er wurde vorläufig festgenommen. Da er über einen festen Wohnsitz verfügt wurde der Mann nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft wieder entlassen.

Mehrere Drogenfahrten aufgedeckt

Selb/Marktredwitz: Bei Verkehrskontrollen am gestrigen Donnerstag wurden wieder mehrere Autofahrer festgestellt, die unter Drogeneinfluss am Straßenverkehr teilnahmen. Gegen 22.45 Uhr wurde am Parkplatz Peuntbach an der A 93 der Fahrer eines Mercedes mit tschechischen Kennzeichen kontrolliert. Bei dem 33jährigen Mann wurde deutliche Anzeichen auf Betäubungsmittelkonsum festgestellt, was durch einen positiven Drogentest bestätigt wurde. Zudem wurden bei ihm noch geringe Mengen von Amphetamin und Marihunana sichergestellt. Nahezu zeitgleich kontrollierte die Streife im nördlichen Dienstbereich auf der Staatsstr. 2179 bei Selb einen 37jährigen Autofahrer aus dem tschechischen Asch. Auch bei dem Mann verlief ein Drogentest positiv auf Marihuana. Bereits am Vormittag war einer Streife der Bereitschaftspolizei bei Wildenau ein 29jähriger aus Polen aufgefallen, der dort mit einem Kleintransporter unterwegs war. Bei dem Polen wurden ebenfalls drogentypische Ausfallerscheinungen festgestellt. Allen drei Betroffenen wurde die Weiterfahrt untersagt. Blutentnahmen wurden angeordnet und durchgeführt und entsprechende Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Unbekannter Ladendieb stielt Schnaps

Marktredwitz: Ein bislang unbekannter Ladendieb entwendete am Donnerstag gegen 19.30 Uhr aus einem Supermarkt in der Jean-Paul-Straße Spirituosen im Wert von knapp 20 Euro. Der Dieb, ein ca. 25jähriger schlanker junger Mann, konnte sich unerkannt aus dem Geschäft entfernen. Zur Tatzeit war er dunkel gekleidet, schwarze Hose und Jacke, er trug eine graue Wollmütze und weiße Schuhe. Wer Hinweise zum Tatverdächtigen geben kann, wird gebeten sich bei der PI Marktredwitz zu melden.

Haftbefehl vollzogen

Arzberg: Der Aufenthaltsort eines per Haftbefehl gesuchte 44jährigen Mannes konnte in Arzberg ausfindig gemacht werden. Der Mann wurde am Donnerstagnachmittag verhaftet und dem Ermittlungsrichter vorgeführt. Nachdem der Haftbefehl vom Gericht gegen Auflagen außer Vollzug gesetzt wurde, wurde der Mann wieder entlassen.

Unfallfahrer gesucht

Selb: Am Mittwoch gegen 21.55 Uhr lief der nicht angeleinte Hund eines 19jährigen Selbers in der Lorenz-Hutschenreuther- Straße auf die Fahrbahn und wurde dort einem blauen Renault Twingo angefahren und leicht verletzt. Anschließend fuhr der Autofahrer ohne anzuhalten weiter. Wer Hinweise geben kann, wird gebeten sich bei der Polizeiwache in Selb zu melden.

Fahren ohne Fahrerlaubnis

Schönwald: Ohne Führerschein fuhr ein 17jähriger Schüler mit einem Pkw Chrysler aus einem Grundstück in die Buchbacher Straße ein. Noch bevor er weiterfahren konnte, konnte er von einer in anderer Sache anwesenden Zivilstreife gestoppt werden. Gegen den jungen Mann wird jetzt wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis ermittelt. Gegen 43jährigen Fahrzeughalter wird ermittelt, weil der das Fahren ohne Führerschein gestattet hatte.

Sachbeschädigung

Selb: In der Böttgerstraße in Erkersreuth wurde im Zeitraum Februar 2015 bis Ende Januar 2020 bei einem Mehrfamilienhaus ein Fenster beschädigt. Der Schaden wird auf ca. 400 Euro geschätzt. Hinweise bitte an die Polizeiwache in Selb.
Übersicht
Suchbegriff
14.02.2020 · PSt Rehau
12.02.2020 · PI Marktredwitz
12.02.2020 · GPI Selb
12.02.2020 · PI/VPI Hof
12.02.2020 · PI/VPI Hof
12.02.2020 · PI Naila
11.02.2020 · PI/VPI Hof
11.02.2020 · PI Marktredwitz
11.02.2020 · PI Wunsiedel
11.02.2020 · PI Münchberg
11.02.2020 · PSt Rehau
11.02.2020 · PI/VPI Hof
10.02.2020 · PSt Rehau
10.02.2020 · PI Wunsiedel
10.02.2020 · GPI Selb
10.02.2020 · PI Naila
08.11.2019
Fahren ohne Versicherungsschutz

Münchberg – Am 07.11.2019, gegen 11.20 Uhr, kontrollierten Beamte der Polizeiinspektion Münchberg im Stadtgebiet einen Skoda Rapid, der von einem 27jährigen Münchberger gesteuert wurde. Bei der Kontrolle wurde festgestellt, dass der Versicherungsschutz des Pkw erloschen war. Der Pkw wurde vor Ort entstempelt. Den Fahrer erwartet eine Anzeige nach dem Pflichtversicherungsgesetz.
Webcam
16.02.2020 · 22:47 Uhr
Live-Blick auf die Hofer Altstadt
Webcam
Wetter
16.02.2020 · 22:47 Uhr
Das Wetter in Hof
Haben Sie Blitzer gesehen?
Haben Sie Blitzer gesehen?
Wissen, was läuft!