Home
Polizeiberichte

09.09.2021 · PI Naila

Meldungen der PI Naila

Radfahrerin gestürzt und leicht verletzt

Selbitz. Zwei Zeugen beobachteten am Mittwochabend, kurz vor 21 Uhr, wie eine Frau mit ihrem Rad die Hofer Straße - auf dem dortigen Gehweg - stadtauswärts fuhr und plötzlich vom Rad auf die Straße fiel. Anschließend stand sie wieder auf, sackte jedoch zusammen und bleib regungslos auf dem Boden liegen. Die Zeugen verständigten sofort die Rettungsleitstelle. Beim Eintreffen der Polizei befand sich die 58jährige Frau bereits zur Behandlung im Rettungswagen. Sie hatte sich glücklicherweise nur leichte Verletzungen zugezogen. Die Unfallursache war schnell gefunden, denn der Alkotest zeigte einen Wert von weit über zwei Promille an. Eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr folgt.



Gartenzaun beschädigt

Naila-Marxgrün. Ein bisher unbekannter Verkehrsteilnehmer stieß am Mittwochnachmittag mit seinem Fahrzeug gegen einen Gartenzaun in der Frankenwaldstraße. Dabei gingen einige Zaunlatten zu Bruch und es entstand ein Schaden in Höhe von ca. 200,-- Euro. Der Unfallverursacher fuhr anschließend davon, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern. Wer hat den Unfall, in der Zeit zwischen 15:00 Uhr und 17:00 Uhr, beobachtet? Die Polizeiinspektion Naila bittet unter der Telefonnummer 09282-97904-0 um Hinweise.



Kind bei Fahrradunfall schwer verletzt

Selbitz. Der Einsatz eines Rettungshubschraubers war am Mittwochabend in Selbitz erforderlich. Gegen 18:15 Uhr befuhr ein 16jähriger Mountain-Bike-Fahrer den Fuß-Radweg in Richtung Spielplatz Anger. Auf der oberen Längsstange des Fahrrades saß zu diesem Zeitpunkt sein 5jähriger Bruder. Während der Fahrt vom geteerten Radweg auf einen Schotterweg rutschte der 5jährige nach vorne und geriet mit dem linken Fuß zwischen die Speichen des Vorderrades. Der Fuß des Kindes verkeilte sich zwischen den Speichen. Dadurch brachen einige Speichen, das Rad blockierte und beide Personen stürzten. Zum Glück beobachteten Passanten den Unfall und verständigten unverzüglich den Rettungsdienst. Während der 16jährige glücklicherweise unverletzt blieb, musste der 5jährige mit einer offenen Sprunggelenksfraktur in die Unfallchirurgie geflogen werden. Dar Schaden am Rad beträgt ca. 30,-- Euro.
Übersicht
Suchbegriff
16.09.2021 · PI Marktredwitz
16.09.2021 · PI Wunsiedel
16.09.2021 · PI Münchberg
15.09.2021 · PI Wunsiedel
15.09.2021 · PI Naila
15.09.2021 · PI Münchberg
15.09.2021 · PI Marktredwitz
15.09.2021 · GPI Selb
14.09.2021 · PI Naila
14.09.2021 · GPI Selb
14.09.2021 · PI/VPI Hof
14.09.2021 · PI/VPI Hof
14.09.2021 · PI Münchberg
13.09.2021 · PI Münchberg
13.09.2021 · PSt Rehau
13.09.2021 · PI Marktredwitz
08.11.2019
Fahren ohne Versicherungsschutz

Münchberg – Am 07.11.2019, gegen 11.20 Uhr, kontrollierten Beamte der Polizeiinspektion Münchberg im Stadtgebiet einen Skoda Rapid, der von einem 27jährigen Münchberger gesteuert wurde. Bei der Kontrolle wurde festgestellt, dass der Versicherungsschutz des Pkw erloschen war. Der Pkw wurde vor Ort entstempelt. Den Fahrer erwartet eine Anzeige nach dem Pflichtversicherungsgesetz.
Webcam
18.09.2021 · 21:33 Uhr
Live-Blick auf die Hofer Altstadt
Webcam
Wetter
18.09.2021 · 21:33 Uhr
Das Wetter in Hof
Haben Sie Blitzer gesehen?
Haben Sie Blitzer gesehen?
Wissen, was läuft!