Jetzt läuft:
Genesis
That's All
Home
Polizeiberichte

05.12.2023 · PI Marktredwitz

Meldungen der PI Marktredwitz

Bei Schneeglätte gegen Baum Thiersheim - Am heutigen Dienstagmorgen gegen 05:25 Uhr kam ein Pkw Opel Astra Caravan auf der Staatsstraße St2176, zwischen Thiersheim und Bergnersreuth, auf schneeglatter Fahrbahn ins Rutschen und prallte anschließend gegen einen Baum. Dabei lösten die Airbags des Opel aus. Bei der Unfallaufnahme durch die Polizei Marktredwitz stellte sich heraus, dass sich der 21-jährige Fahrer des Opel eine leichte Verletzung an der linken Hand zugezogen hatte. An dem Astra entstand durch den Unfall ein Sachschaden von ca. 3000,- €. Der Wagen war nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Ob der Baum durch den Unfall geschädigt wurde, muss im Nachgang noch geklärt werden. Die Polizei Marktredwitz ermittelt nun gegen den 21-Jahre alten Fahrer des Opel wegen einer Ordnungswidrigkeit nach der Straßenverkehrsordnung, nicht angepasste Geschwindigkeit bei winterlichen Straßenverhältnissen. Diesbezüglich kann der junge Mann mit einem Bußgeld und einem Eintrag auf dem Punktekonto in Flensburg rechnen.

Marihuana-Duft in Bankfiliale bringt Polizei auf den Plan Selb - Am gestrigen Montagabend, gegen 20:35 Uhr ging bei der Polizei Marktredwitz eine Mitteilung über drei Jugendliche und Marihuana Geruch, im Innenbereich einer Bankfiliale in der Schillerstraße ein. Beim Eintreffen der Streife vor Ort flohen die Personen zu Fuß. Nach kurzer Verfolgung konnte einer der Flüchtigen in der Bahnhofstraße dingfest gemacht werden. Es handelte sich um einen 16-jährigen Jugendlichen. Bei der Durchsuchung konnte bei ihm eine geringe Menge Marihuana aufgefunden und anschließend sichergestellt werden. Zu seinen flüchtigen Begleitern wolle er keine Angaben machen. Zu den Flüchtenden ist nur bekannt, dass sie dunkle Kleidung trugen. Die Polizei Marktredwitz ermittelt nun gegen den 16-Jährigen wegen eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz und bittet etwaige Zeugen um Hinweise zu den flüchtigen Jugendlichen unter der Telefonnummer 09231/9676-0.

Diebe in Werkstatt - Zeugen gesucht Hohenberg a. d. Eger - Aus einem Betrieb in der Industriestraße wurden, ersten Erkenntnissen zufolge, am vergangenen Wochenende im Zeitraum von Sonntag 03.12.2023, 19:00 Uhr bis Montag 04.12.2023, 09:00 Uhr, Werkzeug und eingelagerte Reifensätze im Wert von geschätzten 2200,- € entwendet. Im Einzelnen handelt es sich dabei um einen Satz Sommer-Kompletträder der Marke ATS, Typ Street Ralley in Weiß, einen Satz Sommerkompletträder „MAM GT1“ in Grau, vier Alufelgen des Herstellers Audi, zwei Kettensägen der Marke Solo by Al-Ko in Rot, zwei Kettensägen der Marke Sachs Dolmar in Orange, eine Kettensäge vom Hersteller Elektra Beckum sowie einen Akku Schlagschrauber von Makita in den Farben Grün-Schwarz. Die Diebe schlugen dabei augenscheinlich ein Fenster ein. Der dadurch entstandene Sachschaden beträgt etwa 500,- €. Die Polizei Marktredwitz ermittelt in diesem Fall aktuell noch gegen Unbekannt wegen eines Diebstahldelikts und bittet Zeugen darum, sich unter der Telefonnummer 09231/9676-0 zu melden.

Fünf gegen Einen - Zeugen gesucht Selb - Am gestrigen Montagnachmittag zeigte eine Frau bei der Polizeiwache Selb eine Körperverletzung an. Ihr 11-jähriger Sohn wäre bei einem Streit von einem 13-jährigen Mitschüler damit bedroht worden, dass er ihm „ältere Schüler“ vorbeischicken würde. Diese Drohung wurde augenscheinlich am gestrigen Montag in die Tat umgesetzt. Gegen 13:30 Uhr lauerten dem 11-Jährigen nach dessen Angaben fünf ältere Schüler, nach der Schule auf dem Pausenhof im Bereich Jahnstraße auf und verprügelten diesen. Der 11 jährige Junge erlitt dadurch verschiedene Prellungen. Über die Schule wurde die Mutter des Jungen verständigt, die mit ihm zur weiteren Abklärung ins Krankenhaus fuhr. Diese älteren Schüler waren dem 11-Jährigen nicht bekannt. Die Polizei Marktredwitz ermittelt in diesem Fall aktuell noch gegen Unbekannt wegen eines Körperverletzungsdelikts und sucht daher Zeugen. Sachdienliche Hinweise werden unter der Telefonnummer 09231/9676-0 erbeten.

Fernbus touchiert geparktes Auto und flüchtet Marktredwitz - Der Fahrer eines Fernbusses mit polnischer Zulassung befuhr mit seinem Reisebus, ersten Erkenntnissen zufolge, am gestrigen Montag, gegen 15:05 Uhr die Goethestraße stadtauswärts und musste aufgrund eines entgegenkommenden Busses am rechten Fahrbahnrand neben einem geparkten Pkw Hyundai i30 anhalten. Als er wieder anfahren wollte, rutschte sein Bus wohl aufgrund der schneebedeckten Fahrbahn nach rechts und touchierte dabei den geparkten Hyundai. Eine Zeugin beobachtete den Unfall und sah, wie sich der Bus im Anschluss einfach von der Unfallstelle entfernte. Vor Ort konnten zudem Kunststoffteile durch die aufnehmende Streife der Polizei Marktredwitz sichergestellt werden. Diese müssten augenscheinlich von dem Unfall verursachenden Bus stammen. Der Schaden an dem Hyundai beträgt nach ersten Erkenntnissen etwa 7000, €. Die Polizei Marktredwitz hat die Ermittlungen, aktuell noch gegen Unbekannt, wegen eines Vergehens des unerlaubten Entfernens vom Unfallort aufgenommen. Sachdienliche Hinweise werden unter der Telefonnummer 09231/9676-0 entgegen genommen
Übersicht
Suchbegriff
21.02.2024 · PSt Rehau
21.02.2024 · PI/VPI Hof
21.02.2024 · PI/VPI Hof
20.02.2024 · GPI Selb
20.02.2024 · PI Marktredwitz
20.02.2024 · PI/VPI Hof
20.02.2024 · PI Naila
20.02.2024 · PI/VPI Hof
16.02.2024 · Polizeipräsidium Oberfranken
16.02.2024 · PI Marktredwitz
16.02.2024 · PI/VPI Hof
16.02.2024 · PI Naila
16.02.2024 · PSt Rehau
16.02.2024 · Polizeipräsidium Oberfranken
16.02.2024 · PI Münchberg
15.02.2024 · PI/VPI Hof

Meldungen der PI Naila

Gegenverkehr gerammt und weitergefahren

Geroldsgrün. Ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer schnitt Donnerstagabend gegen 17:30 Uhr im Serpentinenbereich der Kreisstraße zwischen Steinbach und Geroldsgrün die Kurve und fuhr einem entgegenkommenden Linienbus vorne links gegen den Unterfahrschutz. Dabei entstand ein Sachschaden von ca. 3.000,-- Euro. Ohne sich um die Angelegenheit zu kümmern fuhr der Unbekannte weiter. Die Polizeiinspektion Naila hat die Ermittlungen aufgenommen nun und bittet um sachdienliche Hinweise unter der Telefonnummer 09282/97904-0.

Meldungen der PI Münchberg

Pkw angefahren

Münchberg – Am Montag zwischen 15.15 Uhr und 16.00 Uhr wurde durch einen bisher unbekannten Fahrzeugführer ein geparkter Seat Ibiza angefahren. Dabei wurde die Fahrertür des Seat eingedrückt und zerkratzt. Der Seat war in der fraglichen Zeit zum einen in der Stammbacher Straße, am Parkplatz des Expert und zum anderen in der Theodor-Heuss-Straße am Parkplatz des dortigen Hagebaumarktes geparkt. Die Fahrerin des Seat stellte die Beschädigung erst zu Hause fest, als sie ihren Pkw abstellte. Am Seat entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 1000 Euro. Der unbekannte Fahrzeugführer entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Wer hat den Unfall beobachtet? Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Münchberg.

Über 50 Vandalismusschäden in den vergangenen sechs Monaten auf Bahnanlagen in Mainleus und Kulmbach

Bundespolizeiinspektion Selb bittet um Zeugenhinweise


Selb, 16. Dezember 2021


Kulmbach / Mainleus – Unbekannte Täter haben in den vergangenen sechs Monaten im Bereich der Bahnanlagen in Kulmbach und Mainleus über 50 Vandalismusschäden verursacht.

Bei den zahlreichen Farbschmierereien und Sachbeschädigungen handelt es sich um Straftaten, bei diesen inzwischen eine Schadenshöhe von mehreren Tausend Euro entstanden ist.


Die zuständige Selber Bundespolizei hat die Ermittlungen wegen Sachbeschädigungen aufgenommen.

Zeugenhinweise werden von der Bundespolizeiinspektion Selb unter der Telefonnummer: 09287 / 9651 -0 erbeten.

Meldungen der PI Naila

Mülleimer beschädigt

Naila. Ein bisher unbekannter Verkehrsteilnehmer stieß am Dienstagmorgen mit seinem Fahrzeug am Zentralparkplatz gegen einen Mülleimer. Dabei wurde der Mülleimer beschädigt und der Pfosten verbogen. Es entstand ein Schaden von ca. 200,-- Euro. Der Unfallverursacher fuhr anschließend davon, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern. An der Unfallstelle konnten Fahrzeugteile und Lackspuren von einem weißen Fahrzeug aufgefunden werden. Wer hat den Unfall in der Zeit zwischen 08:00 Uhr und 09:30 Uhr beobachtet? Die Polizeiinspektion Naila bittet unter der Telefonnummer 09282-97904-0 um Hinweise.

Meldungen der GPI Selb

Metamphetamin geschmuggelt
Wildenau / St 2179 / Lkr. Wunsiedel i. F. - Im Rahmen der vorübergehend wiedereingeführten Grenzkontrollen kontrollierten Beamte der Selber Grenzpolizei am Sonntagnachmittag einen Pkw, welcher mit drei Personen besetzt war. Hierbei fanden die Fahnder bei zwei der drei Fahrzeuginsassen eine geringe Menge Metamphetamin sowie Utensilien zum Konsum des Betäubungsmittels auf und beschlagnahmten dies. Die beiden Arbeitskollegen müssen sich nun wegen eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz strafrechtlich verantworten. Nach Abschluss der Maßnahmen konnten sie ihre Fahrt fortsetzen.

Fahrzeuggespann ohne benötigte Fahrerlaubnis geführt
Regnitzlosau / BAB A 93 / Lkr. Hof - Die Fahnder der Grenzpolizeiinspektion Selb kontrollierten am Sonntagnachmittag einen Kleintransporter mit Anhänger, welcher mit mehreren Personen besetzt war. Bei der Überprüfung der Dokumente stellten die Beamten fest, dass der 26-Jährige Fahrzeugführer die für das Gespann benötigte Fahrerlaubnis der Klasse BE nicht besitzt. Nachdem er den Anhänger abgehängt hatte, konnte er seine Fahrt fortsetzen. Auf den Herrn kommt ein Strafverfahren wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis zu.

Mit Haftbefehl gesucht
Selb / BAB A 93 / Lkr. Wunsiedel i. F. - Am späten Sonntagabend kontrollierten Beamte der Grenzpolizeiinspektion Selb einen Kleinwagen, welcher mit einer Person besetzt war. Bei der Überprüfung der Personalien stellten die Fahnder fest, dass gegen den 36-Jährigen ein Haftbefehl vorlag. Nach Abschluss der Maßnahmen vor Ort wurde der Herr in die nächste Justizvollzugsanstalt verbracht. Dort muss er nun eine Freiheitsstrafe von 12 Monaten absitzen.
Webcam
22.02.2024 · 14:53 Uhr
Live-Blick auf die Hofer Altstadt
Webcam
Wetter
22.02.2024 · 14:53 Uhr
Das Wetter in Hof
Haben Sie Blitzer gesehen?
Haben Sie Blitzer gesehen?
Wissen, was läuft!
Was ist los im Fichtelgebirge?