Home
Polizeiberichte

03.05.2021 · GPI Selb

Meldungen der GPI Selb

Marihuana im Gepäck

Selb / Lkrs. Wunsiedel i.F. / BAB 93. Am Sonntagnachmittag wurden die Fahnder der Grenzpolizei Selb bei der Kontrolle eines VW Transporters mit deutscher Zulassung an der A93 bei Selb fündig. Bei der Durchsuchung des Fahrzeugs fanden die Beamten bei einem 52-jährigen portugiesischen Staatsangehörigen zwei Marihuanadolden in einem Tabakbehälter. Das Marihuana wurde beschlagnahmt und der Mann wegen eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz angezeigt.

Erneut illegalen Welpentransport gestoppt

Selb / Lkrs. Wunsiedel i.F. / BAB 93. Erneut zogen die Schleierfahnder der Grenzpolizeiinspektion Selb einen illegalen Welpentransport aus dem Verkehr. Die beiden Zwergspitzwelpen kamen auf behördliche Anordnung in die Obhut eines Tierheims. Am Sonntagmittag erweckte ein Kleintransporter mit bulgarischer Zulassung auf der A93 bei Selb die Aufmerksamkeit einer Schleierfahndungsstreife der Grenzpolizeiinspektion Selb. Bei der anschließenden Kontrolle entdeckten die Beamten im Kofferraum des Transporters in zwei Hundeboxen zwei Zwergspitzwelpen. Bei der Überprüfung der für die Welpen ausgehändigten Dokumente ergaben sich Zweifel an deren ordnungsgemäßen Ausstellung, weshalb der zuständige Veterinär vom Landratsamt Wunsiedel verständigt wurde. Dieser stellte fest, dass die Welpen vor dem Chippen gegen Tollwut geimpft wurden, was nach EU-Recht nicht zulässig ist. Zudem wurde bei einem Ausweis das Impfdatum manipuliert. Das Impfdatum wurde vorgezogen, um die drei Wochenfrist für die Einreise vorzutäuschen. Die Pomeranian-Welpen wurden auf Anordnung des Veterinärs sichergestellt und zwecks Quarantäne in einem Tierheim untergebracht. Der 30-jährige Fahrer wurde wegen Urkundenfälschung und eines Verstoßes gegen das Tiergesundheitsgesetz angezeigt.

Verbotenes Pfefferspray aufgefunden

Gattendorf / Lkrs. Hof / BAB 93. Schleierfahnder der Grenzpolizeiinspektion Selb kontrollierten am Sonntagnachmittag einen Pkw mit polnischer Zulassung auf der A93 bei Gattendorf. Hierbei entdeckten die Fahnder im Rucksack des 23-jährigen Fahrers ein verbotenes Pfefferspray sowie einen sog. Crusher mit Marihuanaresten. Beides wurde beschlagnahmt und der Mann wegen eines Verstoßes gegen das Waffengesetz sowie wegen eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz angezeigt.

Ohne Kennzeichen unterwegs

Köditz / Lkrs. Hof / BAB 72 . Am Sonntagnachmittag fiel einer Schleierfahndungsstreife der Grenzpolizeiinspektion Selb ein VW auf, welcher auf der A72 bei Köditz ohne amtliche Kennzeichen unterwegs war. Bei der anschließenden Kontrolle stellte sich heraus, dass die 21-jährige Fahrerin diesen zuvor käuflich erworben hatte und nun damit nach Hause fahren wollte. Jedoch hatte sie hierzu das Fahrzeug weder zugelassen, noch versichert. Infolgedessen unterbanden die Beamten die Weiterfahrt und die Frau muss sich nun wegen Verstößen gegen das Pflichtversicherungsgesetz, gegen die Fahrzeugzulassungsverordnung sowie gegen das Kraftfahrzeugsteuergesetz verantworten.

Marihuana in der Tasche

Schirnding / Lkrs. Wunsiedel i.F. / B303 . Am Sonntagabend geriet ein Mercedes aus dem Zulassungsbereich Göppingen auf der B303 bei Schirnding in das Visier der Schleierfahnder der Grenzpolizeiinspektion Selb. Bei der anschließenden Kontrolle entdeckten die Beamten in einer Tasche des 44-jährigen tschechischen Fahrers eine geringe Menge Marihuana. Das Rauschgift wurde beschlagnahmt und der Mann wegen eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz angezeigt.

Drogen in der Unterhose

Zwei Männer wählten am vergangenen Sonntag das gleiche Versteck für ihre Drogen. Marktredwitz / Lkrs. Wunsiedel i.F. / BAB 93. Gegen 23:30 Uhr kontrollierten die Schleierfahnder der Grenzpolizeiinspektion Selb ein Firmenfahrzeug mit Freitaler Zulassung auf der A93 bei Marktredwitz. Hierbei entdeckten die Beamten eine geringe Menge Marihuana, welches der 18-jährige polnische Beifahrer in seiner Unterhose versteckt hatte. Das Marihuana wurde beschlagnahmt und der Mann wegen eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz angezeigt. Feilitzsch/ Lkrs. Hof / BAB 72. Später in der Nacht von Sonntag auf Montag, gegen 00:30 Uhr, geriet ein Pkw mit polnischer Zulassung in den Fokus einer Schleierfahndungsstreife der Grenzpolizeiinspektion Selb. Bei der anschließenden Kontrolle kam eine geringe Menge „Speed“ (Amphetamin) bei einem 30-jährigen Mitfahrer zum Vorschein und wurde beschlagnahmt. Auch in diesem Fall hatte der Mann die Drogen in seiner Unterhose versteckt. Der Mann muss sich nun wegen eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz verantworten.
Übersicht
Suchbegriff
12.05.2021 · VPI Bayreuth
12.05.2021 · GPI Selb
11.05.2021 · PI/VPI Hof
11.05.2021 · PI Münchberg
11.05.2021 · PI/VPI Hof
11.05.2021 · PI Wunsiedel
11.05.2021 · PI Naila
11.05.2021 · PI Marktredwitz
11.05.2021 · PSt Rehau
11.05.2021 · GPI Selb
11.05.2021 · VPI Bayreuth
10.05.2021 · PI Marktredwitz
10.05.2021 · PSt Rehau
10.05.2021 · PI Münchberg
10.05.2021 · GPI Selb
07.05.2021 · PSt Rehau
07.05.2021 · Polizeipräsidium Oberfranken
07.05.2021 · PI/VPI Hof
07.05.2021 · PI Marktredwitz
07.05.2021 · PI Münchberg
07.05.2021 · PI/VPI Hof
07.05.2021 · GPI Selb
07.05.2021 · VPI Bayreuth
08.11.2019
Fahren ohne Versicherungsschutz

Münchberg – Am 07.11.2019, gegen 11.20 Uhr, kontrollierten Beamte der Polizeiinspektion Münchberg im Stadtgebiet einen Skoda Rapid, der von einem 27jährigen Münchberger gesteuert wurde. Bei der Kontrolle wurde festgestellt, dass der Versicherungsschutz des Pkw erloschen war. Der Pkw wurde vor Ort entstempelt. Den Fahrer erwartet eine Anzeige nach dem Pflichtversicherungsgesetz.
Webcam
13.05.2021 · 17:06 Uhr
Live-Blick auf die Hofer Altstadt
Webcam
Wetter
13.05.2021 · 17:06 Uhr
Das Wetter in Hof
Haben Sie Blitzer gesehen?
Haben Sie Blitzer gesehen?
Wissen, was läuft!