Home
Polizeiberichte

28.04.2021 · PI/VPI Hof

Meldungen der VPI Hof

Trotz Fahrverbot am Steuer

A9 / Münchberg - Eigentlich hätte er seinen Führerschein seit fast drei Jahren zum Vollzug eines Fahrverbots abgeben müssen. Dies interessierte einen 44-jährigen Österreicher jedoch nicht. Er fuhr weiter fleißig mit seinem Auto. Damit ist es nun jedoch erst einmal vorbei. Die Polizei kontrollierte den Mann in den frühen Mittwochmorgenstunden und untersagte ihm die Weiterfahrt. Der Österreicher muss nun sein Fahrverbot antreten. Zudem erwartet ihn eine Strafanzeige für „Fahren trotz Fahrverbot“.

Polizei lobt Fahrverhalten - nur wenige Beanstandungen bei Geschwindigkeitsüberwachungen in der Region

Hohenberg a.d.Eger / Hof - Mehrstündige Geschwindigkeitsüberwachungen zwischen Hohenberg a. d. Eger und Selb sowie im Stadtgebiet von Hof erbrachten ein erfreuliches Ergebnis. Nahezu alle Verkehrsteilnehmer hielten sich die erlaubte Höchstgeschwindigkeit von 70 bzw. 50 km/h. Nur neun Fahrzeuglenker hatten ihren Fuß etwas zu sehr auf dem Gaspedal. Acht davon kommen sogar mit einem Verwarnungsgeld davon. Lediglich ein Autofahrer muss sich auf ein Bußgeld mit Punkt einstellen. Er war bei erlaubten 70 km/h mit 94 km/h unterwegs.

Autohändler mit ungültiger Zulassung unterwegs

A9 / Leupoldsgrün - Am Dienstagmorgen kontrollierte die Hofer Verkehrspolizei einen Kleintransporter mit französischer Zulassung. Das Fahrzeug war jedoch seit einigen Tagen abgemeldet. Innerhalb von Frankreich hätte der türkische Autohändler seinen Transporter noch 30 Tage benutzen dürfen. Für das Ausland gilt diese Regelung jedoch nicht. Der Fahrer muss sich nun wegen Kennzeichenmissbrauch und Vergehen nach dem Pflichtversicherungsgesetz und der Abgabenordnung verantworten. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft behielt die Polizei eine Sicherheitsleistung von 500 Euro ein. Erst nach der Anbringung deutscher Kurzzeitkennzeichen durfte der Mann seine Fahrt fortsetzen.
Übersicht
Suchbegriff
12.05.2021 · VPI Bayreuth
12.05.2021 · GPI Selb
11.05.2021 · PI/VPI Hof
11.05.2021 · PI Münchberg
11.05.2021 · PI/VPI Hof
11.05.2021 · PI Wunsiedel
11.05.2021 · PI Naila
11.05.2021 · PI Marktredwitz
11.05.2021 · PSt Rehau
11.05.2021 · GPI Selb
11.05.2021 · VPI Bayreuth
10.05.2021 · PI Marktredwitz
10.05.2021 · PSt Rehau
10.05.2021 · PI Münchberg
10.05.2021 · GPI Selb
07.05.2021 · PSt Rehau
07.05.2021 · Polizeipräsidium Oberfranken
07.05.2021 · PI/VPI Hof
07.05.2021 · PI Marktredwitz
07.05.2021 · PI Münchberg
07.05.2021 · PI/VPI Hof
07.05.2021 · GPI Selb
07.05.2021 · VPI Bayreuth
06.05.2021 · PSt Rehau
08.11.2019
Fahren ohne Versicherungsschutz

Münchberg – Am 07.11.2019, gegen 11.20 Uhr, kontrollierten Beamte der Polizeiinspektion Münchberg im Stadtgebiet einen Skoda Rapid, der von einem 27jährigen Münchberger gesteuert wurde. Bei der Kontrolle wurde festgestellt, dass der Versicherungsschutz des Pkw erloschen war. Der Pkw wurde vor Ort entstempelt. Den Fahrer erwartet eine Anzeige nach dem Pflichtversicherungsgesetz.
Webcam
13.05.2021 · 16:34 Uhr
Live-Blick auf die Hofer Altstadt
Webcam
Wetter
13.05.2021 · 16:34 Uhr
Das Wetter in Hof
Haben Sie Blitzer gesehen?
Haben Sie Blitzer gesehen?
Wissen, was läuft!