Home
Polizeiberichte

19.02.2021 · PI Münchberg

Meldungen der PI Münchberg

Arbeitszeitnachweise nicht mitgeführt

Münchberg – Am Donnerstagnachmittag wurden mehrere Berufskraftfahrer durch Beamte der Münchberger Polizei kontrolliert. Insgesamt 6 Fahrer konnten die erforderlichen Nachweise über ihre Lenk- und Ruhezeiten nicht vorweisen. Für die Betroffenen Fahrer ist nun ein Bußgeld fällig.

Mit 0,8 Promille erwischt

Zell – Am Donnerstagabend wurde ein 37-jähriger Helmbrechtser mit seinem Pkw einer routinemäßigen Verkehrskontrolle unterzogen. Bei der Überprüfung stellten die Polizisten eine leichte Alkoholfahne fest. Ein freiwilliger Alkotest ergab dann einen Wert von 0,8 Promille. Die Weiterfahrt wurde untersagt. Ein Bußgeldbescheid mit Fahrverbot werden dem 37-jährigen demnächst zugestellt.
Übersicht
Suchbegriff
02.03.2021 · PSt Rehau
02.03.2021 · PI Münchberg
02.03.2021 · PI/VPI Hof
01.03.2021 · PI Wunsiedel
01.03.2021 · PI/VPI Hof
01.03.2021 · PSt Rehau
01.03.2021 · PI/VPI Hof
01.03.2021 · PI Marktredwitz
01.03.2021 · PI Münchberg
01.03.2021 · GPI Selb
26.02.2021 · PI Wunsiedel
26.02.2021 · PI/VPI Hof
26.02.2021 · PI Münchberg
26.02.2021 · PI Naila
25.02.2021 · PI Wunsiedel
25.02.2021 · PI/VPI Hof
25.02.2021 · PI Naila
25.02.2021 · PI Marktredwitz
08.11.2019
Fahren ohne Versicherungsschutz

Münchberg – Am 07.11.2019, gegen 11.20 Uhr, kontrollierten Beamte der Polizeiinspektion Münchberg im Stadtgebiet einen Skoda Rapid, der von einem 27jährigen Münchberger gesteuert wurde. Bei der Kontrolle wurde festgestellt, dass der Versicherungsschutz des Pkw erloschen war. Der Pkw wurde vor Ort entstempelt. Den Fahrer erwartet eine Anzeige nach dem Pflichtversicherungsgesetz.
Webcam
03.03.2021 · 13:26 Uhr
Live-Blick auf die Hofer Altstadt
Webcam
Wetter
03.03.2021 · 13:26 Uhr
Das Wetter in Hof
Haben Sie Blitzer gesehen?
Haben Sie Blitzer gesehen?
Wissen, was läuft!