Home
Polizeiberichte

01.03.2021 · PI Münchberg

Meldungen der PI Münchberg

Ausweichmanöver bringt Schaden

Münchberg – Am Sonntag gegen 11 Uhr, befuhr ein Weißdorfer mit seinem Pkw die Ludwig-Zapf-Straße. Ihm kam ein unbekannter Fahrzeugführer eines weißen VW auf seiner Fahrspur entgegen, so dass er auf den Randstein ausweichen musste, um einen Zusammenstoß der Pkw zu vermeiden. Dabei wurde der Pkw des Weißdorfers beschädigt. Der Unfallverursacher, der nicht äußerst weit rechts fuhr, entfernte sich von der Unfallstelle, ohne seinen gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen. Dem Weißdorfer entstand ein Schaden in Höhe von ca. 400 Euro.

Kontrollaktion deckt mehrere Verstöße auf

Münchberg – Bei Kontrollen am Autohof in Münchberg konnten mehrere Verstöße festgestellt werden. Insgesamt konnten bei vier Fahrzeugführern Drogenauffälligkeiten festgestellt werden. Die durchgeführten Drogenschnelltests verliefen ebenfalls positiv, weshalb eine Blutentnahme im Krankenhaus die Folge war. Weiterhin wurden den Fahrzeugführern die Weiterfahrt unterbunden. Den Fahrern droht ein Fahrverbot, Bußgeld sowie Punkte im Verkehrszentralregister. Bei Mitfahrern in Fahrzeugen konnte bei insgesamt drei Personen Betäubungsmittel und dazugehörige Utensilien aufgefunden und beschlagnahmt werden. Die Besitzer erhalten eine Anzeige nach dem Betäubungsmittelgesetz. Eine Anzeige nach dem Ausländergesetz erhält ein ukrainischer Kraftfahrer. Sein Visum war abgelaufen, weshalb er sich illegal im Bundesgebiet aufhielt. Bei einer weiteren Fahrzeugkontrolle wurde festgestellt, dass der Fahrzeugführer einen offenen Haftbefehlt hat. Der Mann aus Nürnberg konnte den Haftbefehl durch Zahlung der Geldbuße abwenden und schließlich seine Fahrt fortsetzen.

Unerlaubte Fahrübungen

Münchberg – Am Sonntagnachmittag wurde eine Streife der PI Münchberg auf einen Pkw auf dem Parkplatz des Kauflands in Münchberg aufmerksam. Bei der Kontrolle wurde festgestellt, dass die Fahrzeugführerin nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist. Der auf dem Beifahrersitz sitzende Fahrzeughalter Freund, wollte seine Freundin auf die bevorstehende Führerscheinprüfung vorbereiten und ihr noch ein wenig Fahrpraxis vermitteln. Die Fahrerin erhält eine Anzeige, da sie ohne Fahrerlaubnis gefahren ist und der Fahrzeughalter erhält eine Anzeige, weil er sie dazu ermächtigt hat.
Übersicht
Suchbegriff
12.04.2021 · PI Münchberg
09.04.2021 · PI Wunsiedel
09.04.2021 · PI Naila
09.04.2021 · PI Münchberg
09.04.2021 · PI Marktredwitz
09.04.2021 · PI/VPI Hof
08.04.2021 · Polizeipräsidium Oberfranken
08.04.2021 · PI/VPI Hof
08.04.2021 · PI Marktredwitz
08.04.2021 · PI Naila
08.04.2021 · PI/VPI Hof
08.04.2021 · PSt Rehau
08.04.2021 · PI Münchberg
07.04.2021 · PI Marktredwitz
07.04.2021 · PI/VPI Hof
07.04.2021 · PI Marktredwitz
07.04.2021 · PI Wunsiedel
07.04.2021 · PI Naila
07.04.2021 · PI/VPI Hof
07.04.2021 · Polizeipräsidium Oberfranken
07.04.2021 · Polizeipräsidium Oberfranken
07.04.2021 · PI Münchberg
07.04.2021 · VPI Bayreuth
06.04.2021 · Bundespolizei Selb
06.04.2021 · PI Wunsiedel
06.04.2021 · PI/VPI Hof
06.04.2021 · PSt Rehau
06.04.2021 · Polizeipräsidium Oberfranken
06.04.2021 · PI Marktredwitz
06.04.2021 · VPI Bayreuth
08.11.2019
Fahren ohne Versicherungsschutz

Münchberg – Am 07.11.2019, gegen 11.20 Uhr, kontrollierten Beamte der Polizeiinspektion Münchberg im Stadtgebiet einen Skoda Rapid, der von einem 27jährigen Münchberger gesteuert wurde. Bei der Kontrolle wurde festgestellt, dass der Versicherungsschutz des Pkw erloschen war. Der Pkw wurde vor Ort entstempelt. Den Fahrer erwartet eine Anzeige nach dem Pflichtversicherungsgesetz.
Webcam
13.04.2021 · 00:02 Uhr
Live-Blick auf die Hofer Altstadt
Webcam
Wetter
13.04.2021 · 00:02 Uhr
Das Wetter in Hof
Haben Sie Blitzer gesehen?
Haben Sie Blitzer gesehen?
Wissen, was läuft!