Home
Polizeiberichte

04.10.2019 · PI/VPI Hof

Meldungen der VPI Hof

Unfall auf der A 72 BAB A 72, Gemeinde Köditz; Am Donnerstag, gegen 10.30 Uhr kam es auf der A 72, zwischen dem Autobahndreieck Bayerisches Vogtland und der Anschlussstelle Hof-Nord in Fahrtrichtung Chemnitz zu einem Verkehrsunfall. Ein 34jähriger Mann aus Gera fuhr mit seinem Audi A 6 auf dem rechten Fahrstreifen, während gleichzeitig ein Mercedesfahrer aus der Oberpfalz auf dem linken Fahrtstreifen unterwegs war. In einer Rechtskurve kam es zu einer Berührung der beiden nebeneinander fahrenden Autos infolgedessen ein Schaden in Höhe von etwa 2.000 € entstand. Die hinzugerufene Streife der Hofer Verkehrspolizei konnte auch bei der Unfallaufnahme nicht klären, wer von den beiden Autofahrern nun seine Fahrspur verlassen und somit den Anstoß verursacht hatte. Glücklicherweise wurde bei dem Unfall niemand verletzt.

Vor den Augen der Polizei Joint geraucht BAB A 9, Gemeinde Berg; Ein 22jähriger Kroate rauchte auf der Rastanlage Frankenwald West am Donnerstag, kurz nach 12.30 Uhr einen Joint. Dies blieb dem geschulten Blick der Schleierfahnder der Hofer Verkehrspolizei nicht verborgen und sie nahmen den im Fernbus reisenden jungen Mann näher unter die Lupe. Die mit Rauschgift versetzte Zigarette wurde sichergestellt und der Mann erhielt eine Anzeige nach dem Betäubungsmittelgesetz.

Von der Bremse gerutscht – Unfall BAB A 9, Gemeinde Berg; An der Rastanalage Frankenwald/West ereignete sich am Donnerstag, kurz vor 16 Uhr ein Verkehrsunfall. Eine 73jährige Frau aus der Oberpfalz hielt mit ihrem Mazda an der Rastanlage Frankenwald kurz an und wollte einen Gegenstand aus dem Fußraum des Pkw aufheben. Dabei rutschte sie von der Bremse ab, der Pkw rollte rückwärts und stieß leicht gegen ein geparktes Reisemobil. An beiden Fahrzeugen entstand geringer Sachschaden, der insgesamt auf etwa 1500 € beziffert wird.

Verbotswidrig überholt BAB A 72, Gemeinde Feilitzsch; In der Nacht vom Donnerstag zum Freitag überholte ein 58jähriger Lkw-Fahrer, auf der A 72 zwischen den Anschlussstellen Hof-Töpen und Hof-Nord in Fahrtrichtung Autobahndreieck Bayerisches Vogtland, verbotswidrig einen anderen Sattelzug. Dabei wurde er von einer Streife der Hofer Verkehrspolizei beobachtet und unverzüglich zur Kontrolle angehalten. Da der Brummifahrer keinen Wohnsitz in Deutschland hat, musste er an Ort und Stelle eine Sicherheitsleistung in Höhe von knapp 100 € hinterlegen.
Übersicht
Suchbegriff
25.02.2020 · PI Münchberg
25.02.2020 · PI Marktredwitz
25.02.2020 · PI/VPI Hof
24.02.2020 · PI Marktredwitz
24.02.2020 · PSt Rehau
24.02.2020 · PI Münchberg
24.02.2020 · GPI Selb
24.02.2020 · PI/VPI Hof
08.11.2019
Fahren ohne Versicherungsschutz

Münchberg – Am 07.11.2019, gegen 11.20 Uhr, kontrollierten Beamte der Polizeiinspektion Münchberg im Stadtgebiet einen Skoda Rapid, der von einem 27jährigen Münchberger gesteuert wurde. Bei der Kontrolle wurde festgestellt, dass der Versicherungsschutz des Pkw erloschen war. Der Pkw wurde vor Ort entstempelt. Den Fahrer erwartet eine Anzeige nach dem Pflichtversicherungsgesetz.
Webcam
26.02.2020 · 20:32 Uhr
Live-Blick auf die Hofer Altstadt
Webcam
Wetter
26.02.2020 · 20:32 Uhr
Das Wetter in Hof
Haben Sie Blitzer gesehen?
Haben Sie Blitzer gesehen?
Wissen, was läuft!