Home
Polizeiberichte

05.03.2021 · PI Marktredwitz

Meldungen der PI Marktredwitz

„Gelegenheit dreist genutzt“ - Geldbeutel unterschlagen

Marktredwitz – Am Donnerstag, gegen 19.50 Uhr, rutschte einem 29-jährigen Mann aus Marktredwitz beim Verlassen einer Tankstelle in der Bayreuther Straße der Geldbeutel aus der Hosentasche. Ein unbekannter männlicher Zeuge fand den Geldbeutel und fragte einen ebenfalls zufällig anwesenden 38-Jährigen aus Marktredwitz, ob die Börse ihm gehöre. Dieser nutzte die „Gunst der Stunde“, nahm den fremden Geldbeutel an sich und verließ kurz darauf die Örtlichkeit. Aufgrund umgehend eingeleiteter Fahndungsmaßnahmen konnten Beamte der Polizei Marktredwitz den 38-jährigen, amtsbekannten Mann rasch als Tatverdächtigen ermitteln. Bei Eintreffen der eingesetzten Polizisten in dessen Wohnung händigte der 38-Jährige auf Nachfrage den Geldbeutel aus. Zu seiner Verteidigung gab er an, dass er die Geldbörse ja noch habe abgeben wollen. Ob ihm diese Schutzbehauptung etwas hilft, ist fraglich. Jedenfalls wird der 38-Jährige aufgrund des vorgenannten Sachverhalts wegen eines Vergehens der Unterschlagung angezeigt.

Hinteres Kennzeichen entwendet

Marktredwitz – Am Donnerstagmittag zwischen 12.00 Uhr bis 12.15 Uhr wurde einem 71-jährigen Mann aus Thiersheim das hintere Kennzeichen seines Pkw entwendet. Während dieser Zeit habe sich der 71-Jährige, eigenen Angaben zufolge, zum Einkaufen in einem Verbrauchermarkt in der Waldershofer Straße aufgehalten. Seinen Wagen, einen Daihatsu, Sirion, habe er in diesem Zeitraum auf dem zum vorgenannten Discounter gehörenden Parkplatz abgestellt gehabt. Der 71-Jährige sei sich sicher, dass sich das Kennzeichen vor dem Einkauf noch an seinem Pkw befand. Er schließe daher einen Verlust desselbigen aus. Die Polizei Marktredwitz ermittelt daher nun in diesem Fall gegen Unbekannt wegen Diebstahl eines Kennzeichens. Wer hat im fraglichen Zeitraum etwas Verdächtiges beobachtet? Zeugen die sachdienliche Hinweise zur Klärung des Sachverhalts geben können, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Marktredwitz, unter der Telefonnummer 09231/9676-0, zu melden.

Vorfahrt missachtet – Eine Person leicht verletzt

Marktredwitz – Am Donnerstag, gegen 11.05 Uhr, wollte eine 46-jährige Frau aus Kirchenlamitz mit ihrem Pkw, Citroen, Cactus, auf die B303 einfahren. Dabei übersah sie einen vorfahrtsberechtigten Sattelzug mit rumänischer Zulassung, der in dieser Richtung auf der B303 fuhr. Es kam daher zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Dabei wurde die Fahrzeugfront des Citroen erheblich beschädigt. Der durch den Unfall entstandene Sachschaden an dem Citroen wird mit ca. 15.000 Euro beziffert. Der Citroen war nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. An der Zugmaschine der Marke Volvo des Sattelzugs entstand ebenfalls ein Frontschaden. Dieser wird auf ca. 2000 Euro geschätzt. Die Fahrerin des Citroen wurde bei dem Unfall leicht verletzt und kam, unter anderem mit Verdacht auf ein Schleudertrauma, mit dem Rettungswagen zur Untersuchung ins Klinikum Fichtelgebirge. Der Fahrer des Sattelzuges, ein 38-jähriger Mann aus Rumänien, blieb bei dem Unfall unverletzt. Gegen die Citroen-Fahrerin ermittelt die Polizei Marktredwitz nun in Sachen eines Vorfahrtsverstoßes. Dieser stellt eine Verkehrsordnungswidrigkeit nach der Straßenverkehrsordnung dar. Die 46-Jährige muss diesbezüglich mit einem Bußgeld rechnen.

Zeugen gesucht

Arzberg – Am frühen Donnerstagabend ging bei der Polizei Marktredwitz über die Rettungsleitstelle die Mitteilung über einen augenscheinlich orientierungslos umherirrenden Jugendlichen in der Karl-Auvera-Straße ein. Dieser habe möglicherweise einen Schlag auf den Kopf bekommen. Er selbst machte diesbezüglich recht wirre Angaben und gab weiter an, sich eigentlich an nichts mehr erinnern zu können. Sichtbare Verletzungen waren bei dem 14-Jährigen allerdings nicht feststellbar. Angaben des Rettungsdienstpersonals vor Ort zufolge, sei wohl bekannt, dass der 14-Jährige gesundheitliche Einschränkungen habe. Daher sei es wohl auch schon häufiger vorgekommen, dass der 14-Jährige „einfach so“ umkippe. Beamte der Polizei Marktredwitz hielten daher Rücksprache mit seinen Eltern. Laut deren Angabe habe sich ihr Sohn am Nachmittag, in der Zeit von 14:00 Uhr bis 17:40 Uhr, mit weiteren Jugendlichen / Kindern getroffen. Wer diese Jugendlichen / Kinder sind, ist bis dato leider nicht bekannt. Aktuell ist also noch nicht geklärt, ob der 14-Jährige Opfer einer Straftat wurde oder vielleicht „lediglich“ gestürzt ist. Die Polizei Marktredwitz sucht daher in diesem Fall dringend Zeugen. Wer also sachdienliche Hinweise zur Klärung dieses Sachverhalts geben kann, möge sich bitte unter der Telefonnummer 09231/9676-0 bei der Polizei Marktredwitz melden.
Übersicht
Suchbegriff
12.04.2021 · PI Münchberg
09.04.2021 · PI Wunsiedel
09.04.2021 · PI Naila
09.04.2021 · PI Münchberg
09.04.2021 · PI Marktredwitz
09.04.2021 · PI/VPI Hof
08.04.2021 · Polizeipräsidium Oberfranken
08.04.2021 · PI/VPI Hof
08.04.2021 · PI Marktredwitz
08.04.2021 · PI Naila
08.04.2021 · PI/VPI Hof
08.04.2021 · PSt Rehau
08.04.2021 · PI Münchberg
07.04.2021 · PI Marktredwitz
07.04.2021 · PI/VPI Hof
07.04.2021 · PI Marktredwitz
07.04.2021 · PI Wunsiedel
07.04.2021 · PI Naila
07.04.2021 · PI/VPI Hof
07.04.2021 · Polizeipräsidium Oberfranken
07.04.2021 · Polizeipräsidium Oberfranken
07.04.2021 · PI Münchberg
07.04.2021 · VPI Bayreuth
06.04.2021 · Bundespolizei Selb
06.04.2021 · PI Wunsiedel
06.04.2021 · PI/VPI Hof
06.04.2021 · PSt Rehau
06.04.2021 · Polizeipräsidium Oberfranken
06.04.2021 · PI Marktredwitz
06.04.2021 · VPI Bayreuth
08.11.2019
Fahren ohne Versicherungsschutz

Münchberg – Am 07.11.2019, gegen 11.20 Uhr, kontrollierten Beamte der Polizeiinspektion Münchberg im Stadtgebiet einen Skoda Rapid, der von einem 27jährigen Münchberger gesteuert wurde. Bei der Kontrolle wurde festgestellt, dass der Versicherungsschutz des Pkw erloschen war. Der Pkw wurde vor Ort entstempelt. Den Fahrer erwartet eine Anzeige nach dem Pflichtversicherungsgesetz.
Webcam
13.04.2021 · 00:17 Uhr
Live-Blick auf die Hofer Altstadt
Webcam
Wetter
13.04.2021 · 00:17 Uhr
Das Wetter in Hof
Haben Sie Blitzer gesehen?
Haben Sie Blitzer gesehen?
Wissen, was läuft!