Jetzt läuft:
Wolfgang Petry
Auf Dem Mond Schießen
Home
Polizeiberichte

21.06.2022 · PI/VPI Hof

Meldungen der VPI Hof

Gleich drei Fälle von Tankbetrug angezeigt

A 9 / Berg. Drei Fälle von Tankbetrug ereigneten sich am vergangenen Wochenende an den Tankstellen der Rastanlage Frankenwald. Am Samstag betankte um 03.43 Uhr ein bislang unbekannter Fahrer einen VW Polo mit polnischen Kennzeichen mit Superbenzin im Wert von 52,05 € an der Tankstelle in Richtung München. Sofort nach Beendigung des Tankvorgangs stieg der Mann ein und fuhr ohne Bezahlung davon. Wie sich herausstellte, war der VW Polo entwendet worden. Auf der gegenüberliegenden Seite der Rastanlage, in Richtung Berlin, fuhr am Samstag um 08.48 Uhr ein Pkw Volvo mit Straubinger Kennzeichen an die Zapfsäule Nr. 4. Der Volvo wurde vom Beifahrer für 77,18 € mit Benzin betankt, während die Fahrerin die Toilette aufsuchte. Der Beifahrer ging in den Kassenraum und kaufte eine Zeitschrift, die er bar bezahlte. Die Tankschuld wurde nicht beglichen. Die Fahrerin ging nach der Toilette zu ihrem Pkw und beide Personen setzten ihre Fahrt fort. Am Sonntag fuhr um 13.58 Uhr ein VW mit Hamburger Kennzeichen an die gleiche Tankstelle. Der Fahrer tankte für 13,38 € Diesel und suchte anschließend die Toilette auf. Seine beiden Mitfahrer waren ausgestiegen und in den Tankstellenshop gegangen, um ein Sandwich und einen Schokoriegel zu kaufen. Der Fahrer ging nach seinem Toilettengang ebenfalls in den Shop und sah sich dort allerdings nur um. Ohne die Betankung zu bezahlen setzten die Personen ihre Fahrt mit dem VW in Richtung Berlin dann fort. Die Verkehrspolizeiinspektion Hof hat die Ermittlungen aufgenommen und die entsprechenden Videoaufnahmen gesichert.

Schnellfahrer ertappt

B 15 / Konradsreuth. Insgesamt 49 Beanstandungen sind die Bilanz einer mehrstündigen Geschwindigkeitsmessung vom gestrigen Tag, die von Beamten der Hofer Verkehrspolizeiinspektion auf der B 15 zwischen der Autobahn A 9 und Hof durchgeführt wurde. Bei der in Fahrtrichtung Hof durchgeführten Messung wurden 35 Fahrzeuge im Verwarnungsbereich geblitzt. 14 Fahrzeugführer werden eine Anzeige, verbunden mit Punkten in Flensburg, erhalten. Ein Mercedes-Fahrer aus dem Raum Lichtenfels durchfuhr die Messstelle mit 112 km/h, obwohl nur 80 km/h zulässig gewesen wären. Für eine derartige Geschwindigkeitsüberschreitung sieht der Bußgeldkatalog ein Bußgeld in Höhe von 178,50 € sowie einen Punkt in Flensburg vor.

Ca. 350 Liter Diesel aus parkendem Sattelzug abgezapft

A 9 / Berg. Ein 55-jähriger Berufskraftfahrer aus dem Landkreis Spree-Neiße verständigte heute Nacht über Notruf die Polizei. Am Montag hatte er seinen Sattelzug auf dem unteren Lkw-Parkplatz der Rastanlage Frankenwald West abgestellt, um seine Ruhezeit einzubringen. Um 20.00 Uhr war noch alles in Ordnung. Als er dann gegen 03.30 Uhr weiterfahren wollte, bemerkte er, dass das Tankschloss der Sattelzugmaschine aufgebrochen und Kraftstoff abgezapft wurde. Anhand der Tankuhr konnte der Fahrer angeben, dass ca. 350 Liter Diesel im Wert von etwa 700,00 € entwendet wurden. Das beschädigte Tankschloss ist nun unbrauchbar und muss erneuert werden. Die Verkehrspolizeiinspektion Hof ermittelt nun wegen dem Besonders schweren Fall des Diebstahls und der Sachbeschädigung an Kfz gegen UNBEKANNT. Zeugen zum Vorfall werden gebeten, sich telefonisch bei der Verkehrspolizeiinspektion Hof unter 09281/704-803 zu melden.
Übersicht
Suchbegriff
29.06.2022 · PI Naila
29.06.2022 · PI Marktredwitz
29.06.2022 · PI Münchberg
28.06.2022 · PI Münchberg
28.06.2022 · PSt Rehau
28.06.2022 · PI/VPI Hof
28.06.2022 · PI Naila
27.06.2022 · Bundespolizei Selb
27.06.2022 · GPI Selb
27.06.2022 · PI/VPI Hof
27.06.2022 · PSt Rehau
24.06.2022 · PI Münchberg
24.06.2022 · GPI Selb
24.06.2022 · PI/VPI Hof
24.06.2022 · PI Naila
24.06.2022 · PSt Rehau
24.06.2022 · PI/VPI Hof

Meldungen der PI Naila

Gegenverkehr gerammt und weitergefahren

Geroldsgrün. Ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer schnitt Donnerstagabend gegen 17:30 Uhr im Serpentinenbereich der Kreisstraße zwischen Steinbach und Geroldsgrün die Kurve und fuhr einem entgegenkommenden Linienbus vorne links gegen den Unterfahrschutz. Dabei entstand ein Sachschaden von ca. 3.000,-- Euro. Ohne sich um die Angelegenheit zu kümmern fuhr der Unbekannte weiter. Die Polizeiinspektion Naila hat die Ermittlungen aufgenommen nun und bittet um sachdienliche Hinweise unter der Telefonnummer 09282/97904-0.

Meldungen der PI Münchberg

Pkw angefahren

Münchberg – Am Montag zwischen 15.15 Uhr und 16.00 Uhr wurde durch einen bisher unbekannten Fahrzeugführer ein geparkter Seat Ibiza angefahren. Dabei wurde die Fahrertür des Seat eingedrückt und zerkratzt. Der Seat war in der fraglichen Zeit zum einen in der Stammbacher Straße, am Parkplatz des Expert und zum anderen in der Theodor-Heuss-Straße am Parkplatz des dortigen Hagebaumarktes geparkt. Die Fahrerin des Seat stellte die Beschädigung erst zu Hause fest, als sie ihren Pkw abstellte. Am Seat entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 1000 Euro. Der unbekannte Fahrzeugführer entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Wer hat den Unfall beobachtet? Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Münchberg.

Über 50 Vandalismusschäden in den vergangenen sechs Monaten auf Bahnanlagen in Mainleus und Kulmbach

Bundespolizeiinspektion Selb bittet um Zeugenhinweise


Selb, 16. Dezember 2021


Kulmbach / Mainleus – Unbekannte Täter haben in den vergangenen sechs Monaten im Bereich der Bahnanlagen in Kulmbach und Mainleus über 50 Vandalismusschäden verursacht.

Bei den zahlreichen Farbschmierereien und Sachbeschädigungen handelt es sich um Straftaten, bei diesen inzwischen eine Schadenshöhe von mehreren Tausend Euro entstanden ist.


Die zuständige Selber Bundespolizei hat die Ermittlungen wegen Sachbeschädigungen aufgenommen.

Zeugenhinweise werden von der Bundespolizeiinspektion Selb unter der Telefonnummer: 09287 / 9651 -0 erbeten.

Meldungen der PI Naila

Mülleimer beschädigt

Naila. Ein bisher unbekannter Verkehrsteilnehmer stieß am Dienstagmorgen mit seinem Fahrzeug am Zentralparkplatz gegen einen Mülleimer. Dabei wurde der Mülleimer beschädigt und der Pfosten verbogen. Es entstand ein Schaden von ca. 200,-- Euro. Der Unfallverursacher fuhr anschließend davon, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern. An der Unfallstelle konnten Fahrzeugteile und Lackspuren von einem weißen Fahrzeug aufgefunden werden. Wer hat den Unfall in der Zeit zwischen 08:00 Uhr und 09:30 Uhr beobachtet? Die Polizeiinspektion Naila bittet unter der Telefonnummer 09282-97904-0 um Hinweise.
Webcam
30.06.2022 · 17:52 Uhr
Live-Blick auf die Hofer Altstadt
Webcam
Wetter
30.06.2022 · 17:52 Uhr
Das Wetter in Hof
Haben Sie Blitzer gesehen?
Haben Sie Blitzer gesehen?
Wissen, was läuft!
Was ist los im Fichtelgebirge?