Jetzt läuft:
Volker Lechtenbrink
Rufen Sie 883
Home
Polizeiberichte

30.06.2022 · PI Naila

Meldungen der PI Naila

Mit 1,9 Promille und ohne Führerschein unterwegs

Berg/Rudolphstein. Ein 32jähriger Mann mit litauischen Wurzeln wurde gegen 03:30 Uhr mit seinem PKW auf der Rastanlage kontrolliert. Dabei konnte er keine Fahrerlaubnis vorzeigen. Außerdem konnten die Beamten der PI Naila Alkoholgeruch wahrnehmen. Ein freiwilliger Test bestätigte den Verdacht. Der Mann musste sich im Anschluss einer Blutentnahme im Krankenhaus unterziehen. Führerschein und Fahrzeugschlüssel wurden sichergestellt. Ihn erwarten nun Anzeigen wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis sowie wegen Trunkenheit im Straßenverkehr.

Überladung: Führerscheinklasse B nicht ausreichend

Berg/Rudolphstein. In eine Verkehrskontrolle geriet in den frühen Morgenstunden ebenfalls ein 25jähriger Mann aus dem Landkreis München. Er befuhr mit seinem PKW und Anhänger die A9 in Richtung Berlin. Da er das zulässige Gesamtgewicht des Gespanns mit 4.400 kg um 150 kg überschritten hatte und hierfür eine andere Führerscheinklasse benötigt hätte, erhält er nun eine Anzeige wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis. Die Weiterfahrt wurde unterbunden. Da das Fahrzeug angemietet war, muss auch der Halter mit einer Anzeige wegen Ermächtigung als Halter zum Fahren ohne Fahrerlaubnis rechnen.

Geparkten PKW touchiert und geflüchtet

Lichtenberg. Einen Sachschaden an der hinteren Stoßstange seines VW Polo in Höhe von ca. 1.000,-- Euro stellte der 19jährige Besitzer am Mittwochnachmittag fest. Das Fahrzeug wurde Mittwochvormittag gegen 11:30 Uhr auf dem Campingplatz in der Seestraße abgestellt. Ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer touchierte den PKW vermutlich beim Rangieren. Ohne sich um den Schaden zu kümmern, machte er sich aus dem Staub. Wer konnte den Vorfall beobachten? Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Naila unter der Telefonnummer 09282/97904-0 entgegen.



PKW rollt gegen Verbrauchermarkt

Schwarzenbach am Wald. Ein auf dem Parkplatz eines Verbrauchermarktes in der Nailaer Straße abgestellter PKW eines 50jährigen verselbständigte sich Mittwochnachmittag und fuhr gegen die Hausmauer des Eingangsbereiches. Die hinzugezogenen Beamten der Nailaer Polizei stellten dann fest, dass weder die Handbremse angezogen war noch ein Gang eingelegt war. Außerdem stellte sich heraus, dass die Fahrerlaubnisbehörde des Landratsamtes Hof bereits seit März dieses Jahres die Entziehung der Fahrerlaubnis angeordnet hatte, welche aus nachgewiesenem Drogenkonsum resultierte. Der Führerschein wurde somit beschlagnahmt und der Fahrzeugschlüssel sichergestellt. Der Mann muss nun mit einer Anzeige wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis rechnen.

Rucksack samt Inhalt auf Wiesenfest gestohlen

Bad Steben. Ein grauer Rucksack mit ockerfarbenen Stoffflecken, 2 Reißverschlüssen und beidseitig aufgenähten Netztaschen der Marke Quechua wurde zwischen 23:00 Uhr und 23.59 Uhr des vergangenen Samstags im Wiesenfestzelt im Schlesierweg/Gustav-Ludwig-Straße unter einem Biertisch entwendet. Darin befanden sich Bargeld im mittleren zweistelligen Bereich, verschiedene Kleidungsstücke sowie ein 9-Euro-Ticket der Deutschen Bahn. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 100,-- Euro. Wer konnte Beobachtungen machen bzw. kann Angaben zum Verbleib des Rucksacks machen? Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Naila unter der Telefonnummer 09282/97904-0 entgegen.

Fahrrad gestohlen

Naila. Ein schwarzes Mountain-Bike der Marke Cube/Analog mit einem Wert im oberen dreistelligen Bereich wurde Mittwochvormittag zwischen 07:50 Uhr und 12:20 Uhr auf dem Gelände des Hochfrankengymnasiums im Finkenweg entwendet. Das Rad wurde in einem dafür vorgesehenen Radständer abgestellt. Wer konnte den Dieb beobachten bzw. kann Angaben zum Verbleib des Rads machen? Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Naila unter der Telefonnummer 09282/97904-0 entgegen.
Übersicht
Suchbegriff
12.08.2022 · PI Wunsiedel
11.08.2022 · PI/VPI Hof
11.08.2022 · PI Marktredwitz
11.08.2022 · GPI Selb
11.08.2022 · PI Münchberg
11.08.2022 · PI Wunsiedel
11.08.2022 · PI Naila
10.08.2022 · Polizeipräsidium Oberfranken
10.08.2022 · Polizeipräsidium Oberfranken
10.08.2022 · GPI Selb
10.08.2022 · PI Marktredwitz
10.08.2022 · PI/VPI Hof
10.08.2022 · Polizeipräsidium Oberfranken
10.08.2022 · PI/VPI Hof
10.08.2022 · PI Münchberg
10.08.2022 · PSt Rehau
09.08.2022 · PI/VPI Hof
09.08.2022 · PI Marktredwitz
09.08.2022 · Polizeipräsidium Oberfranken
09.08.2022 · PI/VPI Hof
09.08.2022 · PI Naila
09.08.2022 · Polizeipräsidium Oberfranken
09.08.2022 · GPI Selb
08.08.2022 · PI Naila
08.08.2022 · PI Marktredwitz
08.08.2022 · PI/VPI Hof

Meldungen der PI Naila

Gegenverkehr gerammt und weitergefahren

Geroldsgrün. Ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer schnitt Donnerstagabend gegen 17:30 Uhr im Serpentinenbereich der Kreisstraße zwischen Steinbach und Geroldsgrün die Kurve und fuhr einem entgegenkommenden Linienbus vorne links gegen den Unterfahrschutz. Dabei entstand ein Sachschaden von ca. 3.000,-- Euro. Ohne sich um die Angelegenheit zu kümmern fuhr der Unbekannte weiter. Die Polizeiinspektion Naila hat die Ermittlungen aufgenommen nun und bittet um sachdienliche Hinweise unter der Telefonnummer 09282/97904-0.

Meldungen der PI Münchberg

Pkw angefahren

Münchberg – Am Montag zwischen 15.15 Uhr und 16.00 Uhr wurde durch einen bisher unbekannten Fahrzeugführer ein geparkter Seat Ibiza angefahren. Dabei wurde die Fahrertür des Seat eingedrückt und zerkratzt. Der Seat war in der fraglichen Zeit zum einen in der Stammbacher Straße, am Parkplatz des Expert und zum anderen in der Theodor-Heuss-Straße am Parkplatz des dortigen Hagebaumarktes geparkt. Die Fahrerin des Seat stellte die Beschädigung erst zu Hause fest, als sie ihren Pkw abstellte. Am Seat entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 1000 Euro. Der unbekannte Fahrzeugführer entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Wer hat den Unfall beobachtet? Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Münchberg.

Über 50 Vandalismusschäden in den vergangenen sechs Monaten auf Bahnanlagen in Mainleus und Kulmbach

Bundespolizeiinspektion Selb bittet um Zeugenhinweise


Selb, 16. Dezember 2021


Kulmbach / Mainleus – Unbekannte Täter haben in den vergangenen sechs Monaten im Bereich der Bahnanlagen in Kulmbach und Mainleus über 50 Vandalismusschäden verursacht.

Bei den zahlreichen Farbschmierereien und Sachbeschädigungen handelt es sich um Straftaten, bei diesen inzwischen eine Schadenshöhe von mehreren Tausend Euro entstanden ist.


Die zuständige Selber Bundespolizei hat die Ermittlungen wegen Sachbeschädigungen aufgenommen.

Zeugenhinweise werden von der Bundespolizeiinspektion Selb unter der Telefonnummer: 09287 / 9651 -0 erbeten.

Meldungen der PI Naila

Mülleimer beschädigt

Naila. Ein bisher unbekannter Verkehrsteilnehmer stieß am Dienstagmorgen mit seinem Fahrzeug am Zentralparkplatz gegen einen Mülleimer. Dabei wurde der Mülleimer beschädigt und der Pfosten verbogen. Es entstand ein Schaden von ca. 200,-- Euro. Der Unfallverursacher fuhr anschließend davon, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern. An der Unfallstelle konnten Fahrzeugteile und Lackspuren von einem weißen Fahrzeug aufgefunden werden. Wer hat den Unfall in der Zeit zwischen 08:00 Uhr und 09:30 Uhr beobachtet? Die Polizeiinspektion Naila bittet unter der Telefonnummer 09282-97904-0 um Hinweise.
Webcam
14.08.2022 · 10:56 Uhr
Live-Blick auf die Hofer Altstadt
Webcam
Wetter
14.08.2022 · 10:56 Uhr
Das Wetter in Hof
Haben Sie Blitzer gesehen?
Haben Sie Blitzer gesehen?
Wissen, was läuft!
Was ist los im Fichtelgebirge?