Home
Polizeiberichte

11.02.2020 · PI Marktredwitz

Meldungen der PI Marktredwitz

Undankbarer Gast

Marktredwitz: Bereits am vergangenen Freitag wurde einer 40jährigen Frau aus deren Wohnung in der Fliederstraße die Geldbörse mit 60 Euro Bargeld und ihren Ausweispapieren gestohlen. Tatverdächtig ist ein 44jähriger Mann aus Marktredwitz, der zur Tatzeit bei ihr zu Besuch war und sich offensichtlich den Umstand zu Nutze machte, dass die Frau wegen einer Erkrankung ins Krankenhaus eingeliefert werden musste. Die PI Marktredwitz ermittelt wegen Diebstahl.

Kassiert und Leistung nicht erbracht

Marktredwitz: Im Mai letzten Jahres gab eine Marktredwitzer Firma bei dem 26jährigen Betreiber einer Internetfirma aus Thiersheim die Betreuung und Pflege ihrer bestehenden Internet-Seite in Auftrag. Obwohl der Firmeninhaber den geforderten Betrag von knapp 315 Euro überwiesen hat, erbrachte der Mann bisher keine Leistungen. Er wurde wegen Betrugs angezeigt.

Hauswand beschmiert

Selb: Am Sonntag zwischen 17 und 23 Uhr beschmierten bislang unbekannte Täter die Hauswand bei einem Mehrfamilienhaus in der Marienstraße mit Farbe. Der Sachschaden wird mit ca. 50 Euro angegeben. Wer Hinweise geben kann wird gebeten sich bei der PI Marktredwitz zu melden.

Von der Straße geweht

Höchstädt: Opfer des Sturmtiefs „Sabine“ wurde am Montagmittag ein 30jähriger polnischer Lkw-Fahrer. Der Mann war mit seinem Kleintransporter mit Planenaufbau auf der Staatsstraße 2176 in Richtung Marktleuthen unterwegs. Wegen des starken Seitenwinds wollte er Höhe der Abfahrt Braunersgrün am Straßenrand warten bis ich der Wind gelegt hätte. Plötzlich wurde sein Lkw von einer starken Windbö erfasst und regelrecht von der Straße ins angrenzende Feld gedrückt. Verletzt wurde er glücklicherweise nicht. Allerdings entstand am Lkw Schaden in Höhe von ca. 10000 Euro.

Moped gestohlen

Selb: Noch bevor der Besitzer den Diebstahl bemerkte wurde ein entwendeter Roller am Montagnachmittag am Vorwerk aufgefunden. Recherchen ergaben, dass bislang unbekannte Täter das Kraftrad des 60jährigen Eigentümers im Zeitraum vom 04. Bis 10.02. aus einer Garage am Egerer Platz gestohlen hatten. Wer Hinweise zum Diebstahl geben kann, wird gebeten sich bei der Polizeiwache in Selb zu melden.

Verkehrszeichen umgefahren

Selb: In der Zeit von Sonntag auf Montag überfuhr ein bislang unbekanntes Fahrzeug ein Verkehrszeichen auf der Verkehrsinsel vor dem Kreisverkehr in der Robert Koch-Straße. Der Unfallverursacher flüchtete. Der Sachschaden beträgt ca. 200 Euro. Die PI Marktredwitz sucht Zeugen.

Joint geraucht und Polizisten beleidigt

Selb: Eine gute Nase bewies eine Polizeistreife die in anderer Angelegenheit in einem Mehrfamilienhaus in der Sedanstraße zu tun hatte. Aus einer Wohnung wehte ihnen, deutlich wahrnehmbar, der Geruch von Marihuana entgegen. Auf Nachfrage beim Wohnungsinhaber, einem 51jährigen Rentner, gab der ganz stolz an, dass er sich gerade einen „reinzieht“ und bat die Beamten zum Nachschauen auch noch ein seine Wohnung. Als die dort eine geringe Menge Marihuana fanden und den Mann über die Strafbarkeit belehrten, war die gute Stimmung dahin. Der Mann wurde ausfällig. Er beleidigte die Polizeibeamten mit nicht druckreifen Ausdrucken und zeigte ihnen den ausgestreckten Mittelfinger. Neben einer Anzeige nach dem Betäubungsmittelgesetz hat sich der Rentner auch noch eine Anzeige wegen Beamtenbeleidigung eingehandelt. Das Rauschgift wurde sichergestellt.
Übersicht
Suchbegriff
07.04.2020 · PI Marktredwitz
07.04.2020 · PI Naila
07.04.2020 · PI/VPI Hof
07.04.2020 · GPI Selb
07.04.2020 · PI Münchberg
07.04.2020 · PI/VPI Hof
06.04.2020 · PI Marktredwitz
06.04.2020 · PI/VPI Hof
06.04.2020 · GPI Selb
06.04.2020 · PI/VPI Hof
06.04.2020 · PI Wunsiedel
06.04.2020 · PI/VPI Hof
06.04.2020 · PSt Rehau
06.04.2020 · PI Münchberg
03.04.2020 · PI Marktredwitz
03.04.2020 · PI/VPI Hof
03.04.2020 · GPI Selb
03.04.2020 · PI Naila
03.04.2020 · PI/VPI Hof
02.04.2020 · PI/VPI Hof
02.04.2020 · PI Naila
02.04.2020 · PI Marktredwitz
02.04.2020 · PI Wunsiedel
02.04.2020 · PI Münchberg
02.04.2020 · GPI Selb
08.11.2019
Fahren ohne Versicherungsschutz

Münchberg – Am 07.11.2019, gegen 11.20 Uhr, kontrollierten Beamte der Polizeiinspektion Münchberg im Stadtgebiet einen Skoda Rapid, der von einem 27jährigen Münchberger gesteuert wurde. Bei der Kontrolle wurde festgestellt, dass der Versicherungsschutz des Pkw erloschen war. Der Pkw wurde vor Ort entstempelt. Den Fahrer erwartet eine Anzeige nach dem Pflichtversicherungsgesetz.
Webcam
09.04.2020 · 05:03 Uhr
Live-Blick auf die Hofer Altstadt
Webcam
Wetter
09.04.2020 · 05:03 Uhr
Das Wetter in Hof
Haben Sie Blitzer gesehen?
Haben Sie Blitzer gesehen?
Wissen, was läuft!