Home
Nachrichten

24.11.2021

NGG warnt vor Behinderung der Betriebsratswahlen in Hof



Bereits jetzt laufen in der Region die Vorbereitungen für die Betriebsratswahlen im März 2022. Die NGG warnt jetzt davor, dass diese im Raum Hof behindert werden könnten. Denn: Gerade in Kleinbetrieben würden viele Chefs die Gründung eines Betriebsrats behindern. Michael Grundl, der Geschäftsführer der NGG-Region Oberfranken betont, dass es ein demokratisches Grundrecht sei einen Betriebsrat zu wählen. Möglich sei das bereits in Betrieben ab fünf Mitarbeiter. Sollten Beschäftigte im Gastgewerbe oder in der Ernährungsindustrie eine solche Wahl in ihrer Firma organisieren, bietet die NGG ihre Unterstützung an. In der Stadt Hof betrifft das 1.800 Menschen, im Landkreis Hof sogar 2.100.
Übersicht
Suchbegriff
 
17.01.2022
Webcam
22.01.2022 · 13:44 Uhr
Live-Blick auf die Hofer Altstadt
Webcam
Wetter
22.01.2022 · 13:44 Uhr
Das Wetter in Hof
Haben Sie Blitzer gesehen?
Haben Sie Blitzer gesehen?
Wissen, was läuft!