Home
Polizeiberichte

21.06.2021 · Bundespolizei Selb

Vier ukrainische Migranten ohne Aufenthaltstitel im Kleintransporter - Selber Bundespolizei ermittelt gegen Rumänen wegen Einschleusens von Ausländern

Leupoldsgrün / BAB 9 – Mit vier ukrainischen Migranten im Fahrzeug ertappten die Fahnder der Bundespolizeiinspektion Selb am Sonntagnachmittag (20. Juni) in Hochfranken einen rumänischen Schleuser.

Die Beamten kontrollierten gegen 16.30 Uhr auf einem Parkplatz an der BAB 9 im Bereich Leupoldsgrün einen Kleintransporter mit ukrainischer Zulassung. Dabei wurden vier ukrainische Staatsangehörige im Fahrzeug festgestellt, die laut Stempellage in ihrem Reisepässen die zulässige Aufenthaltsdauer im Schengengebiet seit mehreren Monaten überschritten hatten.

Die weiteren grenzpolizeilichen Ermittlungen ergaben, dass die Migranten monatelang in Frankreich gearbeitet haben und nun vom rumänischen Fahrer von Paris aus wieder in ihr Heimatland verbracht werden sollten.

Die unerlaubt eingereisten Ukrainer wurden nach Abschluss der grenzpolizeilichen Sachbearbeitung und Strafanzeigenerstattung nach dem Aufenthaltsgesetz schriftlich aufgefordert Deutschland unverzüglich wieder zu verlassen.

Der 45-jährige Rumäne muss sich wegen Einschleusens von Ausländern verantworten.
Übersicht
Suchbegriff
02.08.2021 · GPI Selb
30.07.2021 · PI Wunsiedel
30.07.2021 · PI Marktredwitz
30.07.2021 · PI/VPI Hof
30.07.2021 · PI/VPI Hof
30.07.2021 · PI Münchberg
30.07.2021 · Polizeipräsidium Oberfranken
29.07.2021 · PI/VPI Hof
29.07.2021 · PI Münchberg
29.07.2021 · PI Münchberg
29.07.2021 · PI Naila
29.07.2021 · GPI Selb
29.07.2021 · PI/VPI Hof
28.07.2021 · PI Marktredwitz
28.07.2021 · PI Naila
28.07.2021 · PI/VPI Hof
28.07.2021 · PI/VPI Hof
28.07.2021 · GPI Selb
27.07.2021 · PI/VPI Hof
27.07.2021 · GPI Selb
27.07.2021 · PI Marktredwitz
08.11.2019
Fahren ohne Versicherungsschutz

Münchberg – Am 07.11.2019, gegen 11.20 Uhr, kontrollierten Beamte der Polizeiinspektion Münchberg im Stadtgebiet einen Skoda Rapid, der von einem 27jährigen Münchberger gesteuert wurde. Bei der Kontrolle wurde festgestellt, dass der Versicherungsschutz des Pkw erloschen war. Der Pkw wurde vor Ort entstempelt. Den Fahrer erwartet eine Anzeige nach dem Pflichtversicherungsgesetz.