Home
Polizeiberichte

14.03.2019 · PI Marktredwitz

Meldungen der PI Marktredwitz

Erneute Meldung wegen Sachbeschädigung Selb – Es wurde bereits im gestrigen Pressebericht bekannt, dass sich in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch in der Innenstadt von Selb verschiedene Sachbeschädigungen ereigneten. Nun wird eine erneute Sachbeschädigung bei der Polizei Marktredwitz gemeldet. Vor einem Lokal in der Schillerstraße wäre von einem oder mehreren unbekannten Tätern der Zaun im Eingangsbereich aus der Verankerung gerissen worden. Außerdem wären noch Fliesen geworfen und zertrümmert worden. Möglicherweise handelt es sich dabei um den oder die gleichen unbekannten Täter wie bei den vorgenannten Sachbeschädigungen . In diesem Falle beziffert sich der Schaden auf ca. 200,-- Euro. Kann jemand sachdienliche Hinweise zur Aufklärung dieser Sachbeschädigungen geben? Die Polizei Marktredwitz nimmt Hinweise unter der Telefonnummer 09231/9676-0 entgegen.

Mit Haftbefehl gesuchte Person aufgegriffen Marktredwitz – Am Mittwochabend ging bei der Polizei Marktredwitz die Mitteilung ein, dass sich in einem Vorraum eines Geldinstituts eine hilflose Person aufhalten würde. Als die Polizei dort eintraf, stellte sie einen leicht orientierungslosen 22-jährigen Mann, der augenscheinlich unter Alkoholeinfluss stand, fest. Daraufhin wurde ein Notarzt gerufen. Der junge Mann wurde mit dem Rettungswagen ins Klinikum Marktredwitz eingeliefert. Bei ihm wurde ein Alkoholwert von 2,52 Promille festgestellt. Im Rahmen dieser Kontrolle stellten die Polizeibeamten außerdem noch fest, dass gegen den 22-Jährigen, der ohne festen Wohnsitz ist, ein Haftbefehl der Staatsanwaltschaft Zwickau besteht. Er müsse entweder 40 Tage ins Gefängnis oder 1.000,-- Euro bezahlen. Da er diesen Geldbetrag nicht aufbringen konnte, wurde er, nach der Behandlung im Krankenhaus, in die JVA Hof eingeliefert.

Diebstahl von „Badelatschen“ Selb – Am Mittwochnachmittag wurde der Polizei in Marktredwitz ein Ladendiebstahl mit drei flüchtigen Personen gemeldet. Die drei Flüchtigen konnten kurz darauf in der Fußgängerzone in Selb von einer Streife der Grenzpolizei Selb gestellt werden. Zwei davon, ein 17-Jähriger und ein 16-Jähriger, beide aus Selb, hätten in einem Schuhgeschäft in der Schillerstraße „Badelatschen“ entwendet. Diese hätten einen Wert von je ca. 25,-- Euro. Im weiteren Verlauf gaben die beiden jungen Männer ihre Beute wieder heraus und gaben gegenüber den Beamten der Polizei Marktredwitz, die die Anzeigen wegen dieser beiden Ladendiebstähle aufnahmen, ihre Taten zu.

Diebstahl von Teilen einer Abgasreinigungsanlage Schönwald – Auf einem Schrottlagerplatz wurde, wie der Polizei von einem 33-jährigen Schrotthändler mitgeteilt wurde, ein Teil einer Abgasreinigungsanlage, im Wert von ca. 400,-- Euro entwendet. Er gab an, dass dies in der Zeit vom 06.03.19 bis 10.03.19 geschehen sein müsste, näher konnte er den Tatzeitraum aber nicht eingrenzen. Bislang konnte auch noch nicht geklärt werden, wie der oder die Täter auf das Gelände gelangten. Gibt es Zeugen zu diesem Diebstahl? Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Marktredwitz unter der Telefonnummer 09231/9676-0 entgegen.

Geldbeutel gestohlen Marktredwitz – Eine 81-jährige Frau aus Marktredwitz war am 13.03.19, zwischen 13.00 und 13.15 Uhr in der Leopoldstraße in einem Verbrauchermarkt beim Einkaufen. Sie hätte dazu ihren schwarzen Geldbeutel in ihren Einkaufwagen gelegt. Beim Bezahlen an der Kasse musste sie dann feststellen, dass der Geldbeutel mit ca. 100,-- Euro Bargeld, sowie der Personalausweis und ihre EC-Karte verschwunden waren. Hat jemand bemerkt, ob der Geldbeutel der Frau aus dem Einkaufswagen genommen wurde bzw. wurde er irgendwo aufgefunden? Die Polizei ermittelt in diesem Fall noch gegen unbekannt wegen eines Vergehens des Diebstahls. Hinweise die zur Klärung dieses Vorfalls führen, werden von der Polizei Marktredwitz unter der Telefonnummer 09231/9676-0 entgegengenommen.

Zwei Hochsitze beschädigt Thiersheim/Leutenberg – Zwischen 11.03.19, 09.00 Uhr und 12.03.19, 20.00 Uhr seien in Leutenberg zwei Hochsitze beschädigt worden. Dies meldete der Geschädigte, ein 52-Jahre alter Mann, bei der Polizei in Marktredwitz. Der angerichtete Schaden würde insgesamt ca. 100,-- Euro betragen. Kann zu diesen Beschädigungen jemand Angaben machen? Derzeit wird in dieser Angelegenheit noch gegen unbekannt, wegen Sachbeschädigung ermittelt. Die Polizei Marktredwitz nimmt sachdienliche Hinweise unter der Telefonnummer 09231/9676-0 entgegen.

Diebstahl von ein Paar Schuhen Selb – Eine 59-jährige Zeugin aus Selb beobachtete am gestrigen Mittwochvormittag, wie ein Unbekannter mit einer Schuhschachtel den Verkaufsraum eines Schuhgeschäfts in der Schillerstraße verlassen wollte, ohne zu bezahlen. Eine Verkäuferin des Schuhgeschäfts, eine 25-Jahre junge Frau, konnte den Dieb nur noch von hinten sehen, als dieser den Laden verließ. Der Wert der gestohlenen Schuhe beträgt 24,99 Euro. Hat diesen Vorfall jemand beobachtet? Zur Zeit ermittelt die Polizei Marktredwitz noch gegen unbekannt wegen eines Vergehens des Ladendiebstahls. Hinweise, die zur Aufklärung dieses Diebstahls führen, werden von der Polizei Marktredwitz unter der Telefonnummer 09231/9676-0 entgegengenommen.
Übersicht
Suchbegriff
15.05.2019 · PI/VPI Hof
15.05.2019 · PI Naila
Webcam
19.05.2019 · 21:10 Uhr
Live-Blick auf die Hofer Altstadt
Webcam
Wetter
19.05.2019 · 21:10 Uhr
Das Wetter in Hof
Haben Sie Blitzer gesehen?
Haben Sie Blitzer gesehen?
Wissen, was läuft!