Home
Polizeiberichte

05.11.2019 · PI Marktredwitz

Meldungen der PI Marktredwitz

Täter ermittelt

Marktredwitz: Bereits im August diesen Jahres hatten unbekannte Täter einer Frau aus dem Landkreis die Geldbörse samt EC-Karte entwendet und damit an einem Geldautomaten mehr als 1000 Euro abgehoben. Die Täter konnten jetzt ermittelt werden. Es handelt sich um zwei 15- und 54jährige Frauen aus der Slowakei, die sich wegen Diebstahl und Computerbetrug verantworten müssen.

Ohne Führerschein mit getunten Mofa-Roller

Selb: Am Montagvormittag wurde eine 17jährige Rollerfahrerin in der Lessingstraße von einer Polizeistreife kontrolliert, weil sie durch unsichere Fahrweise aufgefallen war. Bei der Kontrolle wurde dann festgestellt, dass in dem Zweirad ein Elektronikteil verbaut war, das aus dem Mofa 25 ein führerscheinpflichtiges Kleinkraftrad werden ließ. Nicht nur, dass die Jugendliche nicht im Besitz er erforderlichen Fahrerlaubnis war, an dem Roller war zudem ein entwendetes Versicherungskennzeichen angebracht. Die junge Dame muss sich jetzt wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis, Kennzeichendiebstahl und wegen einem Verstoß nach dem Pflichtversicherungsgesetz verantworten. Die 41jährige Besitzerin des Kleinkraftrades wird ebenfalls angezeigt.

Unbekannter stielt Geldbörse

Selb: Eine 84jährige Rentnerin aus Tschechien ließ am Montagvormittag in einem Drogeriemarkt in der Schillerstraße nach dem Bezahlen an der Kasse ihre Geldbörse zurück. Nachdem sie kurz darauf den Verlust bemerkt hatte und im Geschäft nachfragt, war die Geldbörse mit einem dreistelligen Bargeldbetrag verschwunden. Unbekannte müssen sie an sich genommen und entwendet haben. Wer verdächtige Beobachtungen gemacht hat, möge sich bitte bei der Polizeiwache in Selb melden.

Unfallflucht

Thierstein: Am Montag, in der Zeit zwischen 06.30 und 14.00 Uhr stieß ein bislang unbekanntes Fahrzeug bei der Ziegelhütte gegen einen Holzzaun. Dabei wurden Zaun und Steinsäule nicht unerheblich beschädigt. Der Sachschaden wird auf ca. 500 Euro geschätzt. Zeugen werden gebeten sich bei der PI Marktredwitz zu melden.

Vorfahrt missachtet

Marktredwitz. Sachschaden in Höhe von ca. 5000 Euro entstand bei einem Verkehrsunfall, der sich am Montagabend in der Waldershofer Straße ereignete. Eine 73jährige Skodafahrerin missachtete die Vorfahrt und stieß mit einem Audi zusammen, der von einem 38jährigen Mann aus Marktredwitz gesteuert wurde.

Handy gestohlen

Marktredwitz: Am Montag gegen 13.30 Uhr wurde am Skaterplatz in der Rößlermühlstraße aus einer dort abgelegten Tasche Das Handy einer 38jhrigen Frau entwendet. Es handelt sich dabei um ein Mobiltelefon, Dual SIM Touch, Wiko im Wert von 150 Euro. Tatverdächtig ist ein etwa 14jähriger Jugendlicher, ca. 175 cm groß, der mit einem schwarzen Fahrrad unterwegs war. Wer den jungen Mann kennt, oder wer Hinweise geben kann, möge sich bitte bei der PI Marktredwitz melden.

Drogenfahrer ohne Führerschein

Thiersheim/Marktredwitz: Die Kontrolle eines 26jährigen Autofahrers aus Halle auf der Staatsstraße bei Thiersheim durch die Bundespolizei Am Montagabend ergab zum einen, dass der junge Mann nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist und sein Pkw weder zugelassen noch versichert war. Zum anderen stand er deutlich unter Drogeneinfluss weshalb eine Blutentnahme angeordnet und im Krankenhaus durchgeführt wurde. Er muss sich jetzt wegen verschiedener Vergehen und Ordnungswidrigkeiten nach dem Betäubungsmittel- Pflichtversicherungs- und Straßenverkehrsgesetz verantworten. Auch die Halterin des Pkw wird angezeigt, weil sie ihm das Fahren ohne Fahrerlaubnis ermöglicht hatte.

Ebenfalls unter Drogeneinfluss stand ein 33jähriger Lkw-Fahrer, den eine Zollsteife am Montag auf der B 303 bei Marktredwitz kontrollierte. Nachdem auch bei ihm ein Drogentest auf verschiedene Wirkstoffe positiv verlaufen war, musste er sich einer Blutentnahme unterziehen. Der Mann aus Tschechien wurde anschließend von seiner Chefin abgeholt und der Lkw von einem Ersatzfahrer übernommen.

Fahrradteile gestohlen

Marktredwitz-Brand: In der Zeit vom 28.10. bis 04.11. drangen gelangten bislang unbekannte Täter über die unverschlossene Haustüre in den Keller eines Anwesens in der Jahnstraße. Dort wurde von einem gebrauchten Fahrrad das Vorderrad im Wert von zehn Euro entwendet. Wer verdächtige Beobachtungen gemacht hat, wird gebeten sich bei der PI Marktredwitz zu melden.
Übersicht
Suchbegriff
11.11.2019 · GPI Selb
11.11.2019 · PI Münchberg
11.11.2019 · PSt Rehau
11.11.2019 · PI Naila
11.11.2019 · PI/VPI Hof
11.11.2019 · PI/VPI Hof
08.11.2019 · VPI Bayreuth
08.11.2019 · GPI Selb
08.11.2019 · PI/VPI Hof
08.11.2019 · PI Naila
08.11.2019 · PI Marktredwitz
07.11.2019 · PI Münchberg
07.11.2019 · PI/VPI Hof
07.11.2019 · PI Marktredwitz
07.11.2019 · PI Naila
06.11.2019 · PI Marktredwitz
06.11.2019 · PI Wunsiedel
06.11.2019 · PI/VPI Hof
06.11.2019 · PI Naila
06.11.2019 · GPI Selb
06.11.2019 · PI/VPI Hof
08.11.2019
Fahren ohne Versicherungsschutz

Münchberg – Am 07.11.2019, gegen 11.20 Uhr, kontrollierten Beamte der Polizeiinspektion Münchberg im Stadtgebiet einen Skoda Rapid, der von einem 27jährigen Münchberger gesteuert wurde. Bei der Kontrolle wurde festgestellt, dass der Versicherungsschutz des Pkw erloschen war. Der Pkw wurde vor Ort entstempelt. Den Fahrer erwartet eine Anzeige nach dem Pflichtversicherungsgesetz.
Webcam
13.11.2019 · 08:57 Uhr
Live-Blick auf die Hofer Altstadt
Webcam
Wetter
13.11.2019 · 08:57 Uhr
Das Wetter in Hof
Haben Sie Blitzer gesehen?
Haben Sie Blitzer gesehen?
Wissen, was läuft!