Home
Polizeiberichte

06.04.2021 · PI Wunsiedel

Meldungen der PI Wunsiedel

28-Jähriger wird bei Verkehrskontrolle renitent Wunsiedel - Äußerst unkooperativ verhielt sich ein 28-jähriger Autofahrer aus dem Landkreis Wunsiedel, als er am Ostermontag um 20.15 Uhr in der Egerstraße von einer Polizeistreife kontrolliert wurde. Bereits als die Beamten den Pkw anhielten und Kontakt zum Fahrer aufnahmen, kam ihnen aus dem Fahrzeuginnern, wo sich insgesamt vier Personen befanden, starker Alkoholgeruch entgegen. Deshalb wurde dem 28-Jähirgen ein Atemalkoholtest angeboten, der ein Ergebnis über der 0,5-Promille-Grenze anzeigte. Der Proband zweifelte diesen Wert jedoch an und beteuerte, keinen Alkohol getrunken zu haben. Infolgedessen ordneten die Beamten eine Blutentnahme an, welche der junge Mann ablehnte und verweigerte die Herausgabe seines Führerscheins und Fahrzeugscheins. Daraufhin drohten ihm die Polizisten die Durchsetzung der Blutentnahme unter Zwang an, woraufhin er noch aggressiver und aufbrausender wurde, sodass ihm Handfesseln angelegt werden mussten. Hierbei leitstete er massiven Widerstand und beleidigte die Ordnungshüter mit Kraftausdrücken. Nach der erfolgten Blutentnahme konnte der 28-Jährige dann zu Fuß seinen Heimweg antreten. Auf Grund seines Verhaltens muss er sich nun wegen Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte, Beleidigung sowie wegen verkehrsrechtlicher Delikte verantworten. Unbekannter stiehlt hochwertiges Pedelec Wunsiedel - In der Zeit zwischen Ostersonntag, 14.30 Uhr, und Ostermontag, 10.45 Uhr, hatte ein 36-jähriger Rehauer sein schwarz-grünes Pedelec bei einem Anwesen in Sinatengrün abgestellt. Es war mit einem Kettengliederschloss mit Bügelverschluss gesichert. Als er am Ostermontag wieder wegfahren wollte, war sein E-Bike samt Schloss verschwunden. Bei dem Herrenrad handelt es sich um ein Pedelec bis 25 Km/h des Herstellers Cube, Typ Stereo Hybrid 140 HPA Race 500 mit einem Elektromotor sowie Akku der Firma Bosch. Das Pedelec war fünf Jahre alt und hatte noch einen Zeitwert von etwa 2.500 Euro. Wer kann Hinweise auf den Dieb beziehungsweise den Verbleib des E-Bikes geben? Mitteilungen nimmt die Polizeiinspektion Wunsiedel unter der Telefonnummer 09232/99470 entgegen. Polizei löst Zeltlager auf Kirchenlamitz - Am Ostersonntag ging am Vormittag bei der Polizei Wunsiedel die Mitteilung ein, dass eine Personengruppe bei einem Steinbruchsee auf dem Epprechtstein ein Zeltlager aufgeschlagen hätte. Bei Eintreffen der Streife konnten die Beamten im Bereich des Steinbruchs sechs Personen sowie drei aufgebaute Zelte feststellen. An einer Leine hingen mehrere Schlafsäcke zum Auslüften und es brannte zudem ein Lagerfeuer, über welchem Essen zubereitet wurde. Auf Nachfrage gaben die drei Pärchen aus Mittelfranken im Alter von Anfang 20 an, sich bereits seit dem Vorabend auf dem Gelände zu befinden. Da sich der Bereich im Landschaftsschutzgebiet befindet, wo Zelten verboten ist, wurde Anzeige nach dem Bundesnaturschutzgesetz erstattet. Zudem liegt wegen der Errichtung einer Feuerstelle eine Ordnungswidrigkeit nach dem Bayerischen Waldgesetz vor. Zu guter Letzt verstieß die Gruppe auch gegen das Infektionsschutzgesetz, was ebenfalls eine Ordnungswidrigkeitenanzeige nach sich ziehen wird.
Übersicht
Suchbegriff
16.04.2021 · PI Münchberg
16.04.2021 · GPI Selb
15.04.2021 · Polizeipräsidium Oberfranken
15.04.2021 · Polizeipräsidium Oberfranken
15.04.2021 · PI Wunsiedel
15.04.2021 · PI/VPI Hof
15.04.2021 · PI/VPI Hof
15.04.2021 · VPI Bayreuth
15.04.2021 · VPI Bayreuth
15.04.2021 · PI Münchberg
14.04.2021 · PI Marktredwitz
14.04.2021 · PI Naila
14.04.2021 · PI/VPI Hof
14.04.2021 · PI Münchberg
14.04.2021 · PI/VPI Hof
13.04.2021 · PI Marktredwitz
13.04.2021 · PI Naila
13.04.2021 · PI/VPI Hof
13.04.2021 · VPI Bayreuth
12.04.2021 · PI/VPI Hof
12.04.2021 · Polizeipräsidium Oberfranken
12.04.2021 · PI/VPI Hof
12.04.2021 · PI Marktredwitz
12.04.2021 · Polizeipräsidium Oberfranken
12.04.2021 · PI Münchberg
08.11.2019
Fahren ohne Versicherungsschutz

Münchberg – Am 07.11.2019, gegen 11.20 Uhr, kontrollierten Beamte der Polizeiinspektion Münchberg im Stadtgebiet einen Skoda Rapid, der von einem 27jährigen Münchberger gesteuert wurde. Bei der Kontrolle wurde festgestellt, dass der Versicherungsschutz des Pkw erloschen war. Der Pkw wurde vor Ort entstempelt. Den Fahrer erwartet eine Anzeige nach dem Pflichtversicherungsgesetz.
Webcam
17.04.2021 · 17:05 Uhr
Live-Blick auf die Hofer Altstadt
Webcam
Wetter
17.04.2021 · 17:05 Uhr
Das Wetter in Hof
Haben Sie Blitzer gesehen?
Haben Sie Blitzer gesehen?
Wissen, was läuft!