Home
Polizeiberichte

15.01.2020 · GPI Selb

Meldungen der GPI Selb

Schirnding / Lkrs. Wunsiedel i.F. – Drogenfahrt festgestellt

Am Dienstagmorgen kontrollierten die Schleierfahnder der Grenzpolizeiinspektion Selb auf der B303 bei Schirnding einen Pkw mit tschechischer Zulassung. Hierbei stellten die Beamten beim 29-jährigen Fahrer drogentypische Auffälligkeiten fest. Infolgedessen wurde die Weiterfahrt vor Ort unterbunden und der Mann musste sich im Anschluss einer Blutentnahme im Krankenhaus unterziehen. Er wurde wegen des Verdachts des Fahrens unter Drogeneinfluss angezeigt.

Marktredwitz / Lkrs. Wunsiedel i.F. – Crystal im Jackeninnenfutter versteckt

Am Dienstagnachmittag wurde im Einreisezug aus Tschechien kommend ein 22-jähriger Mann aus Mittelfranken durch die Fahnder der Grenzpolizeiinspektion Selb einer Kontrolle unterzogen. Die Beamten bewiesen den richtigen Riecher und entdeckten im Innenfutter der Jacke des Mannes versteckt eine geringe Menge Methamfetamin - Crystal. Das Rauschgift wurde beschlagnahmt und der Mann wegen eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz zur Anzeige gebracht.

Arzberg / Lkrs. Wunsiedel i.F. – nach Kontrolle in Haft

Am Dienstagnachmittag kontrollierten die Schleierfahnder der Grenzpolizeiinspektion Selb einen polnischen Kleintransporter auf der B 303 bei Arzberg. Bei der fahndungsmäßigen Überprüfung stellte sich heraus, dass gegen einen der Fahrzeuginsassen ein aktueller Strafvollstreckungshaftbefehl aufgrund Diebstahls der Staatsanwaltschaft Ravensburg vorlag. Nachdem der 31-jährige Mann aus Polen die zur Abwendung des Haftbefehls geforderte Geldstrafe in Höhe von 300,- Euro nicht bezahlen konnte, wurde er im Anschluss in die Justizvollzugsanstalt eingeliefert.

Selb / Lkrs. Wunsiedel i.F. – Fahrer unter Drogen

Die Schleierfahnder der Grenzpolizeiinspektion Selb kontrollierten Dienstagnacht einen Pkw aus dem Zulassungsbereich Hof nach Einreise aus Tschechien auf der Staatsstraße 2179 bei Selb. Hierbei stellten die Beamten beim 26-jährigen Fahrer drogentypische Auffälligkeiten fest. Ein auf Amfetamin positiver Drogenvortest bestätigte diesen Verdacht. Infolgedessen wurde die Weiterfahrt unterbunden und der Mann musste sich einer Blutentnahme im Krankenhaus unterziehen. Der Fahrer wurde wegen des Verdachts einer Drogenfahrt angezeigt.
Übersicht
Suchbegriff
26.02.2020 · PI/VPI Hof
25.02.2020 · PI Naila
25.02.2020 · GPI Selb
25.02.2020 · PI Münchberg
25.02.2020 · PI Marktredwitz
25.02.2020 · PI/VPI Hof
24.02.2020 · PI Marktredwitz
24.02.2020 · PSt Rehau
24.02.2020 · PI Münchberg
24.02.2020 · GPI Selb
24.02.2020 · PI/VPI Hof
08.11.2019
Fahren ohne Versicherungsschutz

Münchberg – Am 07.11.2019, gegen 11.20 Uhr, kontrollierten Beamte der Polizeiinspektion Münchberg im Stadtgebiet einen Skoda Rapid, der von einem 27jährigen Münchberger gesteuert wurde. Bei der Kontrolle wurde festgestellt, dass der Versicherungsschutz des Pkw erloschen war. Der Pkw wurde vor Ort entstempelt. Den Fahrer erwartet eine Anzeige nach dem Pflichtversicherungsgesetz.
Webcam
27.02.2020 · 21:51 Uhr
Live-Blick auf die Hofer Altstadt
Webcam
Wetter
27.02.2020 · 21:51 Uhr
Das Wetter in Hof
Haben Sie Blitzer gesehen?
Haben Sie Blitzer gesehen?
Wissen, was läuft!