Home
Polizeiberichte

11.04.2019 · PI Marktredwitz

Meldungen der PI Marktredwitz

1. Versuchter Einbruch in einen Pkw

Marktredwitz – Ein unbekannter Täter schlug in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch die hintere Scheibe der Beifahrerseite eines Pkw ein. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 400 Euro. Das Fahrzeug war an der Kreuzung Bismarckstraße / Liebigstraße geparkt. Da sich keine Wertgegenstände im Fahrzeug befanden, entstand auch kein Entwendungsschaden. Es konnte eine Zeugin ausfindig gemacht werden, welche eine schlanke männliche Person mit schwarzer Kapuze über den Kopf bemerkt hatte, welche sich mit einem Fahrrad vom Tatort entfernte. Mögliche Zeugen werden gebeten, sich bei der PI Marktredwitz zu melden.

2. Einbruch in einen Glaspavillon

Marktredwitz – Möglicherweise im Zusammenhang mit dem oben beschriebenen versuchten Pkw-Einbruch steht ein weiteres Delikt in der Bismarckstraße. Am 10.04.19, gegen 00.38 Uhr, hörte ein Anwohner ein verdächtiges Geräusch aus der Nachbarschaft, konnte jedoch weder optisch noch akustisch Feststellungen machen. Im Nachhinein stellte sich dann heraus, dass mindestens ein unbekannter Täter eine Scheibe des Glaspavillions einschlugen und daraus zwei E-Bikes entwendeten. Es entstand hier ein Sachschaden in Höhe von 1000 Euro und ein Entwendungsschaden in Höhe von 9800 Euro. Zeugen werden gebeten, sich bei der PI Marktredwitz zu melden.

3. Urkundenfälschung

Arzberg – Ein 70jähriger Mann aus Schirnding wurde von einer Streife der Bundespolizei auf der B303 im Bereich Arzberg mit einem Wohnwagengespann kontrolliert. Hierbei wurde festgestellt, dass der Mann am Wohnwagen das Kennzeichen eines anderen zugelassenen Wohnwagens angebracht hatte der sich in seinem Besitz befand. Die Weiterfahrt wurde untersagt. Die Sachbearbeitung übernahm eine Streife der PI Marktredwitz. Ein Ermittlungsverfahren wegen Urkundenfälschung wurde eingeleitet.

4. Versuchter Einbruch

Selb – Unbekannte Täter versuchten offensichtlich in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch die Haustüre zu einem Mehrfamilienhaus in der Kurzen Gasse aufzuhebeln. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 1000 Euro. In Innere des Hauses gelangten die Täter nicht. Mögliche Zeugen werden gebeten, sich bei der PI Marktredwitz zu melden.

5. Pkw-Fahrer angetrunken

Selb – Ein offensichtlich der Tuning-Szene zugehöriger 30jähriger Mann aus Selb, wurde mit seinem Fahrzeug in der Vorwerkstraße einer Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei wurde bei diesem Alkoholgeruch bemerkt. Ein Test am gerichtsverwertbaren Alcomaten, erbrachte einen Wert von 0,82 Promille. Die Weiterfahrt wurde unterbunden und ein Bußgeldverfahren eingeleitet.
Übersicht
Suchbegriff
17.04.2019 · PI Münchberg
16.04.2019 · PI Marktredwitz
16.04.2019 · PI Wunsiedel
16.04.2019 · PI Naila
16.04.2019 · GPI Selb
16.04.2019 · PSt Rehau
16.04.2019 · PI Münchberg
15.04.2019 · PI Marktredwitz
15.04.2019 · PI/VPI Hof
15.04.2019 · PSt Rehau
15.04.2019 · PI Münchberg
Webcam
22.04.2019 · 02:34 Uhr
Live-Blick auf die Hofer Altstadt
Webcam
Wetter
22.04.2019 · 02:34 Uhr
Das Wetter in Hof
Haben Sie Blitzer gesehen?
Haben Sie Blitzer gesehen?
Wissen, was läuft!