Home
Polizeiberichte

15.09.2021 · PI Marktredwitz

Meldungen der PI Marktredwitz

Qualmenden Lkw mit mangelhafter Ladungssicherung aus dem Verkehr gezogen

Marktredwitz – Am gestrigen Dienstagnachmittag, gegen 15:30 Uhr, ging bei der Polizei Marktredwitz die Mitteilung über einen qualmenden Lkw auf der B303 ein. Umgehend machte sich eine Streife der Polizei Marktredwitz auf den Weg zu diesem Lkw, einem Kleintransporter der Marke Renault, Typ Master. Dort angekommen stellten die Beamten fest, dass ein größeres Stück kokelnde Pappe Verursacher des Qualms war. Es gelang schnell die Pappe zu löschen. Daher entstand an dem Renault glücklicherweise kein Sachschaden. Bei genauerer Inaugenscheinnahme der Ladungssicherung des Kleintransporters stellten die eingesetzten Polizisten jedoch erhebliche Mängel fest. Ein Teil der Ladung drohte sogar von hinten von der Ladefläche zu fallen. Für die zu erwartende Geldbuße in Sachen des Ladungsverstoßes nach der Straßenverkehrsordnung musste der 31-Jahre alte Lkw-Fahrer aus der Ukraine eine Sicherheitsleistung in Höhe von 88,50 Euro hinterlegen. Er bekam weiterhin die Vorgabe, die Ladung nun ordnungsgemäß zu sichern. Zur Unterbindung der Weiterfahrt stellten die Beamten noch die CMR-Ladungspapiere sicher. Diese erhält der 31-Jährige nach erfolgter Ladungssicherung und Wiedervorführung seines ordnungsgemäß gesicherten Lkw bei der Polizei Marktredwitz wieder zurück und kann dann seine Fahrt weiter fortsetzten.

Beschädigter Verteilerkasten eines Telekommunikationsunternehmens – Zeugen gesucht

Selb – Am gestrigen Dienstagnachmittag wurde der Polizei Marktredwitz ein beschädigter Verteilerkasten eines bekannten Telekommunikationsunternehmens im Bereich der Gebrüder-Netzsch-Straße mitgeteilt. Die Beschädigungen waren im Rahmen von routinemäßigen Wartungsarbeiten an besagtem Kasten aufgefallen. An dem Kasten war das Gehäuse gebrochen. Der dadurch entstandene Sachschaden wird auf rund 2500,- Euro geschätzt. Bisher lässt sich der Tatzeitraum lediglich sehr grob einschätzen und wird vom 01.09. letzten Jahres bis 14.09. diesen Jahres angegeben. Bislang ermittelt daher die Polizei Marktredwitz in diesem Fall noch gegen Unbekannt, unter anderem wegen eines Vergehens der Sachbeschädigung und sucht deswegen dringend Zeugen zur Klärung des Sachverhalts. Hinweise werden bei der Polizei Marktredwitz unter der Telefonnummer 09231/9676-0 entgegen genommen.
Übersicht
Suchbegriff
21.09.2021 · PI Münchberg
21.09.2021 · PSt Rehau
20.09.2021 · Polizeipräsidium Oberfranken
20.09.2021 · PI/VPI Hof
20.09.2021 · PI Marktredwitz
20.09.2021 · PI/VPI Hof
20.09.2021 · GPI Selb
20.09.2021 · Polizeipräsidium Oberfranken
20.09.2021 · Polizeipräsidium Oberfranken
20.09.2021 · PI Münchberg
17.09.2021 · PI Wunsiedel
17.09.2021 · PI/VPI Hof
17.09.2021 · PI Naila
17.09.2021 · PI Marktredwitz
17.09.2021 · GPI Selb
16.09.2021 · PI/VPI Hof
16.09.2021 · PI Marktredwitz
16.09.2021 · PI Wunsiedel
16.09.2021 · PI Münchberg
15.09.2021 · PI Wunsiedel
15.09.2021 · PI Naila
15.09.2021 · PI Münchberg
15.09.2021 · GPI Selb
08.11.2019
Fahren ohne Versicherungsschutz

Münchberg – Am 07.11.2019, gegen 11.20 Uhr, kontrollierten Beamte der Polizeiinspektion Münchberg im Stadtgebiet einen Skoda Rapid, der von einem 27jährigen Münchberger gesteuert wurde. Bei der Kontrolle wurde festgestellt, dass der Versicherungsschutz des Pkw erloschen war. Der Pkw wurde vor Ort entstempelt. Den Fahrer erwartet eine Anzeige nach dem Pflichtversicherungsgesetz.
Webcam
22.09.2021 · 09:51 Uhr
Live-Blick auf die Hofer Altstadt
Webcam
Wetter
22.09.2021 · 09:51 Uhr
Das Wetter in Hof
Haben Sie Blitzer gesehen?
Haben Sie Blitzer gesehen?
Wissen, was läuft!