Home
Polizeiberichte

22.10.2021 · PI Wunsiedel

Meldungen der PI Wunsiedel

Rowdy verursacht erheblichen Lackschaden Wunsiedel - Einen Schaden in Höhe von etwa 2.000 Euro hat eine 48-jährige Wunsiedlerin zu beklagen, die ihren schwarzen Nissan Juke am Donnerstag in der Zeit zwischen 15.00 Uhr und 17.45 Uhr am Ende der Martin-Luther-Straße geparkt hatte. Als sie mit ihrem Auto wegfahren wollte, bemerkte sie mit Schrecken, dass die komplette rechte Seite ihres Fahrzeugs vermutlich im Vorbeigehen mit einem spitzen Gegenstand zerkratzt wurde. Deshalb erstattete sie eine Anzeige wegen Sachbeschädigung bei der Polizei, die die Ermittlungen aufgenommen hat und unter der Telefonnummer 09232/99470 um Hinweise auf den bislang unbekannten Täter bittet. Schwarzfahrer ergreift die Flucht Wunsiedel - Am Donnerstagnachmittag traf eine Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Wunsiedel im Turnerheimweg auf einen Mann, der hier mit seinem Auto unterwegs war. Da den Beamten bekannt war, dass dem 42-Jährigen die Fahrerlaubnis bis Mai 2022 entzogen worden war, wollten sie ihn einer Kontrolle unterziehen. Diese Vorahnung hatte der 42-Jährige anscheinend bereits, denn er bog beschleunigt in die Egerstraße ein und konnte nicht mehr eingeholt werden. Daraufhin fuhren die Polizisten zur Wohnadresse des Mannes, wo der Pkw vor der Tür stand. Auf Läuten öffnete er jedoch nicht, was den 42-Jährigen nicht vor einer Anzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis schützt, denn die Beamten konnten ihn eindeutig als Fahrer identifizieren. 24-Jähriger verursacht Auffahrunfall Wunsiedel - Am Donnerstag um 09.55 Uhr befuhr eine 60-jährige Autofahrerin die Kemnather Straße stadteinwärts hinter einem Pkw, der zum Parken nach links abbog und dies vorher auch durch den Blinker angezeigt hatte. Aufgrund dessen musste die 60-Jährige ihren Wagen verzögern. Ein mit seinem Pkw hinter ihr fahrender 24-jähriger Mann bemerkte dies zu spät und leitete eine Vollbremsung ein. Er konnte jedoch nicht mehr vor dem Fahrzeug der 60-Jährigen anhalten, sodass es zu einem Auffahrunfall kam. Dabei erlitt die Frau leichte Verletzungen, weshalb sie sich nach der Unfallaufnahme selbständig zum Arzt begab. An den beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von jeweils 7.500 Euro.
Übersicht
Suchbegriff
25.11.2021 · PI Wunsiedel
25.11.2021 · PI/VPI Hof
25.11.2021 · PI/VPI Hof
25.11.2021 · PI/VPI Hof
25.11.2021 · GPI Selb
25.11.2021 · PI Naila
25.11.2021 · PSt Rehau
24.11.2021 · PI Wunsiedel
24.11.2021 · PI/VPI Hof
24.11.2021 · Polizeipräsidium Oberfranken
24.11.2021 · PI Naila
24.11.2021 · Polizeipräsidium Oberfranken
24.11.2021 · GPI Selb
24.11.2021 · PI Marktredwitz
24.11.2021 · PI Münchberg
24.11.2021 · PI/VPI Hof
23.11.2021 · PI/VPI Hof
23.11.2021 · PI/VPI Hof
23.11.2021 · Polizeipräsidium Oberfranken
23.11.2021 · PI Münchberg
23.11.2021 · PI Marktredwitz
22.11.2021 · PI/VPI Hof
22.11.2021 · PI/VPI Hof
22.11.2021 · PSt Rehau
22.11.2021 · PI Marktredwitz
22.11.2021 · PI Münchberg

Meldungen der PI Naila

Gegenverkehr gerammt und weitergefahren

Geroldsgrün. Ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer schnitt Donnerstagabend gegen 17:30 Uhr im Serpentinenbereich der Kreisstraße zwischen Steinbach und Geroldsgrün die Kurve und fuhr einem entgegenkommenden Linienbus vorne links gegen den Unterfahrschutz. Dabei entstand ein Sachschaden von ca. 3.000,-- Euro. Ohne sich um die Angelegenheit zu kümmern fuhr der Unbekannte weiter. Die Polizeiinspektion Naila hat die Ermittlungen aufgenommen nun und bittet um sachdienliche Hinweise unter der Telefonnummer 09282/97904-0.
Webcam
27.11.2021 · 13:43 Uhr
Live-Blick auf die Hofer Altstadt
Webcam
Wetter
27.11.2021 · 13:43 Uhr
Das Wetter in Hof
Haben Sie Blitzer gesehen?
Haben Sie Blitzer gesehen?
Wissen, was läuft!