Home
Polizeiberichte

20.01.2021 · PI/VPI Hof

Meldungen der VPI Hof

Erfolglose Flucht A93/Trogen.- Eine Zivilstreife der Grenzpolizei aus Hof wollte am 19.01.2021 ein Auto aus der Schweiz einer Kontrolle zuführen. Gegen 12.07 Uhr hatten die Beamten das Fahrzeug auf der A93 in Richtung Norden festgestellt und setzten sich mit dem Dienstauto dahinter. Der Fahrer erkannte wohl das Dienstfahrzeug als solches und gab Gas. Die Beamten nahmen die Verfolgung auf, verloren jedoch kurz die Sichtverbindung zu dem Flüchtenden. Erst auf einem Parkplatzgelände der A72 in Sachsen erkannten die Beamten, wie der Gesuchte gerade zwischen zwei Sattelzügen rangierte, anscheinend um sich dem Blick der Beamten zu entziehen. Als die Zivilpolizisten bei dem Mann eintrafen, stand der schon neben seinem Auto und rauchte. Dass er keinen Führerschein besitzt, gab der 36-jährige Deutsche mit Wohnsitz in der Schweiz unumwunden zu. Die Fahnder übergaben den Mann den zuständigen Beamten aus Sachsen. Den Wahl-Schweizer erwartet nun ein Strafverfahren.

Brummi-Raser beanstandet A9/Berg.- Bei der Überwachung des Schwerverkehrs durch Beamte der Autobahnpolizei aus Hof mussten mehrere Kraftfahrer beanstandet werden. Gegen 09.10 Uhr stellten die Beamten bei der Anhaltung eines portugiesischen Sattelzugs fest, dass der 45-jährige Fahrer mit bis zu 104 km/h bei erlaubten 80 km/h unterwegs war, was ihm ein Bußgeldverfahren einbrachte. Wenig später, um 10.30 Uhr, ging es einem 43-jährigen Fahrer aus Polen ähnlich. Bei ihm hatten die Beamten Geschwindigkeiten bis zu 98 km/h ausgelesen.

Unversichert im Straßenverkehr A9/Münchberg.- Bei einer Routineüberprüfung eines PKW stellten Beamte der Verkehrspolizei aus Hof am 19.01.2021, um 14.20 Uhr, eine Ausschreibung der zuständigen Behörde aus dem Berchtesgadener Land wegen fehlender Haftpflichtversicherung fest. Demnach war der 25-jährige Fahrer aus Bad Reichenhall, dem das Auto auch gehört, seit Mitte Dezember schon ohne eine gültige Haftpflichtversicherung unterwegs gewesen. Die Beamten beendeten die Fahrt an Ort und Stelle und legten das Fahrzeug im Auftrag der Behörde still. Nach einer Anzeigenaufnahme musste sich der Mann um ein alternatives Fortbewegungsmittel kümmern.
Übersicht
Suchbegriff
04.03.2021 · PI Wunsiedel
04.03.2021 · PI/VPI Hof
04.03.2021 · PI Marktredwitz
04.03.2021 · PI Naila
04.03.2021 · PSt Rehau
04.03.2021 · PI Münchberg
04.03.2021 · PI/VPI Hof
03.03.2021 · PI Wunsiedel
03.03.2021 · PI Marktredwitz
03.03.2021 · PI/VPI Hof
03.03.2021 · PI/VPI Hof
03.03.2021 · PI Münchberg
02.03.2021 · PI Marktredwitz
02.03.2021 · PI/VPI Hof
02.03.2021 · PSt Rehau
02.03.2021 · PI Münchberg
02.03.2021 · PI/VPI Hof
01.03.2021 · PI Wunsiedel
01.03.2021 · PI/VPI Hof
01.03.2021 · PSt Rehau
01.03.2021 · PI/VPI Hof
01.03.2021 · PI Marktredwitz
01.03.2021 · PI Münchberg
01.03.2021 · GPI Selb
08.11.2019
Fahren ohne Versicherungsschutz

Münchberg – Am 07.11.2019, gegen 11.20 Uhr, kontrollierten Beamte der Polizeiinspektion Münchberg im Stadtgebiet einen Skoda Rapid, der von einem 27jährigen Münchberger gesteuert wurde. Bei der Kontrolle wurde festgestellt, dass der Versicherungsschutz des Pkw erloschen war. Der Pkw wurde vor Ort entstempelt. Den Fahrer erwartet eine Anzeige nach dem Pflichtversicherungsgesetz.
Webcam
08.03.2021 · 01:41 Uhr
Live-Blick auf die Hofer Altstadt
Webcam
Wetter
08.03.2021 · 01:41 Uhr
Das Wetter in Hof
Haben Sie Blitzer gesehen?
Haben Sie Blitzer gesehen?
Wissen, was läuft!