Home
Polizeiberichte

18.04.2019 · PI Wunsiedel

Meldungen der PI Wunsiedel

Unbekannter fährt Straßenlaterne an Kirchenlamitz - In der Zeit zwischen Freitag, 07.00 Uhr, und Montag, 12.10 Uhr, fuhr ein bislang unbekannter Fahrzeugführer gegen eine Straßenlaterne, die sich auf dem Marktplatz gegenüber dem Rathaus befindet. Der Stadt Kirchenlamitz beziffert den Schaden auf etwa 500 Euro. Wer kann Hinweise auf den Unfallflüchtigen geben? Mitteilungen nimmt die Polizeiinspektion Wunsiedel unter der Telefonnummer 09232/99470 entgegen. Duo sprüht Graffiti auf Skaterbahn Wunsiedel - Am Dienstag um 16.00 Uhr wurden zwei Personen dabei beobachtet, wie sie den Schriftzug „Members“ auf die Skaterbahn beim Burgermühlweiher aufsprühten. Als das Duo einen sich nähernden Streifenwagen erblickte, flüchtete es in Richtung Rot-Kreuz-Straße. Durch einen Zeugen wurde bekannt, dass Unbekannte Täter bereits am Vortag mehrere Schriftzüge mittels Graffiti auf die Skaterbahn aufbrachten. Die Polizei Wunsiedel bittet unter Telefon 09232/99470 um Hinweise auf die bislang unbekannten Sprayer. Zusammenstoß im Kreisverkehr Weißenstadt - Am Mittwoch um 15.10 Uhr befuhr ein 42-jähriger Autofahrer den Kreisverkehr in der Kirchenlamitzer Straße und wollte diesen in Richtung Kirchenlamitz verlassen. Gleichzeitig war ein 48-jähriger Mann mit seinen Pkw in der Straße „Am Ehrenhain“ unterwegs, um in den Kreisverkehr einzufahren. Dabei übersah er den vorfahrtsberechtigten Wagen des 42-Jährigen, der sich bereits im Kreisverkehr befand, und stieß mit diesem zusammen. An den beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von insgesamt 2.500 Euro. Glücklicherweise wurde keiner der Unfallbeteiligten verletzt. 37-Jähriger fährt mit Roller ohne Versicherungsschutz Wunsiedel - Am Mittwoch um 13.45 Uhr hielten Beamte der Polizeiinspektion Wunsiedel in der Kemnather Straße einen 37-jährigen Mann an, der mit einem Motorroller unterwegs war. Dabei stellte sich heraus, dass an dem Roller ein Versicherungskennzeichen aus dem Jahr 2015 angebracht war. Somit war der 37-Jährige ohne Versicherungsschutz auf öffentlichem Verkehrsgrund gefahren. Als Grund hierfür gab der Mann an, den Roller repariert und nun lediglich eine Probefahrt gemacht zu haben. Diese Aussage wird ihn jedoch nicht vor einer Anzeige wegen eines Vergehens gegen das Pflichtversicherungsgesetz bewahren. 26-jähriger fährt mit entstempelten Kennzeichen Kirchenlamitz - Am Mittwoch um 22.25 Uhr kontrollierte eine Polizeistreife einen 26-jährigen Mann, der mit einem Auto unterwegs war, dessen Kennzeichen bereits seit Juli 2018 entstempelt waren. Der junge Mann gab an, dass er den Wagen gerade erst gekauft hatte und zum Überführen des Fahrzeugs zu sich nach Hause seine alten Kennzeichen angebracht hatte und dann am nächsten Tag zur Zulassungsstelle fahren wollte. Dieser Plan ging nicht auf, denn ihm wurde die Weiterfahrt untersagt und er wird wegen Kennzeichenmissbrauchs und einem Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetz angezeigt. Rowdys beschädigen sechs Sitzbänke Wunsiedel - Am vergangenen Wochenende beschädigten bislang unbekannte Täter im Bahnhofspark sechs Sitzbänke, indem sie offensichtlich mit den Füßen gegen die Holzlehnen traten und dadurch einen Sachschaden in Höhe von etwa 1.350 Euro anrichteten. Wer kann Hinweise auf den Tathergang geben? Mitteilungen nimmt die Polizei unter Telefon 09232/99470 entgegen.
Übersicht
Suchbegriff
15.05.2019 · PI/VPI Hof
15.05.2019 · PI Naila
Webcam
19.05.2019 · 20:46 Uhr
Live-Blick auf die Hofer Altstadt
Webcam
Wetter
19.05.2019 · 20:46 Uhr
Das Wetter in Hof
Haben Sie Blitzer gesehen?
Haben Sie Blitzer gesehen?
Wissen, was läuft!