Home
Polizeiberichte

16.05.2018 · PI Selb

Meldungen der PIF Selb

- Schirnding, Lkr. Wunsiedel i. Fichtelgebirge - Schlagringe in Stiefeln versteckt

Ein junger Mann aus dem Landkreis Groß-Gerau versuchte, zwei in der Tschechischen Republik erworbene Schlagringe in seinen Stiefeln versteckt nach Deutschland zu schaffen. Dieses Vorhaben scheiterte, da ihm die aufmerksamen Schleierfahnder der PIF Selb auf die Schliche kamen.

Der 19-jährige Fahrzeugführer wurde am 15.05.18 auf der B303 bei Schirnding einer Kontrolle unterzogen. Dabei entdeckten die Beamten hinter dem Beifahrersitz des Pkw ein Paar Stiefel, in denen sich jeweils ein Schlagring befand. Diese hatte der der junge Mann unter den Einlegesohlen der Schuhe versteckt. Da es sich hierbei um verbotene Gegenstände nach dem Waffengesetz handelte, wurden die Schlagringe sichergestellt und gegen den Reisenden ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Er gab an, die Schlagringe zuvor in der Tschechischen Republik erworben zu haben.



- Schirnding, Lkr. Wunsiedel i. Fichtelgebirge - Mit Drogen am Steuer

Wieder einmal musste sich ein Fahrzeugführer einer Blutentnahme unterziehen, nachdem er von den Schleierfahndern der PIF Selb kontrolliert worden war. Der 28-jährige Mann aus der Schweiz zeigte bei seiner Überprüfung auf der B 303 drogentypische Auffälligkeiten. Ein Urintest verlief positiv auf THC. Eine Blutentnahme im Klinikum Selb war die Folge. Sollte auch die Blutuntersuchung positiv ausfallen, so erwartet dem Mann eine Ordnungswidrigkeitenanzeige nach dem Straßenverkehrsgesetz.

- Schirnding, Lkr. Wunsiedel i. Fichtelgebirge - Ohne Führerschein unterwegs

Ein 30-jähriger Lebensmittelhändler aus dem Ruhrgebiet wurde durch Polizeibeamte der Selber Fahndungsinspektion auf der B 303 bei Schirnding mit seinem Pkw einer Kontrolle unterzogen. Im Zuge der Überprüfung stellten sie fest, dass dem Fahrzeugführer per Gerichtsentscheid die Fahrerlaubnis vorläufig entzogen worden war und er somit den Pkw gar nicht hätte steuern dürfen. Daraufhin wurde er wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis zur Anzeige gebracht und ihm die Weiterfahrt untersagt. Glücklicherweise war sein Beifahrer im Besitz eines gültigen Führerscheins und so konnten die Beiden ihre Reise fortsetzen.
Übersicht
Suchbegriff
19.10.2018 · PI Wunsiedel
19.10.2018 · PI/VPI Hof
19.10.2018 · PI Marktredwitz
18.10.2018 · PI Wunsiedel
18.10.2018 · PI Marktredwitz
18.10.2018 · PI/VPI Hof
18.10.2018 · PI Selb
18.10.2018 · PI Münchberg
17.10.2018 · PI/VPI Hof
17.10.2018 · PI/VPI Hof
17.10.2018 · PSt Rehau