Jetzt läuft:
Die Prinzen
Wir Halten Durch
Home
Polizeiberichte

30.06.2022 · PI/VPI Hof

Meldungen der VPI Hof

Sattelzug gestoppt A72/Feilitzsch.- Schon beim Hinterherfahren erkannten Beamte der Hofer Verkehrspolizei auf der A72 am 29.06.2022, dass bei einem spanischen Sattelanhänger etwas nicht stimmt. Denn während der Fahrt vibrierte die Aufhängung des rechten Rades einer Achse besorgniserregend. Die Beamten, beide erfahrene LKW-Kontrolleure, entschlossen sich zu einer Anhaltung des Sattelzuges. Wie sich hier um 20.25 Uhr an der Anschlussstelle Töpen herausstellte, wies der verdächtige Reifen einen massiven sogenannten „Bremsplatten“ auf. Die Lauffläche hatte sich in dem betroffenen Bereich bereits komplett abgenutzt. Die Beamten untersagten dem 48-jährigen Fahrer aus Rumänien die Weiterfahrt und verordneten einen Reifenwechsel. Doch auch die routinemäßig gesichteten digitalen Daten des Fahrtenschreibers gaben Anlass zu einem weiteren Einschreiten durch die Beamten. Denn der Berufskraftfahrer verbringt regelmäßig zwei komplette Monate in seiner Sattelzugmaschine und erledigt dabei Fahraufträge zwischen Deutschland und Spanien. Auch zum Einbringen der Ruhezeiten nutzt der 46-Jährige die Fahrerkabine. Die Beamten nahmen eine Anzeige wegen eines Verstoßes gegen die „Sozialvorschriften im Straßenverkehr“ gegen den Fahrer, aber auch gegen den Verantwortlichen der rumänischen Spedition auf.

Verbotener Proviant beschlagnahmt A9/Berlin.- Zu viert waren am 29.06.2022 Schüler aus Regensburg mit einem VW auf dem Weg zu einem Musikfestival unterwegs, als eine Zivilstreife der Hofer Verkehrspolizei das Quartett um 13.10 Uhr im Gelände der Rastanlage Frankenwald stoppte. Nachdem die Beamten den vier 18-Jährigen Sinn und Zweck der sogenannten „Schleierfahndung“ erklärt hatten, wurden die jungen Männer von den Beamten durchsucht. Dabei kamen bei einem der Mitfahrer in seinem Tabakbeutel verdächtige Krümel zum Vorschein, die mit handelsüblichen Tabak vermischt waren. Die Krümel entpuppten sich schnell als Marihuana. Die Beamten beschlagnahmten somit rund 20 Gramm Tabak-Marihuana- Gemisch und leiteten ein Strafverfahren gegen den heranwachsenden Besitzer ein. Neben Post vom Staatsanwalt erwarten den jungen Drogenkonsumenten nun noch einige Schwierigkeiten mit der Führerscheinstelle…

Anhänger brennt aus A9/Helmbrechts.- Schwarzer Qualm kam aus dem Anhänger eines 63-jährigen Handwerkers aus dem Saale-Orla-Kreis, der am 29.06.2022, gegen 11.55 Uhr, auf der A9 in Richtung Nürnberg auf dem Weg zu einer Baustelle war. Der Thüringer reagierte geistesgegenwärtig, fuhr auf den Standstreifen und koppelte den Anhänger vom ziehenden VW-Passat ab. Der Anhänger brannte indes lichterloh und in Windeseile komplett aus. Zumindest konnte durch das beherzte Eingreifen eines 32-jährigen, ebenfalls aus Thüringen stammenden Berufskraftfahrers Schlimmeres verhindert werden. Mit zwei Feuerlöschern gelang es ihm, ein Übergreifen der Flammen auf die Böschung zu verhindern. Den herangeeilten Feuerwehren aus Münchberg, Selbitz und Lipperts blieb nur noch, das ausgebrannte Anhängerwrack zum Abtransport zu kühlen. Als Brandursache machten die Beamten der Autobahnpolizei aus Hof ein Radlager des Anhängers aus, das wohl heiß gelaufen war. Die Hitze übertrug sich auf die 50 geladenen Styroporplatten und setzte diese in Brand. Verletzt wurde niemand, der Sach- und Fahrbahnschaden beläuft sich auf rund drei Tausend Euro.
Übersicht
Suchbegriff
12.08.2022 · PI Wunsiedel
11.08.2022 · PI/VPI Hof
11.08.2022 · PI Marktredwitz
11.08.2022 · GPI Selb
11.08.2022 · PI Münchberg
11.08.2022 · PI Wunsiedel
11.08.2022 · PI Naila
10.08.2022 · Polizeipräsidium Oberfranken
10.08.2022 · Polizeipräsidium Oberfranken
10.08.2022 · GPI Selb
10.08.2022 · PI Marktredwitz
10.08.2022 · PI/VPI Hof
10.08.2022 · Polizeipräsidium Oberfranken
10.08.2022 · PI/VPI Hof
10.08.2022 · PI Münchberg
10.08.2022 · PSt Rehau
09.08.2022 · PI/VPI Hof
09.08.2022 · PI Marktredwitz
09.08.2022 · Polizeipräsidium Oberfranken
09.08.2022 · PI/VPI Hof
09.08.2022 · PI Naila
09.08.2022 · Polizeipräsidium Oberfranken
09.08.2022 · GPI Selb
08.08.2022 · PI Naila
08.08.2022 · PI Marktredwitz
08.08.2022 · PI/VPI Hof

Meldungen der PI Naila

Gegenverkehr gerammt und weitergefahren

Geroldsgrün. Ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer schnitt Donnerstagabend gegen 17:30 Uhr im Serpentinenbereich der Kreisstraße zwischen Steinbach und Geroldsgrün die Kurve und fuhr einem entgegenkommenden Linienbus vorne links gegen den Unterfahrschutz. Dabei entstand ein Sachschaden von ca. 3.000,-- Euro. Ohne sich um die Angelegenheit zu kümmern fuhr der Unbekannte weiter. Die Polizeiinspektion Naila hat die Ermittlungen aufgenommen nun und bittet um sachdienliche Hinweise unter der Telefonnummer 09282/97904-0.

Meldungen der PI Münchberg

Pkw angefahren

Münchberg – Am Montag zwischen 15.15 Uhr und 16.00 Uhr wurde durch einen bisher unbekannten Fahrzeugführer ein geparkter Seat Ibiza angefahren. Dabei wurde die Fahrertür des Seat eingedrückt und zerkratzt. Der Seat war in der fraglichen Zeit zum einen in der Stammbacher Straße, am Parkplatz des Expert und zum anderen in der Theodor-Heuss-Straße am Parkplatz des dortigen Hagebaumarktes geparkt. Die Fahrerin des Seat stellte die Beschädigung erst zu Hause fest, als sie ihren Pkw abstellte. Am Seat entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 1000 Euro. Der unbekannte Fahrzeugführer entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Wer hat den Unfall beobachtet? Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Münchberg.

Über 50 Vandalismusschäden in den vergangenen sechs Monaten auf Bahnanlagen in Mainleus und Kulmbach

Bundespolizeiinspektion Selb bittet um Zeugenhinweise


Selb, 16. Dezember 2021


Kulmbach / Mainleus – Unbekannte Täter haben in den vergangenen sechs Monaten im Bereich der Bahnanlagen in Kulmbach und Mainleus über 50 Vandalismusschäden verursacht.

Bei den zahlreichen Farbschmierereien und Sachbeschädigungen handelt es sich um Straftaten, bei diesen inzwischen eine Schadenshöhe von mehreren Tausend Euro entstanden ist.


Die zuständige Selber Bundespolizei hat die Ermittlungen wegen Sachbeschädigungen aufgenommen.

Zeugenhinweise werden von der Bundespolizeiinspektion Selb unter der Telefonnummer: 09287 / 9651 -0 erbeten.

Meldungen der PI Naila

Mülleimer beschädigt

Naila. Ein bisher unbekannter Verkehrsteilnehmer stieß am Dienstagmorgen mit seinem Fahrzeug am Zentralparkplatz gegen einen Mülleimer. Dabei wurde der Mülleimer beschädigt und der Pfosten verbogen. Es entstand ein Schaden von ca. 200,-- Euro. Der Unfallverursacher fuhr anschließend davon, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern. An der Unfallstelle konnten Fahrzeugteile und Lackspuren von einem weißen Fahrzeug aufgefunden werden. Wer hat den Unfall in der Zeit zwischen 08:00 Uhr und 09:30 Uhr beobachtet? Die Polizeiinspektion Naila bittet unter der Telefonnummer 09282-97904-0 um Hinweise.
Webcam
14.08.2022 · 11:10 Uhr
Live-Blick auf die Hofer Altstadt
Webcam
Wetter
14.08.2022 · 11:10 Uhr
Das Wetter in Hof
Haben Sie Blitzer gesehen?
Haben Sie Blitzer gesehen?
Wissen, was läuft!
Was ist los im Fichtelgebirge?