Home
Polizeiberichte

21.06.2021 · PI Naila

Meldungen der PI Naila

Polizeibeamter bei Rettungsdiensteinsatz verletzt

Lichtenberg – Ein geschwollenes Auge, ein Biss in den Arm sowie ein zerissenes Hemd und eine kaputte Brille sind die Bilanz für einen Polizeibeamten bei einem Rettungsdiensteinsatz am vergangenen Freitag. Die Streifenbesatzung der PI Naila sollte den Rettungsdienst unterstützen, da eine 24-jährige Frau wegen einer Alkoholintoxikation behandelt werden musste. Diese wehrte sich aber plötzlich gegen den notwendig gewordenen medizinischen Einsatz und schlug wie wild um sich und verletzte letztlich den eingesetzten Polizisten. Die 30-jährige Freundin der Patientin wurden dann auch noch ausfällig und beleidigte und bedrohte die eingesetzten Polizeibeamten. Gegen die beiden Frauen wird nun Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte ermittelt. Der Polizeibeamte musste aufgrund seiner Verletzungen vom Dienst abtreten.
Übersicht
Suchbegriff
02.08.2021 · GPI Selb
30.07.2021 · PI Wunsiedel
30.07.2021 · PI Marktredwitz
30.07.2021 · PI/VPI Hof
30.07.2021 · PI/VPI Hof
30.07.2021 · PI Münchberg
30.07.2021 · Polizeipräsidium Oberfranken
29.07.2021 · PI/VPI Hof
29.07.2021 · PI Münchberg
29.07.2021 · PI Münchberg
29.07.2021 · PI Naila
29.07.2021 · GPI Selb
29.07.2021 · PI/VPI Hof
28.07.2021 · PI Marktredwitz
28.07.2021 · PI Naila
28.07.2021 · PI/VPI Hof
28.07.2021 · PI/VPI Hof
28.07.2021 · GPI Selb
27.07.2021 · PI/VPI Hof
27.07.2021 · GPI Selb
27.07.2021 · PI Marktredwitz
08.11.2019
Fahren ohne Versicherungsschutz

Münchberg – Am 07.11.2019, gegen 11.20 Uhr, kontrollierten Beamte der Polizeiinspektion Münchberg im Stadtgebiet einen Skoda Rapid, der von einem 27jährigen Münchberger gesteuert wurde. Bei der Kontrolle wurde festgestellt, dass der Versicherungsschutz des Pkw erloschen war. Der Pkw wurde vor Ort entstempelt. Den Fahrer erwartet eine Anzeige nach dem Pflichtversicherungsgesetz.