Home
Polizeiberichte

12.04.2021 · PI/VPI Hof

Meldungen der VPI Hof

Am Sonntagnachmittag führte die Kontrollgruppe Schwerverkehr der Verkehrspolizeiinspektion Hof mehrere Kontrollen auf den hochfränkischen Autobahnen durch:

A 72 Feilitzsch, Anschlussstelle Töpen: Gegen 15.30 Uhr kontrollierten die Beamten einen Sattelzug aus Spanien, welcher mit Lebensmitteln nach Litauen unterwegs war. Bei beiden marokkanischen Fahrern wurden mehrere Verstöße nach dem Fahrpersonalgesetz festgestellt. Unter anderem verkürzten die Fahrer die Wochenruhezeit, ohne dies auszugleichen und überschritten die Wochenlänge. Eine weitere Anzeige ergeht gegen den Verantwortlichen der Firma. Die beiden Fahrer wurden bereits im Januar 2021, mit dem obigen Sattelzug, von der VPI Hof, auch wegen Fahrpersonalrechtsverstößen, zur Anzeige gebracht.

A 9 Berg, Richtung Berlin: Um 17.15 Uhr kontrollierten die Beamten einen Sattelzug aus Italien, welcher Früchte nach Deutschland transportierte. Auch hier verstieß der rumänische Fahrer mehrfach gegen das Fahrpersonalgesetz. Der Fahrer verkürzte die Wochenruhezeit, ohne dies auszugleichen, hielt sich teilweise nicht an seine Lenk- und Ruhezeiten und bediente sein digitales Kontrollgerät fehlerhaft. Auch hier ergeht eine weitere Anzeige gegen den Verantwortlichen der Firma.

A 9 Berg, Richtung Berlin, am Saaleabstieg: Die Kontrolle eines Sattelzuges aus Spanien mit Lebensmitteln erbrachte um 18.15 Uhr mehrere Geschwindigkeitsverstöße. Der rumänische Fahrer fuhr den Saaleabstieg mit 84 km/h, bei erlaubten 60 km/h hinunter.

Weiterhin erbrachte die Auswertung der digitalen Daten, dass er davor in Deutschland mit 109 km/h, anstatt der erlaubten 80 km/h fuhr.

Der Fahrer musste eine Sicherheitsleistung für die zu erwartende Geldbuße hinterlegen.
Übersicht
Suchbegriff
12.05.2021 · VPI Bayreuth
12.05.2021 · GPI Selb
11.05.2021 · PI/VPI Hof
11.05.2021 · PI Münchberg
11.05.2021 · PI/VPI Hof
11.05.2021 · PI Wunsiedel
11.05.2021 · PI Naila
11.05.2021 · PI Marktredwitz
11.05.2021 · PSt Rehau
11.05.2021 · GPI Selb
11.05.2021 · VPI Bayreuth
10.05.2021 · PI Marktredwitz
10.05.2021 · PSt Rehau
10.05.2021 · PI Münchberg
10.05.2021 · GPI Selb
07.05.2021 · PSt Rehau
07.05.2021 · Polizeipräsidium Oberfranken
07.05.2021 · PI/VPI Hof
07.05.2021 · PI Marktredwitz
07.05.2021 · PI Münchberg
07.05.2021 · PI/VPI Hof
07.05.2021 · GPI Selb
07.05.2021 · VPI Bayreuth
06.05.2021 · PSt Rehau
08.11.2019
Fahren ohne Versicherungsschutz

Münchberg – Am 07.11.2019, gegen 11.20 Uhr, kontrollierten Beamte der Polizeiinspektion Münchberg im Stadtgebiet einen Skoda Rapid, der von einem 27jährigen Münchberger gesteuert wurde. Bei der Kontrolle wurde festgestellt, dass der Versicherungsschutz des Pkw erloschen war. Der Pkw wurde vor Ort entstempelt. Den Fahrer erwartet eine Anzeige nach dem Pflichtversicherungsgesetz.
Webcam
13.05.2021 · 16:45 Uhr
Live-Blick auf die Hofer Altstadt
Webcam
Wetter
13.05.2021 · 16:45 Uhr
Das Wetter in Hof
Haben Sie Blitzer gesehen?
Haben Sie Blitzer gesehen?
Wissen, was läuft!