Home
Polizeiberichte

19.05.2020 · PI Marktredwitz

Meldungen der PI Marktredwitz

Transporter mit Tierkadavern beladen, ohne Versicherungsschutz

Marktredwitz -Am Montag kurz vor Mitternacht wurde in der Egerstraße in Marktredwitz im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle ein Kleintransporter mit Schweinfurter Kennzeichen überprüft. Dabei wurde festgestellt, dass für das Fahrzeug kein Versicherungsschutz mehr besteht. Die Kennzeichen des Daimler Vito wurden deshalb entstempelt. Gegen den 23-jährigen Fahrer wie auch den 22-jährigen Halter des Fahrzeugs, werden Anzeigen wegen Verstößen gegen das Pflichtversicherungsgesetz sowie gegen die Fahrzeug-Zulassungsordnung erstattet. Bei der Überprüfung der Ladung wurden auf der gekühlten Ladefläche insgesamt 14 Lammkadaver sowie Innereien aufgefunden. Die Tierkörper waren zum Teil in haushaltsüblichen Müllbeuteln verpackt, teils lagen die Teile lose auf der verdreckten Ladefläche. Die beiden Männer gaben an, auf dem Weg vom Schlachter in Salzgitter weiter zu diversen arabischen Märkten zu sein. Nach Hinzuziehung zweier Sachverständiger wurde bestätigt, dass das Kühlverhältnis der Lammkadaver deutlich über dem Kühlrichtwert liegt. Auch die Verpackungen entsprechen nicht den lebensmittelgerechten Anforderungen. Auch hier werden entsprechende Anzeigen durch die aufnehmenden Beamten der Polizei Marktredwitz erfasst. Der Kleintransporter samt Ladung wurde vorläufig sichergestellt. Die Kadaver werden zur Vernichtung in eine Tierkörperbeseitigungsanlage verbracht.

Diebstahl von Leergutkästen

Selb - Ein 54-jähriger Mann teilte mit, dass sein Kellerraum eines Mehrfamilienhauses in Selb, Franzensbader Straße, in der Zeit zwischen 01.05.2020 00:00 Uhr, bis 18.05.2020, 18:00 Uhr, aufgehebelt wurde. Aus dem Kellerabteil seien 20 Leergutkästen (Bierkästen) entwendet worden. Die Eingangstüre des Wohnanwesen sei nicht verschlossen gewesen. Wer hat im Tatzeitraum etwas beobachtet? Hinweise erbittet die Polizeiinspektion Marktredwitz, Tel. 09231/9676-0. Bis dato ermittelt die Polizei noch gegen Unbekannt wegen Diebstahls.

Verschwundene Geldbörse

Hohenberg a.d.Eger - Am Freitagmorgen zwischen 08.00 Uhr und 08.15 Uhr hob eine 29-jährige Frau, eigenen Angaben zufolge, am Geldautomat ihrer Bank in Hohenberg, in der Schulstraße, Geld ab und verließ anschließend die Bankfiliale. Kurz darauf sei der Dame aufgefallen, dass ihre weiße Geldbörse samt Inhalt verschwunden war. Eine Nachfrage beim Fundbüro sei ergebnislos verlaufen. Um einen Missbrauch auszuschließen, habe die Dame ihr Konto seitens des Kreditinstituts bereits sperren lassen. Wer hat etwas beobachtet oder kann Angaben zum Verbleib der Geldbörse machen? Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Marktredwitz, Tel. 09231/9676-0, die in diesem Fall aktuell noch gegen Unbekannt, wegen Diebstahls ermittelt.

Kennzeichen-Diebstahl

Marktredwitz - Eine 51-jährige Marktredwitzerin teilte der Polizei Marktredwitz erst gestern mit, dass ihr bereits am Samstag, 15.02.2020, die beiden amtlichen Kennzeichen ihres Pkw entwendet worden seien. Die Kennzeichen waren an einem VW Lupo angebracht, der im Tatzeitraum in Marktredwitz, Am Sterngrund, abgestellt gewesen sei, so die 51-Jährige. Wer hat im Tatzeitraum etwas beobachtet? Zeugen mögen sich bitte bei der Polizeiinspektion Marktredwitz, Tel. 09231/9676-0, melden. Aktuell ermittelt die Polizei Marktredwitz in dieser Angelegenheit noch gegen Unbekannt, wegen eines Vergehens des Diebstahls.

Verkehrsunfall bei Wendemanöver

Marktredwitz – Ein 62-jähriger VW-Fahrer wollte, ersten Erkenntnissen zufolge, am Montagvormittag in der Leopoldstraße in Marktredwitz wenden. Dabei habe er den nachfolgenden Verkehrsteilnehmer, einen 78-jährigen Mann aus Marktredwitz in dessen BMW, X3, übersehen. Infolge dessen sei es zur Kollision der beiden Fahrzeuge gekommen. Am BMW entstand durch diesen Verkehrsunfall ein geschätzter Sachschaden in Höhe von ca. 8000,- Euro. Der VW Golf des Unfallverursachers erlitt durch diesen Unfall einen geschätzten Sachschaden in Höhe von ca. 12000, Euro auf. Gegen den 62-Jährigen wird nun seitens der Polizei Marktredwitz wegen einer Verkehrsordnungswidrigkeit nach der Straßenverkehrsordnung ermittelt.

Diebstahl von Gerüstfeldern

Arzberg – In der Zeit zwischen 16.05.2020, 18.00 Uhr, bis 18.05.2020, 08.00 Uhr, entwendeten, ersten Erkenntnissen zufolge, unbekannte Täter von einer Baustelle in Arzberg, in der Bahnhofstraße, drei komplette Gerüstfelder. Die Gerüstteile haben einen geschätzten Wert von ca. 3500,- Euro. Wer hat in dieser Zeit etwas beobachtet? Hinweise erbittet die Polizeiinspektion Marktredwitz, Tel. 09231/9676-0. Die Polizei ermittelt bis dato noch gegen Unbekannt wegen Diebstahls.

Raser gestoppt

Marktredwitz - In der vergangenen Nacht wurden durch Polizeibeamte an drei verschiedenen Stellen im Stadtgebiet Geschwindigkeitsmessungen mit anschließender Anhaltung durchgeführt. Das Ergebnis waren sieben Anzeigen. In drei dieser Fälle zieht die Geschwindigkeitsüberschreitung sogar ein Fahrverbot nach sich. Als Spitzenwert wurden hier innerorts 79 km/h gemessen. Die Polizei Marktredwitz rät Verkehrsteilnehmern daher eindringlich, sich an die erlaubten Höchstgeschwindigkeiten zu halten.
Übersicht
Suchbegriff
27.05.2020 · PSt Rehau
27.05.2020 · PI Marktredwitz
27.05.2020 · PI/VPI Hof
27.05.2020 · PI/VPI Hof
27.05.2020 · PI Wunsiedel
27.05.2020 · PI Münchberg
26.05.2020 · PI Wunsiedel
26.05.2020 · PI/VPI Hof
26.05.2020 · PI/VPI Hof
26.05.2020 · PI Münchberg
26.05.2020 · PI Marktredwitz
25.05.2020 · PI/VPI Hof
25.05.2020 · PI Naila
25.05.2020 · PI/VPI Hof
25.05.2020 · PI Marktredwitz
25.05.2020 · PI Münchberg
22.05.2020 · PI Marktredwitz
22.05.2020 · PI/VPI Hof
22.05.2020 · PI Naila
22.05.2020 · PI/VPI Hof
22.05.2020 · PI Münchberg
22.05.2020 · GPI Selb
08.11.2019
Fahren ohne Versicherungsschutz

Münchberg – Am 07.11.2019, gegen 11.20 Uhr, kontrollierten Beamte der Polizeiinspektion Münchberg im Stadtgebiet einen Skoda Rapid, der von einem 27jährigen Münchberger gesteuert wurde. Bei der Kontrolle wurde festgestellt, dass der Versicherungsschutz des Pkw erloschen war. Der Pkw wurde vor Ort entstempelt. Den Fahrer erwartet eine Anzeige nach dem Pflichtversicherungsgesetz.
Webcam
29.05.2020 · 08:56 Uhr
Live-Blick auf die Hofer Altstadt
Webcam
Wetter
29.05.2020 · 08:56 Uhr
Das Wetter in Hof
Haben Sie Blitzer gesehen?
Haben Sie Blitzer gesehen?
Wissen, was läuft!