Home
Polizeiberichte

12.01.2018 · PI Marktredwitz

Meldungen der PI Marktredwitz

Tür eingetreten Marktredwitz – Wegen Hausfriedensbruch und Sachbeschädigung muss sich ein 38-jähriger Mann aus Marktredwitz verantworten. Er wollte am Donnerstagabend zu seiner getrennt lebenden Familie in die Wohnung in der Fikentscherstraße in Marktredwitz, was die Nochehefrau jedoch nicht zulassen wollte. So trat er kurzerhand die Wohnungstür ein und randalierte in der Wohnung. Die hinzugerufenen Beamten der Polizeiinspektion Marktredwitz nahmen den Mann in Gewahrsam, so dass er die Nacht bei der Polizei verbringen musste. Es entstand Sachschaden von rund 200 Euro.

Versuchter Enkeltrick Arzberg – Richtig reagiert hat eine 87-jährige Arzbergerin am Donnerstagnachmittag. Sie erhielt einen Anruf eines unbekannten Mannes, der sich als Bekannter eines Verwandten ausgab. Er wollte sich bei der Dame Geld leihen. Die Frau antwortete sofort, dass sie kein Geld habe, was den Anrufer veranlasste, die Verbindung zu beenden.

Bürger angepöbelt Marktredwitz – Ein amerikanischer Staatsangehöriger mit Wohnsitz in Marktredwitz pöbelte am späten Donnerstagnachmittag Passanten im Bereich der Kraußoldstraße in Marktredwitz an. Da er der Aufforderung der hinzugerufenen Polizeibeamten, den Nachhauseweg anzutreten, nicht folgte und weiter Alkohol konsumieren wollte, wurde er zur Verhinderung weiterer Fälle in Gewahrsam genommen.

Unberechtigte Rechnung Schönwald – Obwohl sie nie einen Vertrag abgeschlossen hat, bekam eine 19-jährige Schönwalderin kürzlich eine Mahnung über rund 130 Euro, weil sie angeblich die Dienste eines Fernseh- und Filmeanbieters in Anspruch genommen hat. Ursprünglich wurde ihr Paypal-Konto bereits belastet, dies konnte die Dame jedoch noch stornieren. Gegen den unbekannten Dieb ihrer Daten hat sie nun Anzeige erstattet.

Unfallflucht Marktredwitz – Am Donnerstagnachmittag wurde am Markt in Marktredwitz ein geparkter PKW von einem anderen Fahrzeug beim Ausparken angefahren. Der Verursacher entfernte sich, ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern. Da das Verursacherfahrzeug bekannt ist, konnte die Polizeiinspektion Marktredwitz erste Ermittlungen hinsichtlich des Fahrzeugführers einleiten. Als Schaden wurden 300 Euro angegeben.

Fernseher gestohlen Marktredwitz – Im Verlauf der vergangenen 3 Wochen wurde aus einer Wohnung in der Schuhwiese in Marktredwitz ein Fernseher gestohlen. Der Eigentümer des Geräts befindet sich derzeit in einer Klinik. Da die Wohnungstür defekt ist und kein Verschließen möglich ist, konnte der bislang unbekannte Täter ohne größere Probleme in die Wohnung gelangen. Der Entwendungsschaden wird mit über 300 Euro beziffert.

Verleumdung angezeigt Selb – Ein 40-jähriger Selber erstattete bei der Polizeiwache Selb Anzeige gegen seine Mutter, weil die angeblich herumerzählt, dass er jemand beauftragt hat, ihr Auto zu manipulieren, um ihr zu schaden. Da dies nach Angaben des Mannes nicht der Wahrheit entspricht, wird nun gegen die Mutter ermittelt.
Übersicht
Suchbegriff
17.01.2018 · PI Marktredwitz
17.01.2018 · Polizeipräsidium Oberfranken
17.01.2018 · PI/VPI Hof
16.01.2018 · PI Selb
16.01.2018 · PI/VPI Hof
16.01.2018 · Polizeipräsidium Oberfranken
16.01.2018 · PI Naila
16.01.2018 · PI Wunsiedel
16.01.2018 · VPI Bayreuth
16.01.2018 · PI Marktredwitz
16.01.2018 · PI/VPI Hof
16.01.2018 · Polizeipräsidium Oberfranken
16.01.2018 · PI Münchberg
15.01.2018 · Polizeipräsidium Oberfranken
15.01.2018 · PI Naila
15.01.2018 · PI Wunsiedel
15.01.2018 · VPI Bayreuth
15.01.2018 · Polizeipräsidium Oberfranken
15.01.2018 · PI Selb
15.01.2018 · PI Marktredwitz
15.01.2018 · PI/VPI Hof
15.01.2018 · PI Münchberg
15.01.2018 · PSt Rehau
15.01.2018 · Polizeipräsidium Oberfranken
12.01.2018 · PI Naila
12.01.2018 · PI Münchberg
12.01.2018 · Polizeipräsidium Oberfranken
12.01.2018 · PI/VPI Hof
12.01.2018 · PSt Rehau
11.01.2018 · VPI Bayreuth
Hinweis an alle Hörer:
extra-radio sendet Seit dem 01. Dezember 2017
24 Stunden auf UKW!

Die neuen Frequenzen lauten dann wie folgt:
- Raum Hof: 94,0 MHz
- Raum Selb: 93,4 MHz
- Raum Münchberg: 98,1 MHz
- Raum Naila: 96,5 MHz
- Raum Wunsiedel/Marktredwitz: 97,3 MHz

Außerdem ist extra-radio ab diesem Zeitpunkt 24 Stunden täglich in ganz Oberfranken sowie in Teilen von Franken, Sachsen und Thüringen auf DAB+ (Kanal 10B) zu empfangen.

OK