Jetzt läuft:
Traveling Wilburys
Handle With Care
Home
Polizeiberichte

17.06.2022 · PI Münchberg

Meldungen der PI Münchberg

Am Mittwoch führten Beamte der Polizeiinspektion Münchberg im Rahmen des Verkehrssicherheitsprogramms 2030 verstärkt Alkohol- und Drogenkontrollen durch. Münchberg - Hierbei wurden bis in die späten Abendstunden vier Kraftfahrzeugführer beanstandet, bei welchen jeweils drogentypische Auffälligkeiten festgestellt wurden und Drogenvortests positiv ausfielen. Bei einem lettischen Fahrer konnten neben den drogentypischen Auffälligkeiten ein Atemalkoholwert von 0,40 mg/l gemessen werden. Die Fahrer mussten sich allesamt einer Blutentnahme unterziehen und ihre Fahrt für mindestens 24 Stunden unterbrechen. Alle wurden Anzeigen nach dem Gesetz über den Verkehr mit Betäubungsmitteln und nach dem Straßenverkehrsgesetz angezeigt. Alle müssen mit Geldstrafen oder Bußgelder, sowie ein Fahrverbot von je mindestens einem Monat rechnen. Bei zwei Pkw-Fahrern wurde aufgrund der festgestellten Atemalkoholkonzentration und der vorhandenen Umstände zunächst die Weiterfahrt unterbunden. Zudem wurden bei insgesamt acht Personen im Rahmen von Durchsuchungsmaßnahmen Marihuana, Haschisch, sowie Amphetamin aufgefunden. Spitzenreiter war eine Gruppe polnischer Arbeiter im Alter von 21 bis 35 Jahren. In deren Pkw und im Gepäck zweier Insassen wurden gegen 19 Uhr Marihuana und insgesamt ca. 20 Gramm Amphetamin aufgefunden. Die Betäubungsmittel wurden sichergestellt und die jeweiligen Besitzer erwartet eine Anzeige nach dem Betäubungsmittelgesetz. Im Rahmen der Sachbearbeitung wurde zusätzlich bekannt, dass ein 28 Jähriger aus Chemnitz sich seit zwei Jahren nicht ordnungsgemäß behördlich an seiner Wohnadresse angemeldet hatte. Weitere Kontrollen im Schwerlastverkehr brachten zutage, dass sich zwei Fahrer illegal in Deutschland aufhielten, da sie nicht über einen deutschen Aufenthaltstitel verfügten. Drei Fahrer konnten die vorgeschriebenen Aufzeichnungen über die Lenk- und Ruhezeiten nicht vorweisen. Da sie von ihren Arbeitgebern über diese Vorschrift nicht informiert wurden, werden auch die zur Anzeigen nach dem Fahrpersonalgesetz gebracht. Wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis muss sich ein 29-jähriger eines Lkw verantworten. Dieser war zusammen mit seinem Bauleiter unterwegs. Wie bei einer Überprüfung festgestellt wurde, lebt der 29-Jährige seit Oktober in Deutschland und hatte jedoch seinen ausländischen Führerschein nicht umschreiben lassen.

Geparkten Pkw gerammt Münchberg - Die Polizei Münchberg sucht nach dem Fahrer eines auf der rechten Seite beschädigten weißen Pkw der Marke VW oder Mercedes. Der Fahrer dieses Fahrzeugs fuhr am Mittwoch gegen 23 Uhr die Theodor-Heuss-Straße in Richtung Friedrich-Ebert-Straße. Auf Höhe der Hausnummer 40 rammte dieser einen ordnungsgemäß am rechten Fahrbahnrand geparkten Pkw und entfernte sich von der Unfallstelle ohne seinen gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen. An dem Pkw entstand ein Sachschaden von mindestens 3000.- Euro. Bei beiden Fahrzeugen brach der jeweilige Außenspiegel ab. Ein Zeuge beobachtete den Unfall und verständigte die Polizei.
Übersicht
Suchbegriff
29.06.2022 · PI Naila
29.06.2022 · PI Marktredwitz
29.06.2022 · PI Münchberg
28.06.2022 · PI Münchberg
28.06.2022 · PSt Rehau
28.06.2022 · PI/VPI Hof
28.06.2022 · PI Naila
27.06.2022 · Bundespolizei Selb
27.06.2022 · GPI Selb
27.06.2022 · PI/VPI Hof
27.06.2022 · PSt Rehau
24.06.2022 · PI Münchberg
24.06.2022 · GPI Selb
24.06.2022 · PI/VPI Hof
24.06.2022 · PI Naila
24.06.2022 · PSt Rehau
24.06.2022 · PI/VPI Hof

Meldungen der PI Naila

Gegenverkehr gerammt und weitergefahren

Geroldsgrün. Ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer schnitt Donnerstagabend gegen 17:30 Uhr im Serpentinenbereich der Kreisstraße zwischen Steinbach und Geroldsgrün die Kurve und fuhr einem entgegenkommenden Linienbus vorne links gegen den Unterfahrschutz. Dabei entstand ein Sachschaden von ca. 3.000,-- Euro. Ohne sich um die Angelegenheit zu kümmern fuhr der Unbekannte weiter. Die Polizeiinspektion Naila hat die Ermittlungen aufgenommen nun und bittet um sachdienliche Hinweise unter der Telefonnummer 09282/97904-0.

Meldungen der PI Münchberg

Pkw angefahren

Münchberg – Am Montag zwischen 15.15 Uhr und 16.00 Uhr wurde durch einen bisher unbekannten Fahrzeugführer ein geparkter Seat Ibiza angefahren. Dabei wurde die Fahrertür des Seat eingedrückt und zerkratzt. Der Seat war in der fraglichen Zeit zum einen in der Stammbacher Straße, am Parkplatz des Expert und zum anderen in der Theodor-Heuss-Straße am Parkplatz des dortigen Hagebaumarktes geparkt. Die Fahrerin des Seat stellte die Beschädigung erst zu Hause fest, als sie ihren Pkw abstellte. Am Seat entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 1000 Euro. Der unbekannte Fahrzeugführer entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Wer hat den Unfall beobachtet? Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Münchberg.

Über 50 Vandalismusschäden in den vergangenen sechs Monaten auf Bahnanlagen in Mainleus und Kulmbach

Bundespolizeiinspektion Selb bittet um Zeugenhinweise


Selb, 16. Dezember 2021


Kulmbach / Mainleus – Unbekannte Täter haben in den vergangenen sechs Monaten im Bereich der Bahnanlagen in Kulmbach und Mainleus über 50 Vandalismusschäden verursacht.

Bei den zahlreichen Farbschmierereien und Sachbeschädigungen handelt es sich um Straftaten, bei diesen inzwischen eine Schadenshöhe von mehreren Tausend Euro entstanden ist.


Die zuständige Selber Bundespolizei hat die Ermittlungen wegen Sachbeschädigungen aufgenommen.

Zeugenhinweise werden von der Bundespolizeiinspektion Selb unter der Telefonnummer: 09287 / 9651 -0 erbeten.

Meldungen der PI Naila

Mülleimer beschädigt

Naila. Ein bisher unbekannter Verkehrsteilnehmer stieß am Dienstagmorgen mit seinem Fahrzeug am Zentralparkplatz gegen einen Mülleimer. Dabei wurde der Mülleimer beschädigt und der Pfosten verbogen. Es entstand ein Schaden von ca. 200,-- Euro. Der Unfallverursacher fuhr anschließend davon, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern. An der Unfallstelle konnten Fahrzeugteile und Lackspuren von einem weißen Fahrzeug aufgefunden werden. Wer hat den Unfall in der Zeit zwischen 08:00 Uhr und 09:30 Uhr beobachtet? Die Polizeiinspektion Naila bittet unter der Telefonnummer 09282-97904-0 um Hinweise.
Webcam
30.06.2022 · 18:11 Uhr
Live-Blick auf die Hofer Altstadt
Webcam
Wetter
30.06.2022 · 18:11 Uhr
Das Wetter in Hof
Haben Sie Blitzer gesehen?
Haben Sie Blitzer gesehen?
Wissen, was läuft!
Was ist los im Fichtelgebirge?