Home
Polizeiberichte

06.02.2019 · PI/VPI Hof

Meldungen der VPI Hof

Ohne Führerschein und unter Drogeneinfluss BAB A 9, Gemeinde Münchberg; Ohne Führerschein und unter Drogeneinfluss stehend wurde in der Nacht vom Dienstag zum Mittwoch, kurz nach 2 Uhr, ein 39jähriger Autofahrer von Hofer Verkehrspolizisten aus dem Verkehr gezogen. Der ganze Vorgang hatte seinen Ursprung in einer Wahrnehmung der Beamten am Vorabend um 22 Uhr an der Rastanalage Frankenwald/West. Dort bemerkten die Polizisten den 39jährigen, als er neben einem Opel Vivaro stand und rauchte. Der als Fliesenleger tätige Mann konnte bei der Kontrolle keinen Führerschein vorzeigen. Er gab den Polizeibeamten aber zu verstehen, dass er nicht der Fahrer des Opels sei, sondern auf seinen Chef warte, der im Rasthaus sei. Die Geschichte erzeugte Misstrauen bei dem Beamten und sie hielten in den Folgestunden ständig Ausschau nach dem Opel. Kurz nach 2 Uhr in der Nacht sahen sie das Fahrzeug tatsächlich fahrend auf der A 9 in Richtung München. An der Anschlussstelle Münchberg/Süd stoppten sie das Fahrzeug und waren so gar nicht überrascht, als der 39jährige selbst am Steuer saß. Zu allem Überfluss stand der in Oberbayern wohnende Mann auch noch unter Drogeneinfluss, weshalb er eine Blutentnahme im Krankenhaus Münchberg erdulden musste. Nun wird er gleich wegen zwei unterschiedlichen Delikten angezeigt.

Kleintransporter um 30 Prozent überladen BAB A 9, Gemeinde Berg; Mehr als 30 Prozent zu viel aufgeladen hatte am Dienstag ein Kleintransporter, der auf der A 9 in Richtung Berlin unterwegs war. Der Fiat Ducato fiel den Streifenbeamten der Hofer Verkehrspolizei auf, weil die Reifen an der Hinterachse eine starke Wulst nach außen aufwiesen. Dies deutete auf einen zu niedrigen Luftdruck oder auf eine zu schwere Beladung hin. Bei einer Kontrolle um 23.45 Uhr an der Rastanlage Frankenwald/West bestätigte sich sehr schnell, dass der Kleintransporter stark überladen war. Mehr als eine Tonne zu viel hatte der 22jährige Fahrer auf seinem Transporter aufgeladen. Dies wurde durch eine Überprüfung auf einer geeichten Waage bestätigt. Eine Weiterfahrt war natürlich mit diesem Gefahrenpotenzial nicht mehr möglich. Für den Verstoß musste er vor Ort eine Geldbuße von über 250 € bezahlen.

Schleierfahnder sind erfolgreich BAB A 9, Gemeindebereiche Gefrees und Berg; Bei Kontrollen von Autofahrern entlang der A 9 stellten Schleierfahnder der Hofer Grenzpolizeigruppe am Dienstag mehrere Verstöße fest.

Um 10.50 Uhr am Vormittag kontrollierten die Grenzpolizisten einen geparkten VW-Bus an der Rastanlage Frankenwald/Ost. Anlass zur Kontrolle war, weil einer der Mitfahrer des Buses in die schneebedeckte Grünanlage urinierte. Einer der drei Insassen des Busses, ein 21jähriger bulgarischer Staatsangehöriger, führte ein Handy mit, das als gestohlen gemeldet ist. Dies ergab eine Überprüfung der Seriennummer des Mobiltelefons im Fahndungscomputer. Das Telefon wurde sichergestellt. Zur Herkunft des Telefons sind weitere Ermittlungen eingeleitet worden. Der 21jährige wurde wegen des Diebstahls angezeigt. Kurz nach 14 Uhr leiteten die Zivilfahnder einen Seat Ibiza mit Ravensburger Kennzeichen zur Kontrolle an der Rastanlage Frankenwald aus. Der 22jährige libanesische Autofahrer zeigte einen Führerschein aus seiner Heimat vor. Nachdem der junge Mann aber schon länger in Deutschland ist, hätte er seinen Führerschein in eine deutsche Fahrerlaubnis umschreiben lassen müssen. Sein Dokument aus der Heimat hatte seine Gültigkeit verloren, so dass er seinen Seat im rechtlichen Sinn ohne Fahrerlaubnis geführt hat. Er wurde wegen der Straftat angezeigt. Sein Auto musste er stehen lassen. Um 16.15 h stellten die Beamten noch Rauschgift sicher. An der Rastanlage Frankenwald/West geriet ein Auto mit dänischer Zulassung ins Visier der Fahnder. Sie kontrollierten die Insassen, bei denen es sich um eine dänische Familie handelte, die auf dem Weg zum Skiurlaub in Österreich war. Der 25jährige Sohn der Familie hatte in seiner Geldbörse einige Gramm Haschisch dabei, was ihm eine Anzeige nach dem Betäubungsmittelgesetz einbrachte. Nach Protokollaufnahme vor Ort, konnten die Reisenden ihre Fahrt Richtung Süden fortsetzen. Um 16.25 Uhr stoppte eine weitere Fahndungsstreife einen VW Golf am Parkplatz bei Streitau. Der 45jährige Fahrer hatte zugriffsbereit ein Pfefferspray in der Fahrertüre liegen. Da die Spraydose keine Prüfzeichen aufwies, mussten die Polizisten von einem Verstoß gegen das Waffengesetz ausgehen und stellten das Spray sicher. Der Golffahrer erhielt eine Anzeige.

Lkw halten Mindestabstand nicht ein BAB A 9, Gemeinde Stammbach; Die Verkehrspolizeiinspektion Hof führte am Dienstag auf der A 9 zwischen Münchberg und Gefrees eine Abstandsmessung durch. Im Messzeitraum von vier Stunden hielten insgesamt 27 Lkw-Fahrer den vorgeschriebenen Mindestabstand zum Vordermann nicht ein. Acht von ihnen wurden durch Polizeisteifen am nächsten Parkplatz angehalten und sofort zur Kasse gebeten.

Gefahrguttransporter ohne Warntafeln BAB A 9, Gemeinde Leupoldsgrün; Die Spezialisten der Schwerverkehrskontrollgruppe der Hofer Verkehrspolizei nahmen am Dienstag, gegen 12 Uhr einen italienischen Tankzug unter die Lupe. Sie stoppten den Sattelzug auf der A 9, am Parkplatz Lipperts in Richtung Berlin. Die zeitintensive Kontrolle ergab, dass der 47jährige Fahrer zwar einen leeren Tankauflieger zog, dieser jedoch nicht vollständig gereinigt war. Ein leerer aber ungereinigter Tank stellt durch die Möglichkeit von explosiven Gasen eine nicht zu unterschätzende Gefahr dar. Dies hätte zur Folge, dass die orangefarbenen Warntafeln am Lkw aufgeklappt sein hätten müssen. Der Fahrer hatte die quadratischen Tafeln jedoch geschlossen, was eine Anzeige nach der Gefahrgutverordnung zur Folge hatte.
Übersicht
Suchbegriff
17.04.2019 · PI Münchberg
16.04.2019 · PI Marktredwitz
16.04.2019 · PI Wunsiedel
16.04.2019 · PI Naila
16.04.2019 · GPI Selb
16.04.2019 · PSt Rehau
16.04.2019 · PI Münchberg
15.04.2019 · PI Marktredwitz
15.04.2019 · PI/VPI Hof
15.04.2019 · PSt Rehau
15.04.2019 · PI Münchberg
Webcam
21.04.2019 · 13:10 Uhr
Live-Blick auf die Hofer Altstadt
Webcam
Wetter
21.04.2019 · 13:10 Uhr
Das Wetter in Hof
Haben Sie Blitzer gesehen?
Haben Sie Blitzer gesehen?
Wissen, was läuft!