Jetzt läuft:
Ricky Shayne
Ich Mache Keine Komplimente
Home
Polizeiberichte

03.08.2022 · PI Marktredwitz

Meldungen der PI Marktredwitz

Handfester Ehestreit endet in Zelle

Selb- Am gestrigen Dienstagabend, gegen 18:30 Uhr, kam es, ersten Erkenntnissen zufolge, zwischen einem Ehepaar in der Lorenz-Hutschenreuther-Straße zu einer körperlichen Auseinandersetzung, bei welcher jedoch offensichtlich niemand verletzt wurde. Zunächst soll die 34-Jahre alte, augenscheinlich stark alkoholisierte Frau ihren 37-jährigen Mann einige Treppenstufen hinabgeschubst haben. Er habe sie dann zurück geschubst. Auch bei Eintreffen der hinzugerufenen Polizeistreife verhielt sich die 34-Jährige weiter aggressiv, sodass ihr ein Platzverweis ausgesprochen werden musste. Diesem kam sie zunächst nach, jedoch nicht ohne vorher noch ihren Mann zu bespucken. Da sich die 34-Jährige dann auch noch an einem Geländer festhielt, dem Platzverweis somit nicht nachkam und den Anweisungen der Beamten vor Ort nicht Folge leistete, war es erforderlich sie in Gewahrsam zu nehmen. Aber auch auf dem Weg in die Zelle war die 34-Jahre alte Frau nicht zu beruhigen. Hier riss sie sich ihr Oberteil vom Leib und bewarf damit einen Polizisten. Gegen die 34-Jährige ermittelt die Polizei Marktredwitz unter anderem nun wegen eines Körperverletzungsdelikts.

Ladendieb gefasst

Marktredwitz – Am gestrigen Dienstagnachmittag, gegen 16:20 Uhr, fielen in einem Discounter in der Breslauer Straße drei Personen in verdächtiger Weise auf. Eine der drei Personen, ein 31-jähriger Georgier, hielt sich dabei vor dem Eingang des Markts auf. Als eine hinzugerufene Streife der Polizei Marktredwitz zu der Örtlichkeit kam, ergriff er sogleich die Flucht, konnte durch die Polizisten jedoch eingeholt und festgehalten werden. Einer seiner Komplizen war, ersten Erkenntnissen zufolge, in der Zwischenzeit im Inneren des Markts zugange. Dieser muss offensichtlich mitbekommen habe, dass sein Kumpan vor dem Markt von der Polizei kontrolliert und festgehalten wurde und verließ daraufhin unbemerkt das Geschäft. Dort ließ er bereit hinterlegtes Diebesgut im Wert von rund 540,- Euro, in der Hauptsache Tabakwaren, zurück. Bei dem 31-Jährigen fanden die Beamten dann noch eine geringe Menge Marihuana. Gegen den 31-Jahre alten Mann ermittelt die Polizei Marktredwitz nun wegen diverser Vergehen, unter anderem wegen Ladendiebstahl und wegen eines Verstoßes nach dem Betäubungsmittelgesetz.

Verkehrszeichen angefahren – Zeugen gesucht

Selb – In der Nacht von Montag, 01.08.2022, 23:30 Uhr auf Dienstag, 02.08.2022, 09:30 Uhr, wurde augenscheinlich ein auf einer Verkehrsinsel in der Mühlstraße stehendes Verkehrszeichen angefahren. Als Verursacher kommt, ersten Erkenntnissen zufolge, ein noch unbekannter Lkw in Frage, welcher sich anschließend in Richtung Franz-Heinrich-Straße entfernte. An dem Verkehrszeichen entstand durch den Unfall ein geschätzter Sachschaden in Höhe von rund 250,- Euro. Die Polizei Marktredwitz ermittelt in diesem Fall aktuell noch gegen Unbekannt, wegen eines Vergehens des unerlaubten Entfernens vom Unfallort und sucht daher Zeugen. Sachdienliche Hinweise werden bei der Polizei Marktredwitz unter der Telefonnummer 09231/9676-0 entgegen genommen.
Übersicht
Suchbegriff
12.08.2022 · PI Wunsiedel
11.08.2022 · PI/VPI Hof
11.08.2022 · PI Marktredwitz
11.08.2022 · GPI Selb
11.08.2022 · PI Münchberg
11.08.2022 · PI Wunsiedel
11.08.2022 · PI Naila
10.08.2022 · Polizeipräsidium Oberfranken
10.08.2022 · Polizeipräsidium Oberfranken
10.08.2022 · GPI Selb
10.08.2022 · PI Marktredwitz
10.08.2022 · PI/VPI Hof
10.08.2022 · Polizeipräsidium Oberfranken
10.08.2022 · PI/VPI Hof
10.08.2022 · PI Münchberg
10.08.2022 · PSt Rehau
09.08.2022 · PI/VPI Hof
09.08.2022 · PI Marktredwitz
09.08.2022 · Polizeipräsidium Oberfranken
09.08.2022 · PI/VPI Hof
09.08.2022 · PI Naila
09.08.2022 · Polizeipräsidium Oberfranken
09.08.2022 · GPI Selb
08.08.2022 · PI Naila
08.08.2022 · PI Marktredwitz
08.08.2022 · PI/VPI Hof

Meldungen der PI Naila

Gegenverkehr gerammt und weitergefahren

Geroldsgrün. Ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer schnitt Donnerstagabend gegen 17:30 Uhr im Serpentinenbereich der Kreisstraße zwischen Steinbach und Geroldsgrün die Kurve und fuhr einem entgegenkommenden Linienbus vorne links gegen den Unterfahrschutz. Dabei entstand ein Sachschaden von ca. 3.000,-- Euro. Ohne sich um die Angelegenheit zu kümmern fuhr der Unbekannte weiter. Die Polizeiinspektion Naila hat die Ermittlungen aufgenommen nun und bittet um sachdienliche Hinweise unter der Telefonnummer 09282/97904-0.

Meldungen der PI Münchberg

Pkw angefahren

Münchberg – Am Montag zwischen 15.15 Uhr und 16.00 Uhr wurde durch einen bisher unbekannten Fahrzeugführer ein geparkter Seat Ibiza angefahren. Dabei wurde die Fahrertür des Seat eingedrückt und zerkratzt. Der Seat war in der fraglichen Zeit zum einen in der Stammbacher Straße, am Parkplatz des Expert und zum anderen in der Theodor-Heuss-Straße am Parkplatz des dortigen Hagebaumarktes geparkt. Die Fahrerin des Seat stellte die Beschädigung erst zu Hause fest, als sie ihren Pkw abstellte. Am Seat entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 1000 Euro. Der unbekannte Fahrzeugführer entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Wer hat den Unfall beobachtet? Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Münchberg.

Über 50 Vandalismusschäden in den vergangenen sechs Monaten auf Bahnanlagen in Mainleus und Kulmbach

Bundespolizeiinspektion Selb bittet um Zeugenhinweise


Selb, 16. Dezember 2021


Kulmbach / Mainleus – Unbekannte Täter haben in den vergangenen sechs Monaten im Bereich der Bahnanlagen in Kulmbach und Mainleus über 50 Vandalismusschäden verursacht.

Bei den zahlreichen Farbschmierereien und Sachbeschädigungen handelt es sich um Straftaten, bei diesen inzwischen eine Schadenshöhe von mehreren Tausend Euro entstanden ist.


Die zuständige Selber Bundespolizei hat die Ermittlungen wegen Sachbeschädigungen aufgenommen.

Zeugenhinweise werden von der Bundespolizeiinspektion Selb unter der Telefonnummer: 09287 / 9651 -0 erbeten.

Meldungen der PI Naila

Mülleimer beschädigt

Naila. Ein bisher unbekannter Verkehrsteilnehmer stieß am Dienstagmorgen mit seinem Fahrzeug am Zentralparkplatz gegen einen Mülleimer. Dabei wurde der Mülleimer beschädigt und der Pfosten verbogen. Es entstand ein Schaden von ca. 200,-- Euro. Der Unfallverursacher fuhr anschließend davon, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern. An der Unfallstelle konnten Fahrzeugteile und Lackspuren von einem weißen Fahrzeug aufgefunden werden. Wer hat den Unfall in der Zeit zwischen 08:00 Uhr und 09:30 Uhr beobachtet? Die Polizeiinspektion Naila bittet unter der Telefonnummer 09282-97904-0 um Hinweise.
Webcam
14.08.2022 · 11:25 Uhr
Live-Blick auf die Hofer Altstadt
Webcam
Wetter
14.08.2022 · 11:25 Uhr
Das Wetter in Hof
Haben Sie Blitzer gesehen?
Haben Sie Blitzer gesehen?
Wissen, was läuft!
Was ist los im Fichtelgebirge?