Home
Polizeiberichte

12.02.2020 · PI Marktredwitz

Meldungen der PI Marktredwitz

Einmietbetrug

Selb: Bereits Anfang Dezember mieteten sich zwei Personen für vier Tage in einer Gaststätte in der Ludwigstraße ein. Danach verschwanden sie ohne ihre Mietschuld in Höhe von einige Hundert Euro zu begleichen. Die PI Marktredwitz hat Ermittlungen wegen Betrug aufgenommen.

Jugendlicher Ladendieb

Marktredwitz: Ein 17jähriger aus dem Landkreis Hof wurden am Dienstagnachmittag in einem Bekleidungsgeschäft Im KEC beim Ladendiebstahl ertappt. ER hatte Bekleidung im Wert von 70 Euro gestohlen. Der bereits einschlägig in Erscheinung getretene junge Mann muss sie jetzt erneut wegen Ladendiebstahl verantworten.

Schneefälle führen zu Verkehrsunfällen

Marktredwitz/Selb: Zu hohe Geschwindigkeit bei winterlichen Straßenverhältnissen war die Ursache von zwei Verkehrsunfällen, die sich Dienstagnacht im Dienstbereich der PI Marktredwitz ereigneten. Gegen 22.30 Uhr wollte ein 67jähriger Autofahrer aus dem Landkreis bei der Anschlussstelle Marktredwitz-West von der B 303 abfahren. Aufgrund Schneeglätte und nicht angepasster Geschwindigkeit kam er von der Fahrbahn ab, fuhr mit seinem Opel gegen einen Baum und blieb an der Verkehrszeichenwand hängen. Dabei entstand Sachschaden in Höhe von ca. 3500 Euro Auf die gleiche Ursache ist ein Verkehrsunfall zurückzuführen, der sich um 23.30 Uhr in Silberbach ereignete. Dabei ist Schaden in Höhe von ca. 6000 Euro entstanden. Ein 20jähriger Seat-Fahrer aus Tschechien kam von der Fahrbahn ab, durchbrach einen Zaun und stieß gegen eine Fichte. Die unfallbeteiligten Pkw mussten abgeschleppt werden.
Übersicht
Suchbegriff
14.02.2020 · PSt Rehau
12.02.2020 · GPI Selb
12.02.2020 · PI/VPI Hof
12.02.2020 · PI/VPI Hof
12.02.2020 · PI Naila
11.02.2020 · PI/VPI Hof
11.02.2020 · PI Marktredwitz
11.02.2020 · PI Wunsiedel
11.02.2020 · PI Münchberg
11.02.2020 · PSt Rehau
11.02.2020 · PI/VPI Hof
10.02.2020 · PSt Rehau
10.02.2020 · PI Wunsiedel
10.02.2020 · GPI Selb
10.02.2020 · PI Naila
08.11.2019
Fahren ohne Versicherungsschutz

Münchberg – Am 07.11.2019, gegen 11.20 Uhr, kontrollierten Beamte der Polizeiinspektion Münchberg im Stadtgebiet einen Skoda Rapid, der von einem 27jährigen Münchberger gesteuert wurde. Bei der Kontrolle wurde festgestellt, dass der Versicherungsschutz des Pkw erloschen war. Der Pkw wurde vor Ort entstempelt. Den Fahrer erwartet eine Anzeige nach dem Pflichtversicherungsgesetz.
Webcam
16.02.2020 · 23:33 Uhr
Live-Blick auf die Hofer Altstadt
Webcam
Wetter
16.02.2020 · 23:33 Uhr
Das Wetter in Hof
Haben Sie Blitzer gesehen?
Haben Sie Blitzer gesehen?
Wissen, was läuft!