Home
Polizeiberichte

08.08.2019 · PI Marktredwitz

Meldunden der PI Marktredwitz

Unfallflucht Selb - Am Mittwochvormittag ereignete sich im Tschirnhausweg in Selb ein Verkehrsunfall. Ein PKW fuhr gegen 10 Uhr rückwärts aus einer Garage heraus und prallte gegen den geparkten PKW eines Mannes aus Norddeutschland. Die Fahrerin des verursachenden PKW setzte ihre Fahrt fort, ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern. Da eine aufmerksame Zeugin den Vorfall beobachtet hatte, konnten die Beamten der Polizeiinspektion Marktredwitz den Fall schnell klären. Nun erwartet die Fahrerin eine Anzeige wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort.

Unfall mit Sachschaden Marktredwitz. - Am Mittwochabend kurz vor 19 Uhr kam es in der Jean-Paul-Straße in Marktredwitz zu einem Verkehrsunfall. Ein 58-jähriger Mann aus Konnersreuth verließ mit seinem PKW die abknickende Vorfahrt und übersah hierbei den PKW eines vorfahrtsberechtigen Mannes aus Waldershof, der der Vorfahrtsstraße folgte. Es kam zum Zusammenstoß, wobei niemand verletzt wurde. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von rund 10000 Euro.

CO2-Alarm in Marktredwitz Marktredwitz - Am späten Mittwochvormittag kam es in einer Firma in der Oskar-Gebhardt-Straße in Marktredwitz aufgrund eines Fehlers in der Sicherheitssteuerung zum Austritt von CO2-Gas. Da die Gefahr bestand, dass sich dieses gefährliche Gas über den gesamten Betrieb ausbreiten könnte, wurde die Firma vorsorglich geräumt. Von dieser Räumung waren knapp 200 Mitarbeiter betroffen. Für umliegende Wohnungen bestand zu keiner Zeit eine Gefahr. Nachdem das Gasleck relativ schnell eingedämmt werden konnte und die Messungen der Feuerwehr keine weitere Gefahr für den Betrieb ergaben, konnte die Produktion schnell wieder aufgenommen werden. Verletzt wurde bei dem Vorfall niemand.

Betrugsversuch Arzberg - Ein 63-jähriger Arzberger erstattete jüngst Anzeige wegen Betrugs bei der Polizeiinspektion Marktredwitz. Er erhielt zwei Forderungsschreiben in Höhe von knapp 100 Euro für eine angeblich bestellte Kreditkarte. Da er diese jedoch nicht bestellt hatte, reagierte er zunächst überhaupt nicht, erhielt jedoch im Nachgang weitere Forderungsschreiben eines angeblichen Inkassobüros. Nun entschloss er sich zur Anzeige. Hierbei wurde festgestellt, dass die geschilderte Masche schon mehrfach zur Anzeige gebracht wurde.
Übersicht
Suchbegriff
13.12.2019 · PI Münchberg
13.12.2019 · PI/VPI Hof
12.12.2019 · PI/VPI Hof
12.12.2019 · PI Marktredwitz
12.12.2019 · PI/VPI Hof
12.12.2019 · PI Münchberg
12.12.2019 · PI Naila
12.12.2019 · PI Wunsiedel
11.12.2019 · GPI Selb
11.12.2019 · PI Münchberg
11.12.2019 · PI/VPI Hof
11.12.2019 · PI Marktredwitz
11.12.2019 · PI Naila
10.12.2019 · PI/VPI Hof
10.12.2019 · PI Marktredwitz
10.12.2019 · PI Münchberg
10.12.2019 · PI Wunsiedel
10.12.2019 · PSt Rehau
10.12.2019 · GPI Selb
09.12.2019 · PI/VPI Hof
09.12.2019 · PI Naila
09.12.2019 · PI/VPI Hof
09.12.2019 · GPI Selb
09.12.2019 · PI Münchberg
08.11.2019
Fahren ohne Versicherungsschutz

Münchberg – Am 07.11.2019, gegen 11.20 Uhr, kontrollierten Beamte der Polizeiinspektion Münchberg im Stadtgebiet einen Skoda Rapid, der von einem 27jährigen Münchberger gesteuert wurde. Bei der Kontrolle wurde festgestellt, dass der Versicherungsschutz des Pkw erloschen war. Der Pkw wurde vor Ort entstempelt. Den Fahrer erwartet eine Anzeige nach dem Pflichtversicherungsgesetz.
Webcam
15.12.2019 · 19:52 Uhr
Live-Blick auf die Hofer Altstadt
Webcam
Wetter
15.12.2019 · 19:52 Uhr
Das Wetter in Hof
Haben Sie Blitzer gesehen?
Haben Sie Blitzer gesehen?
Wissen, was läuft!