Home
Polizeiberichte

25.09.2020 · PI/VPI Hof

Meldungen der PI Hof

Luft abgelassen

HOF. Über ein Auto, das 20 Zentimeter in die Einfahrt ragte, regte sich ein Anwohner am Donnerstagmorgen auf und ließ deswegen die Luft aus dem Reifen.

Als eine 35-Jährige gegen 11.15 Uhr in der Alsenberger Straße mit ihrem Citroen losfuhr, bemerkte sie ein Rumpeln am Vorderrad. Sie stieg aus und stellte dann einen platten Reifen fest. Wie sich herausstellte, ragte das Auto zuvor geringfügig in die Einfahrt eines ein 55-Jährigen. Deswegen fühlte er sich dazu veranlasst, die Luft aus dem Vorderreifen abzulassen. Das dabei abgebrochene Ventil nahm er mit und verursachte geringfügigen Sachschaden. Ein aufmerksamer Zeuge hatte dies gesehen und seine Beobachtungen der hinzugerufenen Streife mitgeteilt.

Der Anwohner muss sich nun wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr, Sachbeschädigung und Diebstahl verantworten.

Spiegelabtreter leisten Widerstand gegen Polizeibeamte

HOF. Er schlug das Rücklicht eines Autos ein und trat den Spiegel ab und seine Begleitung nahm den Spiegel mit. Gegenüber den eingesetzten Polizisten zeigte sich das Pärchen ebenfalls äußerst aggressiv.

Kurz vor Mitternacht teilte ein Anwohner der Bismarckstraße die Sachbeschädigung an einem geparkten Auto mit. Der Täter war in ein nahegelegenes Haus gegangen. Die eingetroffene Streife stellte ein eingeschlagenes Rücklicht und das Fehlen des Außenspiegels fest.

Auf Hinweis des Zeugen machten die Beamten die Verursacher in einer Wohnung ausfindig. Dort reagierten der 22-jährige Tatverdächtige und seine 25-jährige Begleitung aggressiv auf die Polizisten. Die Frau schubste eine Beamtin von sich weg und der junge Mann wollte seine Personalien nicht angeben. Auf die Ankündigung, in Gewahrsam genommen zu werden, kündigte er Widerstand an und ballte die Faust, um nach einem Beamten zu schlagen. Dieser kam dem Schlag zuvor und brachte den Aggressor zu Boden.

In der Arrestzelle schlug er mehrfach mit seinem Kopf gegen Boden und Wand, weswegen ihn die Polizisten wegen Selbstgefährlichkeit im Bezirkskrankenhaus unterbrachten.

Beide müssen sich neben Sachbeschädigung und Diebstahl auch wegen Widerstand gegen Polizeibeamte vor der Justiz verantworten.
Übersicht
Suchbegriff
19.10.2020 · PI/VPI Hof
19.10.2020 · PSt Rehau
19.10.2020 · GPI Selb
19.10.2020 · PI/VPI Hof
19.10.2020 · PI Wunsiedel
19.10.2020 · PI Marktredwitz
16.10.2020 · PI/VPI Hof
16.10.2020 · PSt Rehau
16.10.2020 · PI/VPI Hof
16.10.2020 · PI Naila
16.10.2020 · PI Marktredwitz
16.10.2020 · GPI Selb
15.10.2020 · PI/VPI Hof
15.10.2020 · PI Wunsiedel
15.10.2020 · PI Naila
15.10.2020 · PI Münchberg
15.10.2020 · GPI Selb
15.10.2020 · PI/VPI Hof
15.10.2020 · PI Marktredwitz
15.10.2020 · PSt Rehau
14.10.2020 · PI/VPI Hof
14.10.2020 · PI Naila
14.10.2020 · PI Marktredwitz
14.10.2020 · PI/VPI Hof
08.11.2019
Fahren ohne Versicherungsschutz

Münchberg – Am 07.11.2019, gegen 11.20 Uhr, kontrollierten Beamte der Polizeiinspektion Münchberg im Stadtgebiet einen Skoda Rapid, der von einem 27jährigen Münchberger gesteuert wurde. Bei der Kontrolle wurde festgestellt, dass der Versicherungsschutz des Pkw erloschen war. Der Pkw wurde vor Ort entstempelt. Den Fahrer erwartet eine Anzeige nach dem Pflichtversicherungsgesetz.
Webcam
20.10.2020 · 16:54 Uhr
Live-Blick auf die Hofer Altstadt
Webcam
Wetter
20.10.2020 · 16:54 Uhr
Das Wetter in Hof
Haben Sie Blitzer gesehen?
Haben Sie Blitzer gesehen?
Wissen, was läuft!