Home
Polizeiberichte

08.01.2021 · PI Naila

Meldungen der PI Naila

Brucheis

Selbitz: ein bisher unbekannter Lkw-Fahrer verlor am Donnerstag, gg. 19:15 Uhr beim Anfahren an der Kreuzung Feldstraße/Albrecht-Dürer-Straße eine Eisplatte, welche auf der Wechselbrücke seines weißen Lkw lag.

Der 22jährige Schwarzenbacher, welcher sich mit seinem BMW dahinter be-fand, fuhr anschließend über die auf die Straße gefallene Eisplatte. Dabei entstand ein ca. 4 cm langer Lackkratzer am linken Schweller des Pkw. Wei-ter kam es zu Druckverlust am linken Vorderreifen. Der Schaden wurde auf 1000,- Euro geschätzt.

Der Fahrer des Lkw bekam von der Situation wohl nichts mit und entfernte sich von der Unfallstelle. Der junge Mann, dessen Fahrzeug beschädigt wurde, konnte keine näheren Angaben zum Lkw machen. Daher bittet die Polizeiinspektion Naila um Informationen, falls der Unfall durch weitere Zeu-gen beobachtet wurde.



Drogenfahrt und weitere Probleme

Bad Steben: ein 22jähriger aus dem Hofer Landkreis wurde am Donnerstag, gg. 20 Uhr einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Hierbei wirkte er extrem nervös und auffällig auf die kontrollierenden Beamten der Polizeiin-spektion Naila. Der durchgeführte Alkotest verlief negativ, einen Drogentest lehnte der junge Mann ab, räumte jedoch ein - unter dem Einfluss von Mari-huana seinen Pkw bewegt zu haben.

Nach Belehrung wurde die Weiterfahrt untersagt. Im Fahrzeug konnte im Anschluss noch eine geringe Menge Marihuana sichergestellt werden. Wei-ter wurde der junge Mann zur Blutentnahme ins Krankenhaus Naila ver-bracht.

Im Rahmen der Vernehmung stellte sich heraus, dass Zuhause noch weitere Betäubungsmittel lagern. Dort wurde später am Abend noch eine kleine Menge Marihuana sichergestellt.

Die Person muss sich nun wegen Fahren unter Drogeneinwirkung und we-gen Drogenbesitz verantworten.



Alkohol am Steuer

Bad Steben: ein 57jähriger Lichtenberger wurde am Donnerstag, gg. 11 Uhr einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Da durch die kontrollieren-den Beamten Alkoholgeruch festgestellt wurde, wurde ein freiwilliger Ate-malkoholtest durchgeführt. Dieser ergab einen Wert von umgerechnet 0,54 mg/l.

Die Weiterfahrt wurde in der Folge untersagt. Für eine gerichtsverwertbare Feststellung, wurde im Krankenhaus Naila eine Blutentnahme durchgeführt. Die Fahrzeugschlüssel des Pkw wurden einem Berechtigten übergeben.
Übersicht
Suchbegriff
25.01.2021 · PSt Rehau
25.01.2021 · PI/VPI Hof
25.01.2021 · PI Naila
25.01.2021 · PI Marktredwitz
25.01.2021 · GPI Selb
25.01.2021 · PI/VPI Hof
25.01.2021 · PI Münchberg
22.01.2021 · PI Marktredwitz
22.01.2021 · PSt Rehau
22.01.2021 · PI/VPI Hof
22.01.2021 · PI/VPI Hof
22.01.2021 · GPI Selb
22.01.2021 · PI Münchberg
22.01.2021 · PI Naila
21.01.2021 · PI/VPI Hof
21.01.2021 · PI Marktredwitz
21.01.2021 · PI Naila
21.01.2021 · PI Münchberg
21.01.2021 · GPI Selb
20.01.2021 · PI Marktredwitz
20.01.2021 · PI Naila
20.01.2021 · PI Wunsiedel
20.01.2021 · GPI Selb
20.01.2021 · PI Münchberg
20.01.2021 · PI/VPI Hof
08.11.2019
Fahren ohne Versicherungsschutz

Münchberg – Am 07.11.2019, gegen 11.20 Uhr, kontrollierten Beamte der Polizeiinspektion Münchberg im Stadtgebiet einen Skoda Rapid, der von einem 27jährigen Münchberger gesteuert wurde. Bei der Kontrolle wurde festgestellt, dass der Versicherungsschutz des Pkw erloschen war. Der Pkw wurde vor Ort entstempelt. Den Fahrer erwartet eine Anzeige nach dem Pflichtversicherungsgesetz.
Webcam
27.01.2021 · 00:51 Uhr
Live-Blick auf die Hofer Altstadt
Webcam
Wetter
27.01.2021 · 00:51 Uhr
Das Wetter in Hof
Haben Sie Blitzer gesehen?
Haben Sie Blitzer gesehen?
Wissen, was läuft!