Jetzt läuft:
Shadows
Wonderful Land instrumental
Home
Polizeiberichte

17.06.2022 · PI Naila

Meldungen der PI Naila

Zwei Kraftradfahrer bei Stürzen leicht verletzt

Geroldsgrün / Schwarzenbach am Wald. Glücklicherweise nur leichte Verletzungen zog sich eine 30jährige Kraftradfahrerin bei einem Sturz am Donnerstagnachmittag zu. Die Frau befuhr kurz vor 16 Uhr die Ortsverbindungsstraße von Steinbach in Richtung Hirschberglein. In einer Linkskurve verlor die Kradfahrerin die Kontrolle über ihr Zweirad, geriet ins Bankett und kam von der Straße ab. Im angrenzenden Feld stürzte die Zweiradfahrerin und konnte selbst einen Notruf absetzten. Mit Verdacht auf Beinverletzungen wurde sie in ein Krankenhaus gebracht. An der Kawasaki entstand ein Schaden in Höhe von ca. 1.500 Euro. Ähnlich erging es gegen 17:20 Uhr einem 49jährigen Honda-Fahrer. Der Mann befuhr die Staatsstraße von Schwarzenbach am Wald in Richtung Geroldsgrün. In einer Rechtskurve brach sein Hinterrad aus, er geriet ins Schleudern und prallte in die gegenüberliegende Leitplanke. Glücklicherweise verletzte sich der Zweiradfahrer nur leicht und wurde mit Verdacht auf Schulterfraktur in ein Krankenhaus gebracht. Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von ca. 3.150 Euro.



Drei verhütete Trunkenheitsfahrten

Berg / Bad Steben. Während einer Streifenfahrt in der Nacht zu Donnerstag fiel einer Polizeistreife auf einem Betriebsgelände in Berg ein Mann auf, der schwankend vor seinem Lkw-Gespann stand. Ein Alkotest lieferte einen Wert von 1,3 Promille.

Eine ähnliche Situation fanden die Beamten in der Nacht zum Freitag in der Sieggrubenstraße vor. Hier trafen die Beamten auf einen Lkw-Fahrer, der dort Pause machte und aufgrund des Alkoholkonsums kaum noch stehen konnte. Ein Test am Alkomaten zeigte einen Wert von 1,48 Promille an. In beiden Fällen wurde eine Weiterfahrt unterbunden und die Dokumente der Männer wurden sichergestellt.

Am Donnerstagabend trafen die Polizeibeamten in Bad Steben auf einen Fahrradfahrer, der sein Zweirad in der Höller Straße schob und dabei offensichtlich Probleme beim Vorankommen hatte. Der Grund war schnell geklärt, denn der 57jährige Mann war deutlich alkoholisiert. Ein Test am Alkomaten lieferte einen Wert von 1,66 Promille. Der Mann wurde auf die rechtlichen Folgen einer Fahrt mit dem Fahrrad unter Alkohol-Einfluß hingewiesen.



Mit Alkoholfahne am Steuer erwischt

Naila / Issigau / Bad Steben. Eine VW-Polo-Fahrerin fiel einer Polizeistreife am Mittwochabend in Naila wegen ihrer unsicheren Fahrweise auf. Gegen 20 Uhr wurde die 67jährige Frau einer Kontrolle unterzogen. Dabei bemerkten die Beamten deutlichen Alkoholgeruch. Da die Frau Luft-Probleme beim Test am Alkomaten hatte, musste sich einer Blutentnahme im Krankenhaus unterziehen.

Bei einer Verkehrskontrolle am Mittwochabend in Issigau stellten die Beamten bei einem 54jährigen Ackerschlepper-Fahrer gegen 20:15 Uhr deutlichen Alkoholgeruch fest. Hier zeigte der Alkomat einen Wert von 0,84 Promille an. Für den Fahrer war somit die Weiterfahrt beendet und eine Anzeige folgt.

Ähnlich erging es einem 33jährigen Seat-Fahrer in Bad Steben, der bei einer Verkehrskontrolle am Donnerstagabend gegen 21:45 Uhr überprüft wurde. Dabei stellten die Beamten beim 33-jährigen Fahrer eine Alkoholfahne fest. Der anschließende Test am gerichtsverwertbaren Alkomaten zeigte einen Wert über der 0,5 Promille-Grenze an. Auch hier wurde die Weiterfahrt unterbunden und eine Anzeige folgt.
Übersicht
Suchbegriff
01.07.2022 · GPI Selb
30.06.2022 · PI Wunsiedel
30.06.2022 · PI/VPI Hof
30.06.2022 · PI Naila
30.06.2022 · PI Marktredwitz
30.06.2022 · GPI Selb
29.06.2022 · PSt Rehau
29.06.2022 · PI Naila
29.06.2022 · PI Marktredwitz
29.06.2022 · PI Münchberg
28.06.2022 · PI Münchberg
28.06.2022 · PSt Rehau
28.06.2022 · PI/VPI Hof
28.06.2022 · PI Naila
27.06.2022 · Bundespolizei Selb
27.06.2022 · GPI Selb
27.06.2022 · PI/VPI Hof
27.06.2022 · PSt Rehau

Meldungen der PI Naila

Gegenverkehr gerammt und weitergefahren

Geroldsgrün. Ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer schnitt Donnerstagabend gegen 17:30 Uhr im Serpentinenbereich der Kreisstraße zwischen Steinbach und Geroldsgrün die Kurve und fuhr einem entgegenkommenden Linienbus vorne links gegen den Unterfahrschutz. Dabei entstand ein Sachschaden von ca. 3.000,-- Euro. Ohne sich um die Angelegenheit zu kümmern fuhr der Unbekannte weiter. Die Polizeiinspektion Naila hat die Ermittlungen aufgenommen nun und bittet um sachdienliche Hinweise unter der Telefonnummer 09282/97904-0.

Meldungen der PI Münchberg

Pkw angefahren

Münchberg – Am Montag zwischen 15.15 Uhr und 16.00 Uhr wurde durch einen bisher unbekannten Fahrzeugführer ein geparkter Seat Ibiza angefahren. Dabei wurde die Fahrertür des Seat eingedrückt und zerkratzt. Der Seat war in der fraglichen Zeit zum einen in der Stammbacher Straße, am Parkplatz des Expert und zum anderen in der Theodor-Heuss-Straße am Parkplatz des dortigen Hagebaumarktes geparkt. Die Fahrerin des Seat stellte die Beschädigung erst zu Hause fest, als sie ihren Pkw abstellte. Am Seat entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 1000 Euro. Der unbekannte Fahrzeugführer entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Wer hat den Unfall beobachtet? Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Münchberg.

Über 50 Vandalismusschäden in den vergangenen sechs Monaten auf Bahnanlagen in Mainleus und Kulmbach

Bundespolizeiinspektion Selb bittet um Zeugenhinweise


Selb, 16. Dezember 2021


Kulmbach / Mainleus – Unbekannte Täter haben in den vergangenen sechs Monaten im Bereich der Bahnanlagen in Kulmbach und Mainleus über 50 Vandalismusschäden verursacht.

Bei den zahlreichen Farbschmierereien und Sachbeschädigungen handelt es sich um Straftaten, bei diesen inzwischen eine Schadenshöhe von mehreren Tausend Euro entstanden ist.


Die zuständige Selber Bundespolizei hat die Ermittlungen wegen Sachbeschädigungen aufgenommen.

Zeugenhinweise werden von der Bundespolizeiinspektion Selb unter der Telefonnummer: 09287 / 9651 -0 erbeten.

Meldungen der PI Naila

Mülleimer beschädigt

Naila. Ein bisher unbekannter Verkehrsteilnehmer stieß am Dienstagmorgen mit seinem Fahrzeug am Zentralparkplatz gegen einen Mülleimer. Dabei wurde der Mülleimer beschädigt und der Pfosten verbogen. Es entstand ein Schaden von ca. 200,-- Euro. Der Unfallverursacher fuhr anschließend davon, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern. An der Unfallstelle konnten Fahrzeugteile und Lackspuren von einem weißen Fahrzeug aufgefunden werden. Wer hat den Unfall in der Zeit zwischen 08:00 Uhr und 09:30 Uhr beobachtet? Die Polizeiinspektion Naila bittet unter der Telefonnummer 09282-97904-0 um Hinweise.
Webcam
03.07.2022 · 10:03 Uhr
Live-Blick auf die Hofer Altstadt
Webcam
Wetter
03.07.2022 · 10:03 Uhr
Das Wetter in Hof
Haben Sie Blitzer gesehen?
Haben Sie Blitzer gesehen?
Wissen, was läuft!
Was ist los im Fichtelgebirge?