Home
Polizeiberichte

23.08.2019 · PI Wunsiedel

Meldungen der PI Wunsiedel

Anhänger wird in Tschechien aufgefunden Marktleuthen - Am Donnerstagvormittag erhielt die Polizeiinspektion Wunsiedel die Mitteilung, dass in der Tschechischen Republik ein Autotransporthänger aufgefunden wurde, der auf eine Werkstatt in Marktleuthen zugelassen ist. Daraufhin fuhr eine Streife zur Abklärung des Sachverhalts zum Inhaber der Werkstatt. Wie sich vor Ort herausstellte, war der Anhänger im Wert von etwa 3.000 Euro in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag von dem nicht umzäunten Firmengelände in der Siemensstraße entwendet worden. Wer hat im Bereich der Autowerkstatt verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet? Die Polizeiinspektion Wunsiedel nimmt Hinweise auf die Diebe unter der Telefonnummer 09232/99470 entgegen. Fahranfänger übersieht Kleintransporter Wunsiedel - Am Donnerstag um 17.00 Uhr befuhr ein 18-jähriger Mann mit seinem Pkw die Jean-Paul-Straße und wollte an der Ampelkreuzung nach links in die Maximilianstraße abbiegen. Dabei übersah er den entgegenkommenden, vorfahrtsberechtigten Kleintransporter eines 28-Jährigen aus Erbendorf, der von der Karl-Sand-Straße kommend die Kreuzung geradeaus überqueren wollte. Auch ein sofort eingeleitetes Bremsmanöver des 18-Jährigen konnte einen Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge im Kreuzungsbereich nicht mehr verhindern, bei dem ein Sachschaden in Höhe von insgesamt rund 3.000 Euro entstand. Glücklicherweise wurde keiner der beiden Unfallbeteiligten verletzt.
Übersicht
Suchbegriff
15.01.2020 · PI Marktredwitz
15.01.2020 · PI Wunsiedel
15.01.2020 · PI Naila
15.01.2020 · GPI Selb
15.01.2020 · PI Münchberg
15.01.2020 · PI/VPI Hof
14.01.2020 · PI Naila
14.01.2020 · PI Marktredwitz
14.01.2020 · PI Münchberg
14.01.2020 · GPI Selb
14.01.2020 · PI/VPI Hof
13.01.2020 · PI Naila
13.01.2020 · PI/VPI Hof
13.01.2020 · PI Marktredwitz
08.11.2019
Fahren ohne Versicherungsschutz

Münchberg – Am 07.11.2019, gegen 11.20 Uhr, kontrollierten Beamte der Polizeiinspektion Münchberg im Stadtgebiet einen Skoda Rapid, der von einem 27jährigen Münchberger gesteuert wurde. Bei der Kontrolle wurde festgestellt, dass der Versicherungsschutz des Pkw erloschen war. Der Pkw wurde vor Ort entstempelt. Den Fahrer erwartet eine Anzeige nach dem Pflichtversicherungsgesetz.