Home
Nachrichten

24.01.2020

OB-Kandidatin Elisabeth Scharfenberg fordert Markthalle statt Hof-Galerie

Ihn zierte bereits ein Banner, dann ein Christbaum und jetzt hat der sogenannte „Mount Fichtner“ sogar eine eigene Seite auf den sozialen Medien. Der Grund für den Hohn: Die Hofer stören sich am Stillstand im Projekt Hof-Galerie. Wo jetzt nur ein Schutthaufen liegt, sollte längst ein Einkaufszentrum stehen. Oberbürgermeisterkandidatin Elisabeth Scharfenberg von den Grünen fordert daher zum Umdenken auf. Es brauche einen ergebnisoffenen Entscheidungsprozess, der am Ende auch den Abschied von der Hof-Galerie in der bis jetzt geplanten Form bedeuten könne. Scharfenberg schlägt als Alternative eine Markthalle vor, in der Bio- und Regionalprodukte angeboten werden. Diese könne außerdem Raum für unterschiedliche Veranstaltungen wie Streetfood-Festivals oder Kleinkunst-Aktionen bieten. Auch der Busbahnhof solle im Bereich der geplanten Markthalle wieder seinen gewohnten Platz finden.
Übersicht
Suchbegriff
 
Webcam
23.02.2020 · 03:07 Uhr
Live-Blick auf die Hofer Altstadt
Webcam
Wetter
23.02.2020 · 03:07 Uhr
Das Wetter in Hof
Haben Sie Blitzer gesehen?
Haben Sie Blitzer gesehen?
Wissen, was läuft!