Home
Polizeiberichte

11.09.2019

Ohne Fahrerlaubnis unterwegs

A 9/ Berg. Am Dienstagmittag kontrollierten Schleierfahnder der Hofer Grenzpolizeigruppe auf der Rastanlage Frankenwald West einen Pkw Toyota, der mit 3 Männern und einem Hund besetzt war. Der 31 Jahre alte Fahrer aus Halle konnte auf Verlangen keinen Führerschein vorlegen und gab schließlich zu gar keine Fahrerlaubnis mehr zu besitzen. Auf den Mann wartet nun eine Anzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis. Die Weiterfahrt wurde untersagt. Der ebenfalls im Pkw sitzende Halter des Pkws erhält ebenfalls eine Anzeige wegen Ermächtigens zum Fahren ohne Fahrerlaubnis.

A 9/ Münchberg. In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch kontrollierten Beamte der Hofer Verkehrspolizei auf der A 9, an der Anschlussstelle Münchberg- Nord, in Fahrtrichtung München, einen 36 Jahre alten Mann aus Polen mit seinem Kleintransporter der Marke Renault. Bei der Überprüfung wurde festgestellt, dass gegen den Mann in Deutschland eine Fahrerlaubnissperre besteht und er hier mit seiner polnischen Fahrerlaubnis nicht fahren darf. Auf den Mann wartet eine Anzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis. Die Weiterfahrt wurde unterbunden.
Übersicht
Suchbegriff
12.09.2019
12.09.2019
12.09.2019
10.09.2019 · Bundespolizei Selb
10.09.2019 · Bundespolizei Selb · Selb
09.09.2019 · PI Naila
09.09.2019 · PI Münchberg
09.09.2019 · PSt Rehau
09.09.2019 · PI Marktredwitz
09.09.2019 · PI/VPI Hof
09.09.2019 · PI Wunsiedel
09.09.2019 · GPI Selb